Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe machen sich meistens nachts mit Schmerzen und Engegefühlen bemerkbar. In manchen Fällen stören Sie den Schlaf oder führen zu Schlaflosigkeit.

  1. Regelmäßige Bewegung lindert die Symptome.
  2. Als Ursache werden neuronale Störungen vermutet.
  3. Regelmäßig auftretende Vorfälle können medizinisch behandelt werden.

Sie können das benötigte Medikament ganz einfach online bestellen, wenn Sie unseren Beratungsservice nutzen. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit um unseren Fragebogen auszufüllen. Sobald dieser von einem Arzt ausgewertet wurde, erhalten Sie Ihre Bestellung innerhalb kürzester Zeit per Post.

  • GMC-registrierte Ärzte
  • 24 h Lieferung
  • Sichere Bezahlung

1 Medikament(e) für Wadenkrämpfe

Quinine Sulphate (Chininsulfat)

Quinine Sulphate (Chininsulfat)

  1. Effektive Behandlung von Wadenkrämpfen
  2. Hilft gegen durch Wadenkrämpfe verursachte Schlafstörungen
  3. Einfache Einnahme
Jetzt Online Kaufen

Wadenkrämpfe zeichnen sich durch Engegefühle und Schmerzen in der Beinmuskulatur aus. Meist treten die Schmerzen in den Waden auf, doch in manchen Fällen können auch die Oberschenkel und Füße betroffen sein. Die Schmerzen können nur wenige Sekunden dauern oder bis zu zehn Minuten anhalten. Ein Gefühl des Unwohlseins und der Überempfindlichkeit kann noch einige Stunden anhalten. Rund dreiviertel der Fälle treten nachts auf.

Meist treten Wadenkrämpfe in unregelmäßigen Abständen auf und erfordern keine ärztliche Behandlung. Treten Sie jedoch sehr häufig auf oder halten die Krämpfe länger als zehn Minuten an, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Wird der Schlaf regelmäßig durch Wadenkrämpfe gestört, kann eine medizinische Behandlung sinnvoll sein.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Wadenkrämpfen: Primäre oder idiopatische Wadenkrämpfe und sekundäre Wadenkrämpfe.  Von idiopathischen Wadenkrämpfen ist die Rede, wenn es keine zugrunde liegende Ursache gibt, während sekundäre Wadenkrämpfe durch eine andere Krankheit verursacht werden. Dabei könnte es sich beispielsweise um eine Lebererkrankung handeln, die zu einer höheren Zahl Toxine im Blut führt und so Muskelkrämpfe auslöst. Auch Dehydrierung kann Wadenkrämpfe auslösen, wenn der Natriumspiegel im Körper sinkt, Infektionen oder bestimmte neurologische Erkrankungen wie die Motoneuronenkrankheit. Werden Wadenkrämpfe durch eine zugrunde liegende Krankheit verursacht, zielt die Behandlung des Arztes auf die Behandlung dieser Krankheit und ihrer Symptome ab.

Idiopathische Wadenkrämpfe treten dagegen ohne eine zugrunde liegende Krankheit auf. Was konkret diese Krämpfe verursacht, konnte bislang nicht eindeutig geklärt werden, doch Forscher haben eine ganze Reihe von Theorien entwickelt. Dazu gehören abnormale neuronale Funktionen während des Schlafes, plötzliche Störungen der Blutversorgung im betroffenen Körperteil oder eine Verkürzung der Sehnen mit zunehmendem Alter.

Bestimmte Übungen können dazu beitragen, die akut auftretenden Symptome zu lindern und das Auftreten von Wadenkrämpfen zu verhindern. Ihr Arzt kann Ihnen raten, aufzustehen und auf den Fersen herumzugehen um das Gefühl der Verspannung zu lösen oder das betroffene Bein lang auszustrecken und das Fußgelenk zu beugen, so dass die Zehenspitzen nach oben zeigen.

Reichen diese Übungen nicht aus, und der Schlaf des Betroffenen wird dauerhaft gestört, kann ein Medikament sinnvoll sein. Chinin enthält als aktiven Wirkstoff Chininsulfat, das auf die Muskelrezeptoren in den Beinen einwirkt. So wird eine zu starke Stimulierung durch Nervensignale verhindert und das Auftreten von Krämpfen gemindert.

Wer ein effektives Medikament gegen nächtliche Wadenkrämpfe sucht, kann unseren Onlineberatungsdienst nutzen. Nehmen Sie sich einige Minute Zeit um unseren medizinischen Fragebogen auszufüllen und sobald ein Arzt Ihre Antworten ausgewertet hat, wird ein Rezept für Sie ausgestellt. Dies wird an unsere Apotheke weitergeleitet, die Ihnen das gewünschte Medikament innerhalb kürzester Zeit zu Ihnen nach Hause schickt.

Die geeignete Behandlung hängt von der Häufigkeit der Wadenkrämpfe ab und von ihren Ursachen. In manchen Fällen werden die Symptome von einer zugrunde liegenden Erkrankung verursacht (sekundäre Fälle). Dies können neurologische Erkrankungen sein oder Erkrankungen der Leber. In diesen Fällen wird der Arzt sein Augenmerk vor der Behandlung der Wadenkrämpfe auf diese Erkrankungen richten.

Primäre oder idiopathische Wadenkrämpfe können gut mit bestimmten Übungen behandelt werden. Das Herumgehen auf den Fersen gehört zu den Übungen, die Wadenkrämpfe lindern, oder das Ausstrecken des Beins, während die Zehen in Richtung Schienbein zurückgebeugt werden. Andere Übungen können tagsüber durchgeführt werden um das spätere Auftreten von Wadenkrämpfen zu vermeiden.

Sollten diese Übungen nicht zur erhofften Linderung der Symptome führen oder wenn die Schmerzen so stark sind, dass der Schlaf gestört wird, können Chininsulfat-Tabletten zur Behandlung der Wadenkrämpfe verschrieben werden.

Wie funktioniert es?

Der aktive Wirkstoff mindert die Empfänglichkeit der Rezeptoren in den Wadenmuskeln auf Nervensignale. Dadurch verhindert das Medikament unkontrolliertes Zucken der Muskeln und Verkrampfungen.

Was sind die Nebenwirkungen?

Chinin wird mit verschiedenen Nebenwirkungen in Verbindung gebracht, darunter Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen und Hitzewallungen. Weitere Informationen finden Sie auf den Produktseiten.

Gibt es Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten? 

Bitte teilen Sie Ihrem Arzt mit, welche anderen Medikamente Sie derzeit einnehmen, da viele Medikamente die Wirkung von Chinin beeinflussen können.

Was ist der Unterschied zwischen den Medikamenten?

Derzeit ist nur ein Wirkstoff speziell für Wadenkrämpfe erhältlich. Chinin reduziert die Empfänglichkeit der Muskelzellrezeptoren auf Nervensignale. In manchen Fällen können Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen bei der Behandlung der durch die Krämpfe verursachten Schmerzen helfen, doch sie können das erneute Auftreten von Wadenkrämpfen nicht verhindern.

Soll ich Chinin verwenden?

Dies hängt vor allem von Ihren Symptomen ab. Unregelmäßig auftretende Wadenkrämpfe erfordern in der Regel keine ärztliche Behandlung und viele Fälle von nächtlichen primären Wadenkrämpfen können durch bestimmte Beinübungen verhindert werden. Sekundäre Wadenkrämpfe können durch die Behandlung der ihnen zugrunde liegenden Krankheit behandelt werden.

Treten jedoch idiopathische Wadenkrämpfe auf, die regelmäßig den Schlaf stören, kann Chinin eine sinnvolle Behandlungsmethode sein.

Hat die Behandlung unterschiedliche Nebenwirkungen?

Chinin wird mit verschiedenen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Unterleibsschmerzen in Verbindung gefragt.  Weitere Informationen finden Sie auf den Produktseiten.

Ist es das Richtige für mich?

Dies können Sie innerhalb weniger Minuten herausfinden, indem Sie unseren Fragebogen zur Gesundheit ausfüllen. Einer unserer qualifizierten Ärzte wird Ihre Antworten überprüfen und lediglich ein Rezept für Sie ausstellen, wenn sie von der Eignung des Medikamentes für Sie überzeugt sind. Nach der Ausstellung wird das Rezept an unsere Apotheke in Großbritannien weitergeleitet, die Ihre Bestellung per Kurier an Sie versendet. Sie erhalten das gewünschte Medikament innerhalb kürzester Zeit nach Hause geliefert.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.