Oraycea, auch unter dem Namen Efracea bekannt, sind Kapseln zur Behandlung von Gesichts-Rosacea. Oraycea wird von Galderma hergestellt und enthält den aktiven Wirkstoff Doxycyclin.

Wie wirkt Oraycea?

Oraycea mit dem aktiven Wirkstoff Doxycyclin wird zur Behandlung von Rosacea angewendet. Oraycea wirkt antientzündlich jedoch nicht antibiotisch.

Eine Kapsel Oraycea enthält 40 mg Doxycyclin und wird einmal täglich eingenommen. Es wird empfohlen, die Kapsel möglichst am Morgen und in aufrechter Körperhaltung (im Sitzen oder im Stehen) eingenommen werden.

30 mg des Wirkstoffs Doxycyclin werden sofort und 10 mg verzögert freigesetzt. Dadurch wird die erwünschte antientzündliche Wirkung erreicht, die unter der antimikrobiellen Wirksamkeit liegt. Die antibiotische Wirkung von Doxycyclin wird demnach nicht genutzt.

Führt die Einnahme von Oraycea zu Gewichtszunahme?

Oraycea zur Behandlung von Rosazea kann - wie fast jedes Medikament - zu einigen Nebenwirkungen führen. Zu den Nebenwirkungen von Oraycea (Efracea) zählen beispielsweise Diarrhö, Übelkeit und Magenschmerzen. Einige Anwender von Oraycea haben zudem rapide Gewichtszunahme als Nebenwirkung bei sich feststellen können.

Gewichtszunahme wird in dem Beipackzettel für Oraycea jedoch nicht unter den Nebenwirkungen erwähnt.

Reaktionen auf verschiedene Medikamente sind von Person zu Person unterschiedlich. Aus diesem Grund nehmen einige Anwender von Oraycea während der Einnahme an Gewicht zu und andere wiederum halten Ihr ursprüngliches Gewicht. Auch Gewichtsverlust kann eine Nebenwirkung des aktiven Wirkstoffs Doxycyclin sein.

Wie lange kann ich Oraycea einnehmen?

Da Oraycea mit dem aktiven Wirkstoff Doxycyclin antientzündlich und nicht antibiotisch wirkt, gibt es keine Beschränkung der empfohlenen Behandlungsdauer.

Laut der Herstellerfirma Galderma Laboratorium GmbH wurden bei einer Langzeitanwendung von 16 Wochen im Rahmen klinischer Studien keine unerwünschten Nebenwirkungen festgestellt.

Es ist jedoch empfehlenswert, sich bei der Einnahme sowie der Einnahmedauer von einem Dermatologen beraten zu lassen.

Wie lange dauert es bis Oraycea wirkt und wann tritt Besserung ein?

Wann eine Besserung nach der Einnahme von Oraycea eintritt, das ist von Person zu Person unterschiedlich und ebenfalls von der Schwere der Erkrankung anhängig.

In der Regel sollte nach spätestens 4 Wochen eine Besserung sichtbar werden; bei einigen Anwendern tritt die Besserung jedoch bereits nach zirka 2 Wochen ein.

Ist Oraycea auch rezeptfrei erhältlich?

Nein. Oraycea muss Ihnen von einem Arzt oder Dermatologen verschrieben werden. Sollten Sie bereits ein Rezept von für Oraycea besitzen, können Sie dieses Medikament ganz unkompliziert hier bei Treated.com bestellen.

Füllen Sie einfach unseren medizinischen Fragebogen aus und wir senden Ihnen das Medikament bereits innerhalb eines Werktages nach Genehmigung unseres Arztes zu.