€54,00

Der Kauf und Verkauf von Kamagra ist EU-weit verboten und sollte generell vermieden werden. Sildenafil ist eine billigere, aber sichere Alternative zu Viagra, die von registrierten Apotheke legal verkauft wird.

Sildenafil enthält die gleichen Inhaltsstoffe wie Viagra und wird mit den gleichen strengen Tests überprüft, zudem erzeugt es die gleichen klinischen Ergebnisse. 

Es wird einfach nur unter einem anderen Namen verkauft, und kann, im Gegensatz von Viagra, das nur von Pfizer vertrieben werden darf, von anderen Pharmaunternehmen, wie Actavis oder Teva, hergestellt werden.

Mehr Information finden Sie auf unserer Seite zu den Unterschieden zwischen Viagra und Generika.

Kamagra 

Kamagra ist der Name eines Medikamentes, das in Indien zur Behandlung von Erektionsstörungen hergestellt wird.

Es ist als billige Alternative zu Viagra bekannt, der Kauf dieses Medikaments ist aber in Deutschland, Österreich und der Schweiz verboten.

Was ist in Kamagra?

Das hängt davon ab, wo Sie es herbekommen.

Die ursprüngliche Version wird rechtmäßig von Ajanta Pharma (eine große und namhafte Pharmaunternehmen) in Indien hergestellt und enthält den Inhaltsstoff Sildenafil Citrat.

Aber auch andere Unternehmen in Indien verkaufen dieses Medikament, unter verschiedenen Namen wie Silagra, Edegra und Penegra.

Sildenafil ist der gleiche Wirkstoff, der auch in Viagra und dem Generika Sildenafil verwendet wird.

Allerdings verkaufen auch andere, skrupellose Händler Medikamente unter diesem Namen. Oft sind dies gefälschte Versionen, die das Aussehen des Original imitieren.

Gefälschte Medikamente können absolut alles enthalten und unterliegen keinen Sicherheitskontrollen.

Die Einnahme gefälschter Versionen von Medikamenten, wie 'Billig-Kamagra', 'Billig-Cialis' oder auch authentische verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen ohne zuvor einen Arzt zu konsultieren, setzen ihre Gesundheit aufs Spiel

Wo kann Kamagra gekauft werden?

Wie zuvor erwähnt, kann Kamagra recjtmäßig in indischen Apotheken erworben werden. Es ist aber nicht für den Verkauf in Europa zugelassen, daher greifen Verkäufer oft auf die Verwendung von gefälschten oder betrügerischen Apothekenwebseiten zurück, oder sie verkaufen es einfahc auf der Straße.

Warum ist es nicht sicher Kamagra online oder von Straßenhändlern zu kaufen?

Der Kauf von Kamagra und auch von anderen Medikamenten ist aus einer Reihe von Gründen extrem gefährlich.

Erstens unterliegt das "billige Sildenafil", das Sie kaufen, wenn Sie überhaupt ein Produkt erhalten, nicht den strengen Labortests und die enthaltenen Inhaltsstoffe können sich von den Angaben des Verkäufer stark unterscheiden.

Zweitens: Selbst wenn das Medikament, das Sie kaufen wirklich Kamagra ist, kann die Verwendung für eine Person ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt gefährlich sein. Der Wirkstoff Sildenafil sollte nicht von jedermann eingenommen werden und kann gefährliche und potenziell lebensbedrohliche Nebenwirkungen verursachen. Aus diesem Grund ist das Medikament verschreibungspflichtig. 

Zudem ist die Website oder Person von der Sie Kamagra kaufen illegal unterwegs und könnte Ihre Kreditkarteninformationen für betrügerische Geschäfte nutzen. 

Welche Behandlungen sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz legal? 

Die Medikamente, die derzeit für die Behandlung von Erektionsstörungen zugelassen sind, sind:

  1. Viagra
  2. Sildenafil (generische Version von Viagra)
  3. Cialis
  4. Levitra
  5. Spedra
  6. Vitaros
  7. Nipatra
  8. MUSE
  9. und Caverject.

Sie sind alle verschreibungspflichtig.

Ajanta ist eines von vielen namhaften Unternehmen, die das Generika Sildenafil produziert und zum Verkauf in Europa anbietet. Im Gegensatz zu Kamagra ist Sildenafil legal mit einem Rezept zu kaufen.

Wie kann ich eine Behandlung von Erektionsstörungen sicher kaufen?

Sie haben eine Reihe verschiedener Möglichkeiten.

Sie können Ihren Hausarzt konsultieren, der Ihren Gesundheitszustand überprüft und mögliche Lösungen mit Ihnen besprechen kann. Wenn geeignet, kann Ihnen Ihr Arzt ein Rezept für eines der zuvor genannten Medikamente ausstellen.

Wie können Sie sicherstellen, dass die Website, die Sie verwenden, legal ist?

Der Online-Kauf von Cialis und anderen medikamentösen Potenzmitteln kann auch eine sichere Möglichkeit sein, solange Sie sich an eine registrierte Apotheke mit Beratungsservice wenden. Achten Sie auf das GPhC Logo, und überprüfen Sie die Referenzen der Website.

Wie oben erwähnt sind ED-Behandlungen nur auf Rezept erhältlich, wenn Sie also nicht bereits eines haben, dann muss Ihnen die Apothekenseite einen Fragebogen, der von einem Arzt überprüft wird, vor der Zusendung Ihres Medikaments zur Verfügung stellen.

Online-Beratungen sind einfach, sicher und ermöglichen es einem Arzt die Eignung eines Patienten für eine bestimmte Behandlung zu überprüfen.

Diejenigen, die in Deutschland nach einer billigeren Viagra-Alternative suchen, sollten Kamagra um jeden Preis vermeiden. Kamagra ist in Europa nicht legal und die Gefahr, die gefälschte Versionen mit sich bringen kann, ist das Risiko für Ihre Gesundheit oder Ihren Geldbeutel nicht wert

Ziehen Sie stattdessen das legale Generika Sildenafil in Betracht, dass Ihnen von einem Arzt verschrieben werden kann.