4.9

Durchschnittliche Bewertung basierend auf 2165 Reviews

Shipping  Sichere Lieferung    care EU Mediziner

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose
48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
Viagra

Hormonersatztherapie online kaufen

Angesichts der großen Auswahl an Medikamentenl kann es überwältigend sein, die richtige Hormonersatztherapie (HET) aussuchen zu müssen. Wir sind hier, um es Ihnen leichter zu machen.

Sprechen Sie mit unseren Experten, bestellen Sie die HET online, und wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um zu hören, wie Sie mit Ihrem Medikament zurechtkommen.

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose 48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
 Filter
Alle Filter löschen
Filter
    Wir haben 8 Optionen für HET
    Estradot

    Estradot

    Estradiol

    Einfaches Mittel gegen Wechseljahre-Symptome. Ein HET-Pflaster, das Sie zweimal die Woche wechseln.

    • Preis €79.00
    Livial

    Livial

    Tibolone

    Tägliche Tablette für post-menopausale Symptome. Hormonfrei, wirkt aber wie weibliche Hormone.

    • Preis €66.00
    Evorel-Conti (1)

    Evorel Conti

    Estradiol/Norethisterone

    Kombiniertes, kontinuierliches Pflaster. Wird erst 12 Monate nach ihrer letzten Periode verwendet.

    • Preis €74.00
    Evorel Sequi

    Evorel Sequi

    Estradiol/Norethisterone

    Sequentiell dosiertes Pflaster. Reguliert Wechseljahresbeschwerden, wenn Sie noch menstruieren.

    • Preis €72.00
    Trisequens

    Trisequens

    Estradiol/Norethisterone

    Kombiniertes Mittel zur Erleichterung der Wechseljahre. Sequentielle Pillen für Frauen ohne Periode.

    • Preis €81.00
    Novofem

    Novofem

    Estradiol/Norethisterone

    Wie Elleste Duet mit weniger Hormonen. Wirksame HET. Gut bei Sensibilität auf Östrogen.

    • Preis €93.00
    Femoston

    Femoston

    Estradiol/Dydrogesterone

    Erhältlich als kontinuierliche oder sequentielle Tablette, je nachdem, ob Sie noch menstruieren.

    • Preis €82.00
    Zumenon

    Zumenon

    Estradiol

    Monopille mit Östrogen zur Behandlung der Menopause. Selbe Hormone wie Elleste Solo, andere Marke.

    • Preis €62.00

    Ihre Partner in der Gesundheit

    Dr. Daniel Atkinson

    Klinische Leitung
    Dr. Daniel

    Registriert unter IMC (No. 430652)

    Daniel treffen  

    Mr Craig Marsh

    Verschreibender Fachapotheker
    Mr Craig Marsh

    Registriert unter GPhC (No. 2070724)

    Craig treffen  

    Arzneimittel für HET können Nebenwirkungen auslösen

    Lesen Sie immer die Packungsbeilage des Medikaments und berichten Sie uns von jeglichen Nebenwirkungen.

    Wählen Sie Ihren Weg der Gesundheitsversorgung.

    Wir kennen uns mit Gesundheit aus, aber Sie kennen sich.
    Unsere Experten erklären Ihnen, was sicher ist, aber Sie entscheiden, was das Beste für Sie ist.

    1Beratung nach Ihrem Zeitplan

    Beratung nach Ihrem Zeitplan.

    Beantworten Sie ein paar Fragen und erzählen Sie uns etwas über sich. Erhalten Sie Rat nach Maß von unseren Ärzten, damit Sie die bessere Wahl treffen können.

    2Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Entscheiden Sie sich für Ihre Behandlung und wie oft Sie sie geliefert bekommen wollen.

    3Gesundheit mit Fortsetzung

    Gesundheit mit Fortsetzung

    Wir wissen, dass sich Dinge ändern. Das ist Teil des Lebens. Daher melden wir uns regelmäßig, um zu prüfen, ob ihre Behandlung immer noch geeignet für Sie ist.

    4Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Pausieren. Ändern. Überspringen. Neu anfangen. Jederzeit.

    Weiteres Lesematerial

    Alle Infos, die Sie zu HET brauchen.
    Schauen Sie sich unsere Gesundheitsleitfäden an..

    Wechseljahre, Hormonersatztherapie und Körpergewicht: Was passiert hier?

    Wechseljahre, Hormonersatztherapie und Körpergewicht: Was passiert hier?

    Medikament suchen Männliche Gesundheit Erektionsstörung Haarausfall Vorzeitige Ejakulation Prostatavergrößerung Weitere Behandlungsmöglichkeiten anzeigen Weibliche Gesundheit Verhütungsmittel Starke Regelblutungen Pille danach Weitere Behandlungsmöglichkeiten anzeigen Gesundheit für jeden Diabetes Adipositas Raucherentwöhnung Weitere Behandlungsmöglichkeiten anzeigen Beliebte Behandlungsmöglichkeiten Sildenafil (Erektionsstörung) Yasmin (Verhüttungsmittel) Propecia (Haarausfall) Orlistat (Adipositas) Weitere Behandlungsmöglichkeiten anzeigen Preise und Abo-Modelle Frage stellen Suche Anmelden Kontakt aufnehmen Geprüfte Fakten […]

    Mehr lesen  

    Begegnen Sie uns in Ihrem Posteingang.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter für das Neuste zu HET und mehr.

    Hinweis: Die Informationen, die wir auf diesen Seiten zugänglich machen, sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnosen oder Behandlungen. Wenn Sie Fragen oder Sorgen in Bezug auf Ihre Gesundheit haben, sprechen Sie mit einem Arzt.

    Was ist HET?

    Eine Hormonersatztherapie (HET) ist eine Behandlung, die Frauen einnehmen, um Wechseljahrsbeschwerden wie nächtliche Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Scheidentrockenheit, schlechten Schlaf, Hirnleistungsstörungen, Stimmungsschwankungen und verminderten Sexualtrieb zu lindern.

    Die Dauer der Einnahme kann variieren; manche Frauen nehmen sie für ein oder zwei Jahre, andere nehmen sie viel länger ein. Es ist eine individuelle Angelegenheit. Bestimmte Arten der Hormonersatztherapie werden besser zu Ihnen passen als andere. Unser Arzt kann Sie über die verschiedenen Möglichkeiten aufklären und Ihnen bei der Entscheidung helfen, welche für Sie die richtige ist.

    Wie funktioniert eine HET?

    Sobald Sie in die Wechseljahre kommen, beginnt der Östrogenspiegel in Ihrem Körper aufgrund der Verschiebung des Gleichgewichts Ihrer Sexualhormone zu sinken. Dies kann zu Symptomen wie Hitzewallungen, nächtlichen Schweißausbrüchen und Stimmungsschwankungen führen. Hormonersatztherapien enthalten synthetisches Östrogen, das den Verlust des natürlichen Östrogens ausgleicht und hilft, die Wechseljahrsbeschwerden zu bekämpfen.

    Kombinierte Formen der HET enthalten außerdem ein zweites Hormon: eine synthetische Form von Progesteron. Wenn Östrogen nicht unter Kontrolle gehalten wird, kann es das Risiko für Gebärmutterkrebs erhöhen, da es dazu führen kann, dass die Gebärmutterschleimhaut stärker verdickt wird, als sie sollte. Das Progesteron in der kombinierten Hormonersatztherapie schützt davor, indem es das Östrogen eindämmt und das Risiko von Gebärmutterkrebs verringert. Es ist praktischer, die kombinierte HET als Pille oder Pflaster zu verwenden, die sowohl Progesteron als auch Östrogen enthalten, aber manchmal ist es besser, diese separat anzuwenden.

    Wenn Sie jedoch eine vollständige Hysterektomie hatten, weil Ihre Gebärmutter entfernt wurde, wird Ihnen in der Regel eine reine Östrogen-HET verschrieben.

    Die Wechseljahre können auch dazu führen, dass Ihre Knochen brüchiger werden und leichter brechen. Eine HET kann einen gewissen Schutz gegen Osteoporose bieten, indem sie die Knochen stärkt. Die HET ist jedoch keine primäre Behandlung für Osteoporose. Wenn Sie die HET zu diesem Zweck einsetzen möchten, informieren Sie einfach unseren Arzt, damit er mit Ihnen darüber sprechen kann.

    Vorteile einer HET

    Der Hauptvorteil der Hormonersatztherapie besteht darin, dass sie viele Symptome der Menopause lindern kann (um bis zu 75 %, also eine ganze Menge).

    Das Östrogen und das Progesteron in der kombinierten HET sind ein gutes Team. Das Östrogen hilft bei der Bewältigung der Wechseljahrsbeschwerden, und das Progesteron wiederum hilft, das Östrogen in Schach zu halten und das Krebsrisiko zu senken.

    Außerdem bietet es Schutz vor Osteoporose, wenn die Knochen im Körper nach den Wechseljahren anfälliger dafür sind, zu brechen oder spröde zu werden.

    Reference Popover #ref1
    Reference Popover #ref2
    Reference Popover #ref8

    Wie wir Informationen beziehen.

    Wenn wir Statistiken, Daten, Meinungen oder Übereinkünfte veröffentlichen, sagen wir Ihnen, wo diese herkommen. Und wir präsentieren Daten nur als klinisch zuverlässig, wenn diese von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen, zum Beispiel eine vom Staat oder von der Regierung geförderte Gesundheitseinrichtung, einer begutachteten medizinischen Zeitschrift oder anerkannte Analysen oder Daten. Lesen Sie in unseren Veröffentlichungsrichtlinien mehr dazu.

    Welche Arten von HET gibt es?

    Es gibt verschiedene Arten von Hormonersatztherapien, und wir können Sie über Ihre Möglichkeiten aufklären.

    Tabletten

    Tabletten sind eine der am weitesten verbreiteten Formen der Hormonbehandlung. Es gibt Tabletten sowohl für die kombinierte HET als auch für die reine Östrogen-HET, und sie werden normalerweise einmal täglich eingenommen. Sie bergen ein geringfügig höheres Risiko für Blutgerinnsel und Brustkrebs als andere Formen der HET-Behandlung, aber es handelt sich nur um einen geringen Anstieg (von 10.000 Frauen pro Jahr entwickeln neun Frauen mehr ein Blutgerinnsel). Aufgrund des erhöhten Brustkrebsrisikos sollten Sie regelmäßig Brustkrebsuntersuchungen (Mammografien) wahrnehmen.

    Hautpflaster

    Wenn Sie die tägliche Einnahme einer Tablette als lästig empfinden, können Hautpflaster eine pflegeleichtere Alternative für Sie sein und sie sind für Ihr Herz sicherer als Tabletten. Sie kleben ein HET-Pflaster auf Ihre Haut und wechseln es zweimal die Woche aus. Es gibt sie als kombinierte HET-Behandlung oder als reines Östrogenmedikament. Hautpflaster können eine gute Option sein, wenn Sie zu Nebenwirkungen wie Verdauungsstörungen neigen, und sie erhöhen im Gegensatz zu Tabletten nicht das Risiko, ein Blutgerinnsel zu entwickeln.

    Östrogengel

    Immer mehr Frauen verwenden Östrogengel zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden, und das liegt wahrscheinlich daran, dass es wirklich einfach anzuwenden ist. Sie müssen es nur einmal täglich auf Ihre Haut auftragen. Es erhöht auch nicht das Risiko von Blutgerinnseln, aber wenn Sie Ihre Gebärmutter noch haben, müssen Sie zusätzlich Progesteron einnehmen, um Ihr Risiko für Gebärmutterkrebs zu verringern.

    Implantate

    Sie sind nicht besonders verbreitet, aber Sie können auch ein HET-Implantat bekommen, das Östrogen langsam in den Körper abgibt und mehrere Monate lang nicht ersetzt werden muss. Allerdings müssen Sie ein separates Progesteron einnehmen, wenn Sie Ihre Gebärmutter noch haben.
    Reference Popover #ref3

    Was ist also die beste HET für mich?

    Das ist abhängig von einer Reihe von Faktoren, z. B. davon, in welchem Stadium der Menopause Sie sich befinden, wie empfindlich Sie auf bestimmte Hormonspiegel reagieren und ob Sie lieber Tabletten oder Pflaster verwenden.

    Es spielt auch eine Rolle, ob Sie eine vollständige Hysterektomie hinter sich haben oder nicht, und wenn Sie bestimmte gesundheitliche Probleme haben, kann das ebenfalls eine große Rolle spielen.

    Folgende Möglichkeiten haben Sie. Unser Arzt kann sie mit Ihnen besprechen und Ihnen sichere und geeignete HET-Behandlungen empfehlen, die genau auf Sie zugeschnitten sind.

    Kombinierte sequenzielle HET und sequenzielle HET

    Wenn Sie unter Wechseljahresbeschwerden leiden und immer noch Ihre Periode haben, sind kombinierte sequenzielle (oder zyklische) Hormonersatztherapien in der Regel die empfohlene Option. Kombinierte Hormonersatztherapien wie Elleste Duet und Evorel Sequi Pflaster werden als „kombinierte“ Behandlungen bezeichnet, weil sie zwei Hormone enthalten: ein Progesteron und ein Östrogen.

    Bei der sequenziellen Hormonbehandlung beginnen Sie Ihren Zyklus mit Tabletten (oder Pflastern), die nur Östrogen enthalten, und nehmen dann im Laufe des Zyklus eine Kombination aus Östrogen- und Progesterontabletten (oder Pflastern) ein.

    Bei sequentieller HET bekommen Sie einmal monatlich eine regelmäßige Blutung.

    Kontinuierliche kombinierte HET

    Wenn Sie seit einem Jahr keine Periode mehr hatten, gelten Sie in der Regel als postmenopausal, und kontinuierliche kombinierte Hormonersatztherapien wie Indivina und Evorel Conti sind in der Regel der empfohlene Weg. Bei der kontinuierlichen kombinierten Hormonbehandlung nehmen Sie jeden Tag eine Kombination aus Östrogen und Progesteron ein, ohne eine Pause einzulegen (daher „kontinuierlich“). Sie unterscheiden sich also ein wenig von sequenziellen HET-Produkten. Mit kontinuierlicher HET bekommen Sie keine Blutungen, wenn Ihre natürliche Blutung aber weniger als ein Jahr her ist, können unvorhergesehene Blutungen auftreten. Am besten beginnen Sie also mit der sequentiellen HET.

    Reine Östrogen-HET

    Reine Östrogenpräparate wie Elleste Solo und Estradot-Pflaster werden in der Regel für Frauen empfohlen, denen bei einer Hysterektomie die Gebärmutter entfernt wurde. Sie können auch von Frauen verwendet werden, die noch eine Gebärmutter haben, allerdings ist dann ein separates Progesteron vonnöten (entweder eine Tablette, ein Vaginalzäpfchen oder Gel für die Haut). Wie bei der kontinuierlichen kombinierten HET nehmen Sie das Östrogen in der Regel jeden Tag ohne Pause ein.

    Die Nebenwirkungen der HET sind von Frau zu Frau unterschiedlich, so dass einige HET-Präparate für manche Frauen nicht sicher (oder geeignet) sind. Wenn Sie empfindlicher auf Östrogen reagieren, könnten niedrig dosierte HET-Präparate für Sie besser geeignet sein. Falls Sie ein bestimmtes gesundheitliches Problem haben, kann das bedeuten, dass bestimmte Hormonpräparate für Sie nicht geeignet sind.

    Unser Arzt entscheidet, welche Behandlungen für Sie geeignet sind und welche nicht, und spricht auf der Grundlage Ihres medizinischen Hintergrunds Empfehlungen aus.

    Welche HET-Alternativen gibt es?

    Tibolon

    Es gibt ein verschreibungspflichtiges HET-Medikament namens Tibolon (oder unter dem Markennamen Livial), das zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden und zur Vorbeugung von Osteoporose eingesetzt wird. Tibolon ist der aktive Wirkstoff und unterscheidet sich damit ein wenig von anderen Formen der Hormonersatztherapie, die Östrogen und Progesteron (oder nur Östrogen) enthalten.

    Der Wirkstoff kann Symptome wie Hitzewallungen, verminderten Sexualtrieb und schlechte Laune lindern, aber Untersuchungen haben ergeben, dass Tibolon möglicherweise weniger wirksam ist als eine kombinierte HET. Außerdem ist es nur für Frauen nach der Menopause geeignet (d. h. Frauen, deren letzte Periode mehr als ein Jahr zurückliegt).

    Tibolon kann Nebenwirkungen wie Brustschmerzen, Scheidenausfluss, Schmerzen im Becken, Juckreiz und Unterleibsschmerzen hervorrufen.

    Die leicht erhöhten Risiken für Brustkrebs und Schlaganfall, die eine HET mit sich bringt, sind bei Tibolon ähnlich.

    Clonidin

    Clonidin ist ein weiteres verschreibungspflichtiges Medikament, das manchmal eingesetzt wird, um Symptome wie Hitzewallungen und nächtliche Schweißausbrüche zu bekämpfen. Es handelt sich um eine Tablette, die zwei- bis dreimal täglich eingenommen wird und keine Auswirkungen auf den Hormonspiegel hat, so dass zum Beispiel kein erhöhtes Brustkrebsrisiko besteht. Studien deuten darauf hin, dass es nur einen geringen Einfluss auf die Linderung von Hitzewallungen und nächtlichen Schweißausbrüchen hat, und es kann auch unangenehme Nebenwirkungen haben.

    Reference Popover #ref4
    Reference Popover #ref5
    Reference Popover #ref6
    Reference Popover #ref7
    Reference Popover #ref9

    Häufig gestellte Fragen: HET

    Sie wollen etwas Bestimmtes über HET wissen? Schauen Sie sich unsere Informationen unten an oder fragen Sie unsere Experten, wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen.

    Welche Nebenwirkungen verursacht eine HET?

    Antwort:
    Es kann davon abhängen, welche Art von Hormonersatztherapie Sie anwenden, aber zu den wichtigsten Nebenwirkungen der Östrogeneinnahme gehören Übelkeit, Kopfschmerzen, vaginale Blutungen, Völlegefühl, Empfindlichkeit oder Schwellung der Brüste, Schwellungen an anderen Stellen des Körpers, Verdauungsstörungen und Krämpfe in den Beinen.

    Diese Nebenwirkungen verschwinden in der Regel nach ein paar Wochen, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können, um sie in den Griff zu bekommen. Wenn Sie Ihre Östrogendosis mit dem Essen einnehmen, kann das helfen, Übelkeit und Verdauungsstörungen zu lindern. Eine fettarme, kohlenhydratreiche Ernährung mit eingeschränkten Milchprodukten kann Brustschmerzen lindern, während regelmäßige Bewegung und Dehnübungen bei Beinkrämpfen helfen können.

    Wenn Sie feststellen, dass diese Nebenwirkungen anhalten, sollten Sie Ihren Arzt informieren. Er kann Ihnen raten, auf ein anderes Hormonpräparat umzusteigen (z. B. von einer Tablette auf ein Pflaster), oder vielleicht empfiehlt er Ihnen, die Dosis anzupassen.

    Wie Östrogen kann auch Progesteron in der HET Nebenwirkungen auslösen. Die wichtigsten sind Stimmungsschwankungen, Akne, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen oder Migräne, Brustschmerzen, Schwellungen in anderen Körperteilen, Depressionen, Rückenschmerzen und vaginale Blutungen.

    Ähnlich wie die Nebenwirkungen der Östrogeneinnahme sollten diese Symptome nach einigen Wochen von selbst abklingen. Falls sie jedoch weiterhin auftreten, sollten Sie unserem Arzt eine Nachricht schicken, damit er Ihnen eventuelle Anpassungen oder Änderungen empfehlen kann.

    Wenn bei Ihnen eine der folgenden Nebenwirkungen auftritt, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen: Gelbfärbung der Haut oder des weißen Teils der Augen (Gelbsucht), deutlicher Anstieg des Blutdrucks (Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwindel sind Symptome), erstmals auftretende migräneartige Kopfschmerzen, wenn Sie schwanger werden und wenn Sie Anzeichen eines Blutgerinnsels bemerken (schmerzhafte Schwellung und Rötung der Beine, plötzliche Schmerzen in der Brust und Atemnot).

    Weitere Informationen über Nebenwirkungen und darüber, wann Sie ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen sollten, finden Sie in der Packungsbeilage Ihrer HET-Behandlung oder bei uns.

    Wie lange dauert es nach Beginn der HET, bis Sie einen Unterschied spüren?

    Antwort:
    Es kann einige Wochen dauern, bis Sie die Wirkung der HET spüren. Unsere Ärzte raten Ihnen normalerweise, eine Behandlung drei Monate lang auszuprobieren, um zu sehen, ob sich Ihre Symptome verbessern. Wenn Sie danach keine Besserung bemerken, wird Ihnen möglicherweise empfohlen, Ihre Dosis anzupassen oder zu einer anderen HET-Behandlung zu wechseln.

    Es kann einige Zeit dauern, bis sich Ihr Körper an die Hormonbehandlung gewöhnt hat, und es können bestimmte Nebenwirkungen auftreten, z. B. Spannungsgefühl in den Brüsten, Krämpfe in den Beinen und Übelkeit. Wenn Sie Nebenwirkungen haben, die Sie belasten oder beunruhigen, teilen Sie dies unserem Arzt mit.

    Können Sie HET für den Rest Ihres Lebens einnehmen?

    Antwort:
    Es gibt keine feste Dauer für die Einnahme von HET. Manche Frauen nehmen sie einige Jahre lang, bis ihre Wechseljahresbeschwerden abgeklungen sind, während andere Frauen sie über einen längeren Zeitraum einnehmen, weil sie das Gefühl haben, dass sie ihnen mehr Energie gibt (und um ihr Osteoporoserisiko zu verringern).

    Es ist eine persönliche Entscheidung, die von Frau zu Frau sehr unterschiedlich ausfallen kann. Es ist sehr wichtig, dass Sie diese Entscheidung mit Ihrem Arzt besprechen und dessen Empfehlungen für Sie abwägen, unter Berücksichtigung Ihrer medizinischen Vorgeschichte und möglicher Nebenwirkungen oder gesundheitlicher Beschwerden. In der Regel wird Ihr Arzt Ihre HET jährlich überprüfen, aber Sie können sich jederzeit an ihn wenden, wenn Sie Fragen haben.

    Ihr Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, kann sich leicht erhöhen, wenn Sie die orale Hormonersatztherapie, die Progesteron enthält, über einen längeren Zeitraum anwenden. Zum Beispiel entwickeln von 1.000 Frauen im Alter von der Menopause bis zu 69 Jahren, die keine kontinuierliche kombinierte HET-Behandlung anwenden, 13 Frauen möglicherweise Brustkrebs. Von 1.000 Frauen in der gleichen Altersgruppe, die eine kontinuierliche kombinierte HET-Behandlung über einen Zeitraum von fünf oder mehr Jahren anwenden, können zusätzlich 10 Frauen an Brustkrebs erkranken. Das Risiko, Brustkrebs zu bekommen, ist also bei Frauen, die eine HET anwenden, 1 % höher.

    Das Risiko, ein Blutgerinnsel zu entwickeln, ist bei der Einnahme von HET-Tabletten geringfügig höher als bei der Nichtanwendung einer HET-Behandlung, aber nur leicht (die Tabletten können bei 10.000 Frauen pro Jahr neun zusätzliche Fälle von venösen Thromboembolien verursachen).

    Auch die Wahrscheinlichkeit eines Schlaganfalls ist bei einer HET-Behandlung leicht erhöht. Ab dem Alter der Menopause bis zum Alter von 69 Jahren können 26 von 1.000 Frauen, die keine HET anwenden, einen Schlaganfall erleiden. Bei Frauen, die fünf Jahre lang eine Hormonersatztherapie anwenden, kann es in dieser Altersgruppe zu einem zusätzlichen Schlaganfall kommen.

    Verursacht eine HET eine Gewichtszunahme?

    Antwort:
    Es gibt keine Beweise dafür, dass eine HET eine Gewichtszunahme (oder einen Gewichtsverlust) auslöst. Die Wechseljahre können sich auf Ihr Gewicht auswirken, aber das geschieht normalerweise unabhängig davon, ob Sie eine HET anwenden oder nicht.

    Wenn Sie Gewicht verlieren möchten, können eine gesunde, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung helfen.

    Kann man Hitzewallungen auch ohne HET loswerden?

    Antwort:
    Wenn Sie keine Hormonersatztherapie einnehmen können oder wollen, kann ein Medikament gegen Bluthochdruck namens Clonidin bei Hitzewallungen helfen, ebenso wie bestimmte Antidepressiva. Diese Behandlungen können jedoch Nebenwirkungen haben, so dass Sie ihre Verwendung zu diesem Zweck immer zuerst mit einem Arzt besprechen sollten.

    Auch eine Änderung Ihres Lebensstils kann helfen, Ihre Hitzewallungen in den Griff zu bekommen, zum Beispiel:

    • Kalt duschen, einen Ventilator benutzen oder etwas Kaltes trinken

    • Das Schlafzimmer nachts kühl halten

    • Treiben Sie regelmäßig Sport und nehmen Sie ab, wenn Sie übergewichtig sind

    • Verzicht auf scharfes Essen, Alkohol, Rauchen und Koffein

    • Reduzieren Sie Ihren Stresspegel

    • Tragen Sie leichte Kleidung

    Warum sollte ich eine HET bei Treated online kaufen?

    Antwort:
    Wenn es darum geht, die richtige HET-Behandlung für Sie zu finden, können viele Faktoren eine Rolle spielen. Aber sobald Sie uns von Ihrem Gesundheitszustand erzählt haben, werden wir alle geeigneten und sicheren Optionen heraussuchen, und Sie können sich dann für das Medikament entscheiden, das Sie möchten.

    Unsere Ärzte werden sich regelmäßig mit Ihnen in Verbindung setzen, um zu erfahren, wie Sie mit Ihrer Behandlung zurechtkommen. Wenn Sie Anpassungen vornehmen möchten, schicken Sie ihnen einfach eine Nachricht, und sie werden mit Ihnen über Ihre Möglichkeiten sprechen. Sie können Ihr Abonnement jederzeit ändern, pausieren oder kündigen.
    Sie wollen noch etwas wissen?

    Eine Behandlung zum Vergleich hinzufügen

    Medikament vorschlagen

    Wenn Sie nach einem bestimmten Medikament oder einer Erkrankung suchen, geben Sie uns Bescheid und wir schauen uns für Sie um.

    Fragen Sie etwas oder machen Sie einen Vorschlag.

    Stellen Sie hier Ihre Frage, oder teilen Sie uns mit, wenn Sie ein Problem auf unserer Website gefunden haben.

    Es kann sein, dass wir Sie per E-Mail über Ihre Anfrage informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.
    4.9

    Durchschnittliche Bewertung basierend auf 2165 Reviews

    Erzählen Sie uns von dem Problem.

    Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen.
    Wir werden Sie möglicherweise per E-Mail über das Problem informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.

    Was hat Ihnen daran gefallen?

    Was hat Ihnen nicht gefallen?

    Wir werden uns sehr bald bei Ihnen melden. Wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb eines Arbeitstages zu beantworten.

    Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet. Behalten Sie Ihren Posteingang im Auge, um unsere neuesten Informationen zu lesen.

    news-letter

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Informationen über HET und mehr zu erhalten.

    Wenn Sie auf 'Jetzt abonnieren' klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Sind Sie das erste Mal bei uns?

    Sie können als Gast fortfahren oder sich mit Ihrem Treated-Konto anmelden, wenn Sie eines haben.

    4.9

    Durchschnittliche Bewertung basierend auf 2165 Reviews