Viagra, Cialis, Levitra und Spedra im Vergleich: Was sind die Unterschiede?

Potenzmittel haben in den letzten 20 Jahren stark an Beliebtheit zugenommen. Die Behandlung von Erektionsstörungen und Impotenz ist nicht länger ein Taboo und es fällt Männern zunehmend leichter sich um eine potenzoptimierende Behandlung zu kümmern.

Mit der Beliebtheit der Potenzmittel ist auch die Vielfalt der angebotenen Potenzmedikamente gestiegen. Diese Vielfalt an Behandlungen für Erektionsstörungen hat natürlich Ihre Vorteile: Es besteht die Auswahl zwischen Potenzmitteln, die sich nach den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorlieben richten.

 Neben den Potenzmitteln in Tablettenform gibt es auch andere Formen von potenzsteigernden Produkten, wie injizierbare Mittel,kaubare Tabletten und eine Creme, einen Vergleich dieser Potenzmittel finden Sie hier.

Was aber ist der Unterschied von Viagra und Cialis bzw. wie wirkt Levitra im Vergleich gegen Erektionsstörungen und was ist der Unterschied von Spedra zu diesen Mitteln? Welches Potenzmittel im Vergleich eigene sich für Sie besten? Welche Vorteile bietet Spedra und was ist Cialis?

Wir Beantworten diese Fragen und helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Potenzmittels im Rahmen unseres Potenzmittel Vergleichs.

Potenzpillen im Vergleich

potenzmittel_vergleich

** im Durchschnitt, Herstellerangaben

 

Wirkung, Dosierung, und Nebenwirkungen der Potenzmittel im Vergleich

  1. Cialis

Dieses Potenzmittel von Lilly zur Behandlung von Erektionsstörungen gibt es in zwei verschiedenen Varianten, einmal als tägliche Tablette (2,5 & 5mg) und einmal als ‘Wochenendtablette’ (10 & 20mg).

Cialis 2,5 & 5 mg wird täglich zur selben Zeit eingenommen. Die tägliche Einnahme kann als Nachteil empfunden werden, der Vorteil im Potenzmittel Vergleich ist jedoch beträchtlich, da dieses Potenzmittel 24 Stunden am Tag voll wirkungsfähig ist. Das heißt natürlich nicht, dass ständig eine Erektion vorhanden ist, sondern nur, dass die Wirkung des Potenzmittels einsetzt, sobald eine sexuelle Stimulation erfolgt. So ist die Möglichkeit zur Spontaneität gewährleistet und die Einnahme kann erfolgen ohne extra das Vorspiel unterbrechen zu müssen.

Die Wirkung der regulären Cialis Tablette, auch ‘Wochenendtablette’ genannt, hält bis zu 36 Stunden an. Sie setzt zwar erst ca. 30 Minuten nach der Einnahme ein, bleibt aber dann für eineinhalb Tage bestehen, was Ihnen in dieser Zeit viel Spontanität erlaubt.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Cialis im Vergleich sind Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, eine verstopfte Nase, Verdauungsstörungen, Muskelschmerzen und Reflux.

Mehr Informationen | Online Kaufen

Fazit des Potenzmittel Vergleichs: Die tägliche Cialis Version ist sehr gut für diejenigen geeignet die kein Problem damit haben täglich eine Tablette zu nehmen und damit rechnen, zwei- bis dreimal die Woche Sex zu haben.

Die ‘Wochenendtablette’ eignet sich vor allem für ein besonderes Wochenende, an dem man sich nicht um die Einnahme von Tabletten kümmern will.

Cialis Box Front 3

  1. Levitra

Für diejenigen, die nicht jeden Tag eine Tablette zur Behandlung von Impotenz einnehmen wollen, eignet sich das von Bayer registrierte Potenzmittel Levitra. Die Wirkung von Levitra setzt etwa 25 bis 60 Minuten nach der Einnahme ein und bleibt für bis zu fünf Stunden erhalten.

Einer der Vorteile von Levitra im Vergleich zu anderen Potenzmitteln ist, dass es auch in löslicher Form eingenommen werden kann. Diese spezielle Tablette löst sich diskret auf, wenn man sie auf die Zunge legt, ohne dass Wasser getrunken werden muss. Somit kann das Potenzmittel ohne Aufsehen zu erregen eingenommen werden.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Levitra im Vergleich sind Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, eine verstopfte oder laufende Nase, Schwindel und Hitzewallungen.

Mehr Informationen | Online Kaufen

Fazit: Für diejenigen, die ein subtiles Potenzmittel wollen, eignet sich die lösliche Tablette besonders gut.

Levitra box front

 

  1. Spedra

Auch Spedra, ein weiteres Mittel zur Behandlung von Erektionsstörungen, wird, kurz bevor es eingesetzt wird, eingenommen. Der Vorteil dieses Potenzmedikaments ist, dass es schneller wirkt als Viagra, Levitra und Cialis im Vergleich, die alle eine halbe Stunde oder länger vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden müssen. Die Wirkung von Spedra setzt im Vergleich dazu innerhalb von 15 Minuten ein.

Die häufigsten Nebenwirkungen dieses Potenzmittels sind Kopfschmerzen, Hitzewallungen und eine verstopfte Nase.

Mehr Informationen | Online Kaufen

Fazit unseres Potenzmittel Vergleichs: Ideal für diejenigen, die schnelle Resultate wollen.

Spedra box front

  1. Viagra

Die blaue Pille von Pfizer ist weltweit bekannt. Wenn man an ein Medikament zur Behandlung von Impotenz denkt, kommt einem Viagra als erstes in den Sinn. Viagra wurde 1998 eingeführt und ist somit das älteste Potenzmittel zur Behandlung von Impotenz.

Die Wirkung von Viagra setzt nach ca. 30-60 Minuten ein und das Potenzmittel wirkt für ca. vier Stunden.

Es gibt mehr offizielle erfasste mögliche Nebenwirkungen für Viagra im Vergleich zu anderen Potenzmittel, was aber vor allem dadurch bedingt ist, dass es schon um einiges länger auf dem Markt ist. Zu diesen Nebenwirkungen gehören Kopfschmerzen, Schwindel, Hitzewallungen und Verdauungsstörungen.

Die generische Version von Viagra ist Sildenafil. Dieses Potenzmittel enthält die selben Inhaltsstoffe wie Viagra und kann legal verkauft werden, da die Lizenz von Viagra 2013 ausgelaufen ist.

Mehr Informationen | Online Kaufen

Fazit: Viagra ist nicht umsonst das bekannteste Potenzmittel. Derzeit ist Viagra im Vergleich das etablierteste Potenzmittel auf dem Markt.

Viagra box front

 

 

Unser Potenzmittel Vergleich ermöglicht es Ihnen, das Potenzmittel, das zu Ihnen passt, zu finden. Beachten Sie, dass keines dieser Potenzmittel rezeptfrei erworben werden kann.

Einen Vergleich natürlicher Potenzmittel finden Sie hier. Haben Sie sich für eines dieser Produkte zur Behandlung von Impotenz entschieden, dann können Sie es ganz einfach in unserer Online-Apotheke kaufen.

Hier findet die Beratung online von einem offiziell registrierten Arzt statt, und das Potenzmittel Ihrer Wahl wird von unserer offiziell lizenzierten Apotheke verschickt. Die Lieferung ist im Preis inbegriffen und findet innerhalb von 24h statt. Wir liefern in die Schweiz, nach Österreich, Luxemburg und Deutschland.

Zuletzt überprüft:  05.07.2019