Willkommen beim neuen Treated. Anderes Aussehen, optimierte Website, bessere Nutzererfahrung. Kommen Sie mit auf eine Tour.

Shipping  Sichere Lieferung    care EU Mediziner

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose
48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
Viagra

Behandlung gegen starke Monatsblutungen online kaufen.

Starke Regelblutungen sind etwas, das viele Frauen erleben. Wenn du mehr Binden brauchst als sonst oder Blut auf deine Kleidung ausläuft, hast du vielleicht starke Menstruationsblutungen.

Beantworte ein paar Fragen zu deinem Gesundheitszustand und erhalte Medikamentenempfehlungen von unseren Experten. Bestelle Medikamente gegen übermäßige Menstruation online.

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose 48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
Filter
Alle Filter löschen
Filter
    Wir haben 1 Optionen für Starke Regelblutungen
    Primolut N

    Primolut N

    Norethisterone

    Markentabletten-Behandlung, die schwere Perioden und Periodenschmerzen erleichtert.

    • Preis €74.00

    Ihre Partner in der Gesundheit

    Dr. Daniel Atkinson

    Klinische Leitung
    Dr. Daniel

    Registriert unter IMC (No. 430652)

    Daniel treffen

    Dr. Lacramioara Burlacu

    Verschreibender Arzt
    Dr. Lacramioara Burlacu

    Registriert unter IMC (No. 424855)

    Lacramioara treffen

    Mr Craig Marsh

    Verschreibender Fachapotheker
    Mr Craig Marsh

    Registriert unter GPhC (No. 2070724)

    Craig treffen

    Arzneimittel für Starke Regelblutungen können Nebenwirkungen auslösen

    Lesen Sie immer die Packungsbeilage des Medikaments und berichten Sie uns von jeglichen Nebenwirkungen.

    Wählen Sie Ihren Weg der Gesundheitsversorgung.

    Wir kennen uns mit Gesundheit aus, aber Sie kennen sich.
    Unsere Experten erklären Ihnen, was sicher ist, aber Sie entscheiden, was das Beste für Sie ist.

    1Beratung nach Ihrem Zeitplan

    Beratung nach Ihrem Zeitplan.

    Beantworten Sie ein paar Fragen und erzählen Sie uns etwas über sich. Erhalten Sie Rat nach Maß von unseren Ärzten, damit Sie die bessere Wahl treffen können.

    2Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Entscheiden Sie sich für Ihre Behandlung und wie oft Sie sie geliefert bekommen wollen.

    3Gesundheit mit Fortsetzung

    Gesundheit mit Fortsetzung

    Wir wissen, dass sich Dinge ändern. Das ist Teil des Lebens. Daher melden wir uns regelmäßig, um zu prüfen, ob ihre Behandlung immer noch geeignet für Sie ist.

    4Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Pausieren. Ändern. Überspringen. Neu anfangen. Jederzeit.

    Begegnen Sie uns in Ihrem Posteingang.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter für das Neuste zu Starke Regelblutungen und mehr.

    Hinweis: Die Informationen, die wir auf diesen Seiten zugänglich machen, sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnosen oder Behandlungen. Wenn Sie Fragen oder Sorgen in Bezug auf Ihre Gesundheit haben, sprechen Sie mit einem Arzt.

    Was sind starke Perioden?

    Wenn du dich jeden Monat auf deine Periode vorbereitest, verdickt sich die Gebärmutterschleimhaut, damit sich eine befruchtete Eizelle einnisten und entwickeln kann. Wenn dies nicht geschieht, wird die Gebärmutterschleimhaut mit der Periode abgestoßen.

    Wenn du starke Regelblutungen hast, ist die Menge an Blut, die du verlierst, viel größer. Es kann schwierig sein, zu definieren, wie viel Blutung als stark gilt, da der Zyklus jeder Frau völlig unterschiedlich sein kann. Ein Menstruationszyklus gilt als regelmäßig, wenn er alle 21-35 Tage stattfindet. Es gibt immer natürliche Schwankungen von Frau zu Frau.

    Auch verschiedene Lebensstilfaktoren können zu Veränderungen im Menstruationszyklus führen. Zum Beispiel erhöhter Stress, Ernährungsumstellungen oder wenn es dir nicht gut geht. All diese Faktoren können zu stärkeren und schmerzhafteren Perioden führen.

    Es gilt in etwa: wenn du alle zwei oder drei Stunden deine Binde oder deinen Tampon wechseln musst, Blutgerinnsel abfließen oder Blut auf deine Kleidung oder dein Bettzeug tropft, kann das ein Zeichen für eine starke Periode sein.

    Wer bekommt starke Perioden?

    Jede Frau kann in jeder Phase ihres Menstruationslebens unter einer starken Periode leiden, und es muss dafür nicht unbedingt eine Ursache geben. Stress, Krankheit oder ein allgemeines Gefühl der Erschöpfung können zu einer veränderten Menstruation beitragen.

    Unregelmäßige Menstruationszyklen verursachen oft starke Blutungen, und Erkrankungen wie Endometriose oder Myome können schwere, schmerzhafte Perioden verursachen. Auch polyzystische Eierstöcke können unregelmäßige Zyklen und unregelmäßige Menstruationsblutungen verursachen. Wenn du denkst, dass du die Anzeichen und Symptome einer dieser Krankheiten hast, solltest du mit einem Arzt darüber sprechen und dich untersuchen lassen.

    Wie häufig sind starke Regelblutungen?

    Starke Regelblutungen sind normal. Die meisten Frauen leiden irgendwann darunter, und das aus einer Reihe von Gründen. Veränderungen im Leben, Stress und Krankheiten können zu Störungen im Menstruationszyklus führen.

    Man geht davon aus, dass die Prävalenz von diagnostizierten starken Menstruationsblutungen bei Frauen im gebärfähigen Alter bei 37,9 % liegt. Viele weitere Frauen leiden unter starken Regelblutungen, haben aber noch nie Hilfe gesucht oder mit einem Arzt darüber gesprochen. Unsere Ärzte stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu starken Regelblutungen zu beantworten. Sie brauchen sich nur in Ihr Konto einzuloggen und ihnen eine Nachricht zu schicken.

    Reference Popover #ref1
    Reference Popover #ref2

    Wie wir Informationen beziehen.

    Wenn wir Statistiken, Daten, Meinungen oder Übereinkünfte veröffentlichen, sagen wir Ihnen, wo diese herkommen. Und wir präsentieren Daten nur als klinisch zuverlässig, wenn diese von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen, zum Beispiel eine vom Staat oder von der Regierung geförderte Gesundheitseinrichtung, einer begutachteten medizinischen Zeitschrift oder anerkannte Analysen oder Daten. Lesen Sie in unseren Veröffentlichungsrichtlinien mehr dazu.

    Was sind die Ursachen für starke Regelblutungen?

    Starke Regelblutungen können verschiedene Ursachen haben und durch eine Reihe von gesundheitlichen Problemen ausgelöst werden. Endometriose und Myome können genauso wie andere Erkrankungen, z. B. polyzystische Eierstöcke oder eine Schilddrüsenunterfunktion die Ursache sein. Anämie (Eisenmangel) ist eine mögliche Folge von starken Perioden, aber sie kann auch die Ursache sein.

    Verschiedene Medikamente und Behandlungen für andere Krankheiten können manchmal ebenfalls zu starken Regelblutungen führen. Dazu gehören:

    • Antidepressiva: die bei psychischen Erkrankungen verschrieben werden
    • Antikoagulanzien: Medikamente, die zur Behandlung von Herz- und Blutkrankheiten eingesetzt werden (sie können Ihr Blut verdünnen und die Menstruation verstärken)
    • Chemotherapie: Manchmal können die Behandlungen, die bei verschiedenen Krebsarten eingesetzt werden, Nebenwirkungen wie starke Monatsblutungen verursachen
    • Hormonelle Verhütungsmittel: Medikamente zur Empfängnisverhütung wie die Pille oder die Spirale können starke Blutungen verursachen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie glauben, dass eines dieser Mittel Probleme verursacht.

    Bei der Hälfte der Frauen, die unter starken Regelblutungen leiden, gibt es keine spezifische Ursache. Dies wird dann oft als dysfunktionale Uterusblutung definiert. Das bedeutet, dass es keine Krankheit gibt, die die starke Periode verursacht. Die Anzeichen, Symptome und Nebenwirkungen sind jedoch genauso gültig und unangenehm. Es ist immer noch genauso wichtig, dass Sie gut auf Ihre Gesundheit achten und mit einem Arzt sprechen, wenn Sie Rat brauchen.

    Was sind die Symptome einer starken Periode?

    Eine starke Periode ist definiert als Blutverlust von 80 ml oder mehr pro Zyklus, eine Regelblutung, die länger als sieben Tage dauert oder beides zusammen.

    Viele Frauen verlieren während ihrer Periode weniger als 80 ml Blut. 80 ml entsprechen etwa 16 Teelöffeln, und der durchschnittliche Blutverlust der meisten Frauen liegt bei etwa sechs bis acht Teelöffeln.

    Der Blutverlust muss jedoch nicht immer gemessen werden, da die Periode bei Frauen sehr unterschiedlich verläuft. Sie wissen, wie viel Blut für Sie normal ist, und Sie merken, wenn die Blutung plötzlich stärker ist.

    Hier sind einige Hinweise darauf, dass Sie eine starke Periode haben.

    • Müssen Sie Ihre Hygieneartikel alle 2-3 Stunden wechseln?
    • Haben Sie Blutgerinnsel, die größer als 2,5 cm sind (etwa so groß wie ein 2-Euro-Stück)?
    • Bluten Sie auf Ihre Kleidung oder Ihr Bettzeug durch?
    • Müssen Sie 2 Arten von Hygieneartikeln gleichzeitig verwenden (z. B. Tampons und Binden) oder sind Sie ständig auf Nachtbinden angewiesen?

    Wenn Sie eines oder mehrere dieser Symptome festgestellt haben und sie länger als ein paar Monate andauern, sollten Sie mit einem Arzt sprechen und sich beraten lassen, wie Sie am besten vorgehen.

    Kann eine starke Periode zu anderen Problemen führen?

    Sie können sehr frustrierend, schmerzhaft und beunruhigend sein, aber starke Perioden führen nicht unbedingt zu anderen gesundheitlichen Problemen. Sie können jedoch auf andere Grunderkrankungen wie Anämie, Endometriose, Myome und polyzystische Eierstöcke hinweisen.

    Wenn Ihre Periode plötzlich stärker geworden ist oder Sie allgemein Fragen dazu haben, kann Ihnen unser Ärzteteam helfen.

    Das Wichtigste: Lassen Sie es sich gut gehen. Nehmen Sie ein langes, warmes Bad und gönnen Sie sich Ihre Lieblingssnacks. Selbstfürsorge ist genauso wichtig wie medizinische Betreuung. Wir können das verstehen.

    Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei starken Regelblutungen?

    Es gibt eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten für starke Regelblutungen. Dazu gehören:

    • Intrauterinsystem (IUS)
    • Tranexamsäure
    • nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs)
    • die kombinierte orale Verhütungspille

    Bei einem Gespräch über Ihre starken Regelblutungen werden wir Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse, andere Behandlungen und mögliche Ursachen berücksichtigen, bevor wir gemeinsam mit Ihnen eine Entscheidung über das weitere Vorgehen treffen.

    Gibt es eine „beste“ Behandlung für starke Regelblutungen?

    Es gibt kein Patentrezept für die Behandlung starker Regelblutungen. Es hängt davon ab, worauf Sie am besten ansprechen und welche anderen gesundheitlichen Bedürfnisse Sie haben, wie Sie mit der Behandlung fortfahren.

    Für viele Frauen ist das Intrauterinsystem die bevorzugte erste Maßnahme für die Behandlung. Das ist nicht für jede geeignet, da es sich um ein Verfahren zur Empfängnisverhütung handelt und es manchmal bis zu sechs weitere Perioden dauern kann, bis sich langfristige Wirkungen zeigen.

    Sie können jederzeit mit uns über Ihre Symptome sprechen, und wir werden Ihnen helfen, die richtige Behandlung zu finden, die zu Ihnen und Ihrem Leben passt.

    Müssen starke Regelblutungen immer behandelt werden?

    Wenn Sie zum ersten Mal unter starken Regelblutungen leiden oder diese plötzlich auftreten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen, um sicherzustellen, dass keine anderen gesundheitlichen Probleme vorliegen, die untersucht werden müssen.

    Sie können dann mit einem Arzt über Behandlungsmöglichkeiten sprechen, die auf Ihre persönlichen Umstände und Ihren Lebensstil abgestimmt sind.

    Wenn Sie keine anderen Ursachen für eine starke Periode haben, können Sie sich dennoch für Behandlungen entscheiden, die die Anzeichen und Symptome erträglicher machen, so dass Sie sorgenfrei mit der Periode umgehen und Ihr Leben weiterführen können.

    Reference Popover #ref3

    Häufig gestellte Fragen: Starke Regelblutungen

    Sie wollen etwas Bestimmtes über Starke Regelblutungen wissen? Schauen Sie sich unsere Informationen unten an oder fragen Sie unsere Experten, wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen.

    Wie wird eine starke Periode diagnostiziert?

    Antwort:
    Ein Arzt kann eine Diagnose stellen und Sie entsprechend beraten. Er wird mit Ihnen über Ihre Krankengeschichte, andere Erkrankungen und Ihre Periode sprechen. Er wird Sie auch fragen, wie sehr sie Ihr tägliches Leben beeinträchtigen.

    Sie sollten auch einen Bluttest machen lassen, um sicherzugehen, dass Sie nicht an Eisenmangelanämie leiden, die häufig durch starke Regelblutungen verursacht wird.

    Oft wird man Sie auch körperlich untersuchen oder Sie zu einer Ultraschall- oder MRT-Untersuchung überweisen, um sicherzustellen, dass Ihre starken Regelblutungen nicht durch etwas anderes verursacht werden, wie z. B. Endometriose, Myome oder polyzystische Eierstöcke.

    Gibt es Tests für starke Regelblutungen?

    Antwort:
    Es gibt keine spezifischen Tests für starke Regelblutungen, aber es gibt diagnostische Verfahren, die Sie durchführen lassen können, um sicherzustellen, dass Ihre starken Regelblutungen nicht durch etwas anderes verursacht werden, wie z. B. durch die zuvor genannten Erkrankungen.

    Möglicherweise werden Sie zu einem MRT, einer Ultraschalluntersuchung oder sogar einer Hysteroskopie überwiesen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Diese Verfahren dauern nicht lange und können die beste Möglichkeit sein, um sicherzustellen, dass Ihre Menstruationsbeschwerden gut behandelt werden.

    Können bei der Behandlung von starken Regelblutungen Nebenwirkungen auftreten?

    Antwort:
    Bei jeder Behandlung gegen starke Regelblutungen besteht das Risiko von Nebenwirkungen, und jede Frau reagiert anders, je nachdem, welche Optionen ihr angeboten werden.

    Auf unseren Produktseiten zur Behandlung von starken Regelblutungen finden Sie viele hilfreiche Ratschläge. Sie erläutern unser gesamtes Angebot an Behandlungsmöglichkeiten und Sie können mit einem unserer Ärzte besprechen, welche für Sie am besten geeignet ist.

    Wirken Behandlungen gegen starke Regelblutungen immer?

    Antwort:
    Bei der Behandlung von starken Regelblutungen geht es immer darum, den richtigen Weg zu finden, der von Ihren persönlichen Bedürfnissen, Ihrem Lebensstil und anderen gesundheitlichen Problemen abhängt, die Sie möglicherweise haben.

    Die Behandlungen und die damit verbundenen Nebenwirkungen sind unterschiedlich stark ausgeprägt, aber es geht auch darum, sicherzustellen, dass Sie sich zufrieden, gesund und wohl fühlen.

    Wir werden Ihre Bedürfnisse und Fragen immer ausführlich besprechen, damit Sie alle Informationen erhalten, die Sie zur Behandlung von starken Regelblutungen benötigen.

    Warum sollte ich eine Behandlung gegen starke Perioden bei Treated online kaufen?

    Antwort:
    Sollten Ihre Symptome ganz neu sein und Sie zum ersten Mal unter starken Regelblutungen leiden, sollten Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt sprechen. So kann er sicherstellen, dass es keine anderen Ursachen gibt, die untersucht werden müssen.

    Wenn Sie eine Diagnose erhalten haben, können wir mit Ihnen über Ihre Behandlungsmöglichkeiten sprechen und einen Weg finden, der Ihnen die Kontrolle über Ihr Leben gibt. Wir helfen Ihnen, eine Behandlung zu finden, die auf Ihre Lebensweise und Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Sie können Ihr Abonnement jederzeit ändern, unterbrechen oder kündigen.

    Sobald Sie mit der Behandlung begonnen haben, werden wir uns immer wieder bei Ihnen melden, um sicherzustellen, dass es Ihnen gut geht, dass alles so funktioniert, wie Sie es sich wünschen, und um sicherzustellen, dass wir alle Fragen beantworten, die Sie zum Verlauf der Behandlung haben könnten.
    Sie wollen noch etwas wissen?

    Eine Behandlung zum Vergleich hinzufügen

    Medikament vorschlagen

    Wenn Sie nach einem bestimmten Medikament oder einer Erkrankung suchen, geben Sie uns Bescheid und wir schauen uns für Sie um.

    Fragen Sie etwas oder machen Sie einen Vorschlag.

    Stellen Sie hier Ihre Frage, oder teilen Sie uns mit, wenn Sie ein Problem auf unserer Website gefunden haben.

    Es kann sein, dass wir Sie per E-Mail über Ihre Anfrage informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.

    Erzählen Sie uns von dem Problem.

    Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen.
    Wir werden Sie möglicherweise per E-Mail über das Problem informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.

    Was hat Ihnen daran gefallen?

    Was hat Ihnen nicht gefallen?

    Wir werden uns sehr bald bei Ihnen melden. Wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb eines Arbeitstages zu beantworten.

    Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet. Behalten Sie Ihren Posteingang im Auge, um unsere neuesten Informationen zu lesen.

    news-letter

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Informationen über Starke Regelblutungen und mehr zu erhalten.

    Wenn Sie auf 'Jetzt abonnieren' klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Sind Sie das erste Mal bei uns?

    Sie können als Gast fortfahren oder sich mit Ihrem Treated-Konto anmelden, wenn Sie eines haben.