Verhütungsmittel

Es gibt eine Reihe von Optionen, die denjenigen, die Verhütungsmittel suchen, offen stehen. Welches Produkt Sie wählen, hängt davon ab, mit welcher Methode Sie sich am wohlsten fühlen.

  1. Empfängnisverhütung gibt es in verschiedenen Formen
  2. Unsere hormonellen Behandlungen bieten Ihnen Sicherheit
  3. Wählen Sie aus einer Palette wirksamer Antibabypillen

Wir wissen, dass es zeitaufwändig ist, sich die Antibabypille zu besorgen, wenn Sie ein geschäftiges Leben führen. Aber unsere Klinik wurde entwickelt, um Ihnen Ihr Leben zu erleichtern.

  • GMC-registrierte Ärzte
  • 24 h Lieferung
  • Sichere Bezahlung

In der Medizin bezeichnet der Begriff Empfängnisverhütung jene Produkte, die es ermöglichen Geschlechtsverkehr zu haben, ohne schwanger zu werden. Es gibt zwei Hauptarten: Barriere-Verhütungsmittel, wie Kondom, Portiokappe und Diaphragma und hormonelle Empfängnisverhütung, wie die Pille, das Pflaster und das Intrauterinpessar. Während Kondome auch der Verhinderung sexuell übertragbarer Krankheiten dienen, ist der Zweck aller anderen Kontrazeptiva Schwangerschaften zu vermeiden.

Während dem Geschlechtsverkehr zwischen Mann und Frau, setzt der Mann wenn er seinen Höhepunkt hat, Sperma frei. Das Sperma gelangt in die Gebärmutter und bei geeigneten Bedingungen verschmilzt es mit einem Ei, das vom Eierstock freigegeben wurde. Diesen Prozess nennt man Befruchtung. Das befruchtete Ei bewegt sich dann entlang der Eileiter in die Gebärmutter, wo es sich einnistet und zu einem Embryo entwickelt.

Abhängig von der Methode, die angewandt wird, umfasst Empfängnisverhütung in der Regel einen von zwei beliebten Ansätzen. Barriere-Empfängnisverhütungsmittel verhindern, dass Sperma in die Gebärmutter eindringen kann und verhindern dadurch, dass das Ei befruchtet werden kann. Hormonelle Empfängnisverhütung verhindert Schwangerschaften auf eine andere Art und Weise.

Im weiblichen Körper arbeiten bestimmte Hormone, genannt Gestagen und Östrogen, die das reproduktive System regulieren. Sie regeln die Entwicklung und die Freisetzung der Eier in den Eierstöcken (Ovulation) und sie helfen auch dabei den Mutterleib auf die Einnistung vorzubereiten, indem sie die Voraussetzungen in der Gebärmutter verwalten. Der Prozess als Ganzes wird als Menstruationszyklus bezeichnet.

Hormonelle Kontrazeptiva wirken, indem sie die Wirkung dieser Hormone synthetisieren. Damit verhindern sie die Freisetzung einer Eizelle aus dem Eierstock und verändern die Gebärmutterschleimhaut, so dass sich kein Ei einnisten kann. Einige erhöhen auch die Dichte des Vaginalschleims, so dass Spermien nicht frei in die Gebärmutter eindringen können.

Es gibt viele verschiedene Arten von Kombinationspillen auf dem Markt. Während sie alle Wirkstoffe enthalten, die die Funktion der gleichen natürlichen körpereigenen Hormone imitieren, wirken sie alle leicht unterschiedlich. Das kann sich auf die Wahl Ihrer Antibabypille auswirken. So eignen sich auch manche Kombinationspillen besser für die zusätzliche Behandlung von Akne als andere. Lesen Sie hier mehr darüber.

Mini-Pillen werden so genannt, weil sie nur einen Wirkstoff im Gegensatz zu zwei enthalten, in der Regel eine synthetische Version eines Gestagens. Dies ist normalerweise die Pille der Wahl für diejenigen, die bestimmte Beschwerden, wie einen hohen Blutdruck, haben oder anfällig auf Blutgerinnsel sind.

Die Pille danach ist eine einzelne, einmal einzunehmende Tablette, die verwendet wird, wenn das primäre Verhütungsmittel nicht funktioniert hat, zum Beispiel das Kondom gerissen ist oder wenn man seine reguläre Pille vergessen hat (Hier gibt es Tipps zu den Dingen, die beachtet werden sollten, wenn die Einnahme der Antibabypille vergessen wurde).

Intrauterinpessar oder IUPs sind nicht-orale Mittel, die diese synthetischen Hormone über ein vaginal eingeführtes Gerät übertragen. Mirena ist ein kleines, flexibles Kunststoffinstrument, das, sobald es eingeführt wird, bis zu fünf Jahre lang wirken kann. Der Nuvaring, ein biegsamer Ring, der einen ähnlichen Zweck erfüllt und auch in die Vagina eingeführt wird, muss nach drei Wochen wieder entfernt werden.

Auf Treated.com wissen wir, das es schwer sein kann, die Zeit zu finden, sich sein Verhütungsmittel zu besorgen. Aus diesem Grund bieten wir unseren Kunden, über unseren einfach zu bedienenden Klinik-Service schnellen Zugriff auf Medikamente. Nachdem Sie Ihr Produkt ausgewählt und auf “bestellen” geklickt haben, wird Ihnen unser kurzer Online-Fragebogen vorgelegt. Sobald Sie diesen ausgefüllt haben, wird ein Arzt Ihre Antworten überprüfen. Wenn er Ihre Medizin genehmigt, dann versendet unsere Apotheke mit Sitz Ihre Bestellung sofort nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz und Sie erhalten Ihre Behandlung am folgenden Werktag.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.