€39,00

Was ist Anusol und wofür wird es angewendet?

Anusol Creme und Anusol Zäpfchen sind Medikamente zur Behandlung von Hämorrhoiden. Beide Medikamente werden von McNeil vertrieben.

Hämorrhoiden sind Gefäßpolster, die um den After herum entstehen, wenn dort ein zu hoher Blutdruck herrscht. Dies liegt in den meisten Fällen an der Verdauung; der Betroffene hat oft entweder Durchfall oder Verstopfungen was dazu führt, dass sich der Blutdruck um den After herum erhöht.

Alle Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen zu Hämorrhoiden finden Sie auf unserer Informationsseite; alle weiteren Informationen bezüglich Hämorrhoiden finden Sie hier.

Anusol Inhaltsstoffe

Anusol Zäpfchen beinhalten die folgenden Wirkstoffe:

  1. 10 mg Hydrocortison Acetat
  2. 296 mg Zinkoxid
  3. 59 mg Bismut Subgallate
  4. 49 mg Perubalsam
  5. 24 mg Bismutoxid
  6. 33 mg Benzylbenzoat

Anusol Creme beinhaltet die folgenden Wirkstoffe (pro 100 g):

  1. 0,25 g Hydrocortison Acetat
  2. 10,75 g Zinkoxid
  3. 2,25 g Bismut Subgallate
  4. 1,875 g Perubalsam
  5. 0,875 g Bismutoxid
  6. 1,25 g Benzylbenzoat

Sollten Sie eine Allergie oder Unverträglichkeit gegenüber einen der Wirkstoffe haben, informieren Sie bitte Ihren Arzt vor der Verwendung.

Anusol Anwendung

Die Anusol Zäpfchen werden in den After eingeführt und eignen sich somit eher zur Behandlung von inneren Hämorrhoiden.

Sie werden zirka zweimal am Tag, jedoch nicht öfter als dreimal, verwendet. Die Zäpfchen werden nach dem Stuhlgang wie beschrieben in den After eingeführt.

Anusol Creme kann sowohl äußerlich als auch innerlich mit Hilfe eines Applikators angewendet werden.

Anusol Creme wird üblicherweise zweimal am Tag verwendet; einmal morgens und einmal abends jeweils nach dem Stuhlgang. In den ersten Tagen der Behandlung kann der Arzt die Dosierung erhöhen; Anusol Creme sollte jedoch nicht öfter als viermal am Tag angewendet werden.

In der Regel sollte Anusol Creme nicht länger als 7 Tage verwendet werden.

Anusol Beipackzettel

In dem Beipackzettel für Anusol Creme und in dem Beipackzettel für Anusol Zäpfchen finden Sie alle wichtigen Informationen über das jeweilige Medikament, die Inhaltsstoffe und die Anwendung.

Auch zu den Nebenwirkungen finden Sie Informationen im Anusol Beipackzettel. Bei der Verwendung von Anusol können unter Umständen die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  1. Hautirritationen
  2. Leichtes Brennen in dem Bereich, auf dem das Medikament angewendet wurde

Nebenwirkungen bei der Anwendung von Anusol treten nur bei sehr wenigen auf. Sollten Sie dennoch Nebenwirkungen verspüren, kontaktieren Sie Ihren Arzt bevor Sie mit der Behandlung fortfahren.

Anusol Kaufen

Sollte Ihr Arzt bei Ihnen Hämorrhoiden festgestellt haben, können Sie hier bei Treated.com ganz unkompliziert Anusol online kaufen.

Füllen Sie einfach unseren medizinischen Fragebogen aus; dieser wird dann von einem unserer in der EU registrierten Ärzte überprüft. Wenn unser Arzt festlegt, dass Anusol Salbe oder Anusol Zäpfchen für Sie geeignet sind, stellt er Ihnen ein Rezept aus.

Unsere Versandapotheke versendet das Produkt und Sie erhalten Ihre Behandlung gegen Hämorrhoiden bereits am nächsten Werktag.