Willkommen beim neuen Treated. Anderes Aussehen, optimierte Website, bessere Nutzererfahrung. Kommen Sie mit auf eine Tour.

Shipping  Sichere Lieferung    care EU Mediziner

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose
48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
Viagra

Kaufen Sie Medikamente gegen Naseninfektionen online.

Eine Naseninfektion ist eine Erkrankung, die von einem Bakterium verursacht wird, das die Haut in und um die Nasenhöhlen angreift; und das kann unangenehm, lästig oder unansehnlich sein.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Gesundheit und wir empfehlen Ihnen professionelle Behandlungen und bieten Ihnen Rat nach Maß an. Bestellen Sie noch heute Medikamente gegen Naseninfektionen online.

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose 48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
Filter
Alle Filter löschen
Filter
    Wir haben 1 Optionen für Naseninfektion
    Bactroban Nasal

    Bactroban Nasal

    Mupirocin

    Starke antibiotische Creme. Tragen Sie sie direkt auf die Nase auf, um Infektionen zu bekämpfen.

    • Preis €69.00

    Ihre Partner in der Gesundheit

    Dr. Daniel Atkinson

    Klinische Leitung
    Dr. Daniel

    Registriert unter IMC (No. 430652)

    Daniel treffen

    Dr. Lacramioara Burlacu

    Verschreibender Arzt
    Dr. Lacramioara Burlacu

    Registriert unter IMC (No. 424855)

    Lacramioara treffen

    Mr Craig Marsh

    Verschreibender Fachapotheker
    Mr Craig Marsh

    Registriert unter GPhC (No. 2070724)

    Craig treffen

    Arzneimittel für Naseninfektion können Nebenwirkungen auslösen

    Lesen Sie immer die Packungsbeilage des Medikaments und berichten Sie uns von jeglichen Nebenwirkungen.

    Wählen Sie Ihren Weg der Gesundheitsversorgung.

    Wir kennen uns mit Gesundheit aus, aber Sie kennen sich.
    Unsere Experten erklären Ihnen, was sicher ist, aber Sie entscheiden, was das Beste für Sie ist.

    1Beratung nach Ihrem Zeitplan

    Beratung nach Ihrem Zeitplan.

    Beantworten Sie ein paar Fragen und erzählen Sie uns etwas über sich. Erhalten Sie Rat nach Maß von unseren Ärzten, damit Sie die bessere Wahl treffen können.

    2Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Entscheiden Sie sich für Ihre Behandlung und wie oft Sie sie geliefert bekommen wollen.

    3Gesundheit mit Fortsetzung

    Gesundheit mit Fortsetzung

    Wir wissen, dass sich Dinge ändern. Das ist Teil des Lebens. Daher melden wir uns regelmäßig, um zu prüfen, ob ihre Behandlung immer noch geeignet für Sie ist.

    4Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Pausieren. Ändern. Überspringen. Neu anfangen. Jederzeit.

    Begegnen Sie uns in Ihrem Posteingang.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter für das Neuste zu Naseninfektion und mehr.

    Hinweis: Die Informationen, die wir auf diesen Seiten zugänglich machen, sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnosen oder Behandlungen. Wenn Sie Fragen oder Sorgen in Bezug auf Ihre Gesundheit haben, sprechen Sie mit einem Arzt.

    Was ist eine Naseninfektion?

    Eine Naseninfektion ist eine Erkrankung, die vom Bakterium Staphylococcus verursacht wird. Staphylococcus ist ein häufig vorkommendes Bakterium, das meistens problemlos auf Ihrer Haut lebt. Wenn Sie aber kleine Verletzungen in Ihrer Nase oder im umliegenden Bereich haben, kann das Bakterium eindringen und eine Infektion verursachen.

    Manchmal verschwindet eine Staphylokokkeninfektion in Ihrer Nase von selbst und meistens führt das zu Rötungen, Schwellungen, Entzündungen und Verkrustungen. In sehr seltenen Fällen kann das aber zu schwereren Zuständen wie Sepsis oder toxischem Schocksyndrom führen.

    Wer bekommt Naseninfektionen?

    Jeder kann eine Staphylokokkeninfektion in der Nase bekommen, es ist aber wahrscheinlicher, dass Sie es bekommen, wenn Sie zu stark in der Nase gebohrt haben oder sie zu oft geschnäuzt haben. Die Nase soll der häufigste Lebensbereich des Staphylokokken-Bakteriums auf der Haut sein, daher braucht es nur einen kleinen Schnitt oder Riss in diesem Bereich, um dort eine Staphylokokkeninfektion zu entwickeln.

    Wie verbreitet sind Naseninfektionen?

    Naseninfektionen sind sehr verbreitet. Es wird geschätzt, dass etwa 50 % der gesamten Bevölkerung intermittierende „Keimbesiedlung“ (bei der die Bakterien sich zu einer hohen Anzahl vermehren) der Nase durch Staphylococcus aureus erleben, dem Bakterium, das Naseninfektionen auslöst.

    Reference Popover #ref1
    Reference Popover #ref2

    Wie wir Informationen beziehen.

    Wenn wir Statistiken, Daten, Meinungen oder Übereinkünfte veröffentlichen, sagen wir Ihnen, wo diese herkommen. Und wir präsentieren Daten nur als klinisch zuverlässig, wenn diese von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen, zum Beispiel eine vom Staat oder von der Regierung geförderte Gesundheitseinrichtung, einer begutachteten medizinischen Zeitschrift oder anerkannte Analysen oder Daten. Lesen Sie in unseren Veröffentlichungsrichtlinien mehr dazu.

    Was verursacht Naseninfektionen?

    Das Bakterium staphylococcus aureus, das Naseninfektionen auslöst, ist meistens harmlos. Sie haben es oft auf der Haut, ohne dass es Probleme verursacht. Manchmal kann es aber in einen Riss in der Haut eindringen und sich vermehren. Das kann lästige Beschwerden bei Ihnen auslösen.

    Zu einigen der Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit von Schnitten oder Abschürfungen in Ihrer Nase erhöhen, zählen:

    • Nase bohren
    • Zupfen der Nasenhaare
    • Exzessives Schnäuzen der Nase
    • Piercings

    Was sind die Symptome einer Naseninfektion?

    Naseninfektionen können eine Reihe von Symptomen auslösen, zum Beispiel:

    • Schwellungen
    • Rötungen
    • Fieber
    • Geschwüre
    • Verkrustungen
    • Blutungen

    Falls Sie einige dieser Symptome bei sich beobachten und denken, dass Sie eine Naseninfektion haben könnten, sprechen Sie mit uns über Ihre Gesundheit. Unser Ärzteteam sollte Ihnen eine Diagnose stellen können und bietet Ihnen geeignete Behandlungen für Ihre Bedürfnisse an.

    Können Naseninfektionen weitere Probleme verursachen?

    Meistens verschwinden Staphylokokkeninfektionen in Ihrer Nase von selbst, oft ohne Behandlung. Manchmal kann Sie sich aber entwickeln und weitere Probleme verursachen.

    In seltenen Fällen kann eine Staphylokokkeninfektion in Ihrer Nase in Ihren Blutkreislauf eindringen und sich schnell verschlimmern. Das kann dazu führen, dass Sie eine schwerere Folgeerkrankung entwickeln, wie zum Beispiel Cellulitis (eine bakterielle Infektion, die die unteren Hautschichten betrifft), Sinus-cavernosus-Thrombose (eine seltene Erkrankung, bei der sich ein Blutgerinnsel zwischen Ihrem Gehirn und Ihren Augen bildet) oder Sepsis.

    Falls Ihnen auffällt, dass sich Ihre Symptome schnell verschlimmern, ist es wichtig, dass Sie medizinische Unterstützung in Anspruch nehmen, um zu verhindern, dass Ihre Erkrankung einen schwereren Verlauf annimmt.

    Welche Medikamente gibt es für Naseninfektionen?

    Naseninfektionen werden mit Antibiotika behandelt. Ihnen könnte entweder eine antibiotische Tablette oder ein topisches Antibiotikum, das Sie auf die infizierten Stellen auftragen, verschrieben werden.

    Gibt es das „beste“ Medikament gegen Naseninfektionen?

    Wenn Ihre Naseninfektion ohne Medikamente reguliert und behandelt werden kann, könnte das die beste Option sein. Das reduziert das Risiko von Nebenwirkungen oder die Resistenzbildung gegen Antibiotika.

    Falls Ihre Beschwerden aber besonders stark und hartnäckig sind, könnten Antibiotika vermutlich die wirksamste Option sein, Ihre Erkrankung zu bekämpfen.

    Müssen Naseninfektionen immer behandelt werden?

    Es gibt einige Dinge, die Sie zu Hause selbst vornehmen können, um Ihnen mit Ihren Beschwerden zu helfen. Manchen Menschen hilft es, einen sauberen, warmen, feuchten Lappen auf die schmerzhaften Wunden und Verkrustungen zu legen, um die Reizung zu lindern.

    Falls sich Ihre Infektion oder Ihre Symptome in einigen Tagen nicht verbessern, kann es sich lohnen, mit unserem Arzt über Behandlungsmöglichkeiten zu sprechen, um Ihre Heilung zu beschleunigen.

    Häufig gestellte Fragen: Naseninfektionen

    Sie wollen etwas Bestimmtes über Naseninfektionen wissen? Schauen Sie sich unsere Informationen unten an oder fragen Sie unsere Experten, wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen.

    Wie wird eine Naseninfektion diagnostiziert?

    Antwort:
    Ein Arzt kann oft Ihre Erkrankung diagnostizieren, indem er Ihnen Fragen zu Ihren Symptomen stellt oder sich Ihre Nase ansieht. In seltenen Fällen wird er eine Probe brauchen, um die Bakterien zu untersuchen.

    In manchen Fällen könnten Sie mit einem Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) infiziert sein. MRSA ist gegen manche Antibiotika resistent, daher muss es auf eine sorgfältige und spezielle Art behandelt werden, damit die Behandlung wirksam ist.

    Kann man von den Medikamenten gegen Naseninfektionen Nebenwirkungen bekommen?

    Antwort:
    Antibiotika können einige Nebenwirkungen auslösen. Manche Menschen bekommen von oralen Antibiotika Magenprobleme, während topische Antibiotika bei manchen Menschen Hautreizungen verursacht.
    Sprechen Sie mit unseren Ärzten für eine ausführliche Beratung zu potenziellen Nebenwirkungen von bestimmten Medikamenten. Alternativ können Sie sich den Beipackzettel unter dem Link auf den spezifischen Produktseiten ansehen.

    Wirken Medikamente gegen Naseninfektionen immer?

    Antwort:
    Die meisten Antibiotika sind sehr wirksam in der Behandlung von Naseninfektionen und das erste, das Sie verwenden, wird meistens direkt ansetzen. Sollte das nicht der Fall sein, könnte es darauf hinweisen, dass Ihre Naseninfektion von MRSA verursacht wird. Das sollte keine großen Sorgen verursachen, es bedeutet lediglich, dass Ihr Arzt spezifischer in der Wahl des Antibiotikums vorgehen muss, mit dem er Sie behandelt. 

    Warum sollte ich Medikamente gegen Naseninfektionen bei Treated online kaufen?

    Antwort:
    Wir machen Gesundheitsfürsorge bequemer. Sprechen Sie mit uns über Ihre Gesundheit und unser Expertenteam wird Ihnen geeignete Medikamente empfehlen, die Ihnen direkt, sicher und diskret zugeschickt werden.

    Unsere Ärzte melden sich nach einigen Tagen bei Ihnen, um Ihre Symptome zu prüfen und all Ihre Fragen, die Sie haben könnten, zu beantworten. Und falls Sie weitere Sorgen haben, fragen Sie uns jederzeit.
    Sie wollen noch etwas wissen?

    Eine Behandlung zum Vergleich hinzufügen

    Medikament vorschlagen

    Wenn Sie nach einem bestimmten Medikament oder einer Erkrankung suchen, geben Sie uns Bescheid und wir schauen uns für Sie um.

    Fragen Sie etwas oder machen Sie einen Vorschlag.

    Stellen Sie hier Ihre Frage, oder teilen Sie uns mit, wenn Sie ein Problem auf unserer Website gefunden haben.

    Es kann sein, dass wir Sie per E-Mail über Ihre Anfrage informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.

    Erzählen Sie uns von dem Problem.

    Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen.
    Wir werden Sie möglicherweise per E-Mail über das Problem informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.

    Was hat Ihnen daran gefallen?

    Was hat Ihnen nicht gefallen?

    Wir werden uns sehr bald bei Ihnen melden. Wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb eines Arbeitstages zu beantworten.

    Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet. Behalten Sie Ihren Posteingang im Auge, um unsere neuesten Informationen zu lesen.

    news-letter

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Informationen über Naseninfektion und mehr zu erhalten.

    Wenn Sie auf 'Jetzt abonnieren' klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Sind Sie das erste Mal bei uns?

    Sie können als Gast fortfahren oder sich mit Ihrem Treated-Konto anmelden, wenn Sie eines haben.