Lariam

  • Mefloquine

Lariam von Roche ist eine Tablette zur Behandlung und Vorbeugung von Malaria. Sie wirkt, indem sie den Parasiten, der für die Infektion verantwortlich ist, angreift.

Bei Reisen in tropische Gebiete ist es wichtig vorbereitet zu sein. Unser Service ermöglicht es Ihnen das Medikament, das Sie benötigen, online zu bestellen und direkt nach Hause geliefert zu bekommen.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Dienstag 13 Dezember
250mg

Jede Tablette enthält 250mg Mefloquin. Zur Malariavorbeugung wird die Einnahme einer wöchentlichen Tablette 10 Tage vor Reisebeginn begonnen. Ihr Arzt wird Sie bei der Behandlung aktiver Malaria beraten.

8 Tabletten - €65,00
Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Lariam ist ein Medikament zur Behandlung von Malaria, das auch als präventive Maßnahme eingenommen werden kann. Die Tabletten werden präventiv einmal die Woche eingenommen. Die Anwendung wird kurz vor dem Beginn der Reise gestartet und wird bis vier Wochen nach der Heimreise fortgesetzt.

  1. Einfach einzunehmende Pille
  2. Wirksam zur Behandlung & Prävention
  3. Zuverlässiges Markenmedikament

Malaria wird durch Plasmodium Parasiten verursacht. Sie wird durch Moskitos auf den Menschen übertragen. Sobald der Parasit im Blut einer Person aktiv ist, verbreitet er sich, indem er andere Zellen infiziert. Diese erscheinen oft erst eine Woche nach der Infektion und manchmal sogar noch später. Zu diesen gehören Fieber, Kopfschmerzen und manchmal grippeähnliche Symptome. Eine besonders aggressive Form kann auch Organversagen verursachen und sogar tödlich sein.

Es werden jedes Jahr zwischen 500 und 600 Malariaerkrankungen deutscher Reisender gemeldet. Malaria ist dafür bekannt, sich an Medikamente und Impfstoffe anzupassen und nicht mehr auf sie zu reagieren. Daher ist es wichtig, dass Sie sich über Ihr Reiseziel informieren und herausfinden welches Medikament für diese Region am besten ist. Einige Orte beherbergen nämlich Malariastämme, die gegenüber bestimmten Medikamenten resistent sind. Lariam ist ein Markenmedikament von Roche und Sie können es auf Treated.com bestellen.

Es enthält einen Wirkstoff namens Mefloquinhydrochlorid, der den Parasiten angreift und verhindert, dass er sich weiter reproduziert. Dieses Medikament ist gut im Kampf gegen die Parasiten in Regionen, in denen die Krankheit eine Immunität gegen andere Malariamittel, wie Chloroquin, entwickelt hat. Es kann auch zur Behandlung von aktivem Malaria verwendet werden, dies muss aber unter der Aufsicht eines Arztes erfolgen.

Sich auf eine Reise vorzubereiten kann stressig sein, aber wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Unser schneller und sicherer Online-Service ermöglicht es Ihnen Ihr verschreibungspflichtiges Medikament direkt bei uns zu kaufen. Sie müssen nur unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen und einer unserer Ärzte überprüft Ihren Fall. Sie können mit Ihrer Bestellung einen Werktag nach erfolgreicher Konsultation rechnen.

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Lariam am effektivsten an

Folgen Sie immer den offiziellen Anweisungen und Richtlinien Ihres Arztes. Dadurch holen Sie das Beste aus Ihrer Behandlung heraus und senken das Risiko von Nebenwirkungen.

  1. Nehmen Sie die Tabletten, wie verschrieben ein.
  2. Für die Vorbeugung von Malaria kann dies wöchentlich eine Tablette jeweils am selben Wochentag sein.
  3. Beginnen Sie die Einnahme 10 Tage vor Ihrer Reise.
  4. Ihre zweite Dosis wird dann drei Tage vor ihrer Abreise eingenommen.
  5. Fahren Sie mit der Einnahme bis vier Wochen nach Ihrer Heimreise fort.
  6. Das Medikament sollte mindestens sechs Wochen lang eingenommen werden.
  7. Zur Behandlung aktiver Malaria wird Ihnen Ihr Arzt spezifische Anweisungen geben.
  8. Überschreiten Sie die verschriebene Dosis nicht.
  9. Verdoppeln Sie Ihre nächste Dosis nicht, wenn Sie eine Dosis vergessen haben. Nehmen Sie die Tablette einfach sobald Sie sich an die Einnahme erinnern und fahren Sie mit der Einnahme wie gewohnt fort.

Diese Anleitung gilt nur als vorläufiger Leitfaden. Eine detailliertere Darstellung finden Sie in der Packungsbeilage.

Download PDF

Nebenwirkungen von Lariam

Informieren Sie sich über die Nebenwirkungen, die im Zusammenhang mit diesem Medikament vorkommen können, bevor Sie mit der Einnahme beginnen. Wenn Sie eine der folgenden erleben, dann hören Sie sofort mit der Einnahme auf und wenden Sie sich an Ihren Arzt: Selbstmordgedanken oder selbst gefährdendes Verhalten, eine allergische Reaktion, starke Veränderungen der Beschaffenheit und des Aussehens der Haut, des Munds und der Augen, Psychose, Angstzustände, Depression, Panikattacken, Anfälle, Pneumonie, schweren Leberprobleme, Koordinationsprobleme oder Erkrankungen des Blutes.

Lassen Sie es Ihren Arzt auch wissen, wenn Sie eines der folgenden Symptome entwickeln: Gefühl des Mißtrauens gegenüber anderen (Paranoia), Halluzinationen, Stimmungsschwankungen oder Herzprobleme.

Sehr Häufig (1 in 10 Personen oder mehr)
Schlafstörungen

Häufig (1 in 10 Personen oder weniger)
Schwindel, Kopfschmerzen, Augenprobleme, Verlust des Gleichgewichts, Übelkeit oder Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen, Juckreiz

Dies ist keinen vollständige Liste der Nebenwirkungen, die dieses Produkt hervorrufen kann. Eine detailliertere Darstellung finden Sie in der Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie Ihren verschreibenden Arzt während der Beratung darüber, ob Sie andere Medikamente einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben. Sie können Ihre Eignung zur Einnahme dieses Medikaments einschränken. Dieses Produkt kann mit den folgenden Medikamenten Wechselwirkungen haben: Halofantrin, Chinin, Chinidin oder Chloroquin, Behandlungen gegen hohen Blutdruck, Antihistaminika, Ketoconazol, Antidepressiva, Epilepsiemedikamente (wie Natriumvalproat, Carbamazepin, Phenobarbital oder Phenytoin), Efavirenz, Antibiotika oder Tramadol.

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Verwenden Sie Lariam nicht, wenn Sie schon einmal eine der folgenden Erkrankungen hatten: Depression, andere psychische Erkrankungen, Anfälle, schwere Leberprobleme oder Schwarzwasserfieber. Es ist möglicherweise auch nicht für Sie geeignet, wenn Sie eine der folgenden Beschwerden haben oder hatten: Epilepsie, Herzprobleme, Leber- oder Nierenversagen, Augenprobleme, ein abnormer Bluttest, Probleme mit Empfindungen in Händen und Füßen oder Pneumonie.

Q&A: Unser Lariam Diskussionsforum

Kann ich immer noch Alkohol trinken?

Ja. Es ist keine Interaktion von Alkohol mit diesem Medikament bekannt.

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Ja, aber nur eingeschränkt. In manchen Fällen kann Lariam Nebenwirkungen verursachen, die Autofahren gefährlich machen könnten. Tritt eine solche Nebenwirkung auf, dann fahren Sie nicht und suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Kann ich das Medikament während der Schwangerschaft einnehmen?

Es wird Frauen, die schwanger sind oder stillen, nicht empfohlen. In diesen Fällen sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Wie soll ich das Medikament aufbewahren?

Bewahren Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern auf und schützen Sie es vor Licht und Feuchtigkeit.

Bin ich auf irgendeinen Bestandteil des Medikaments allergisch?

Lariam enthält: Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Crospovidon, Maisstärke, Ammonium-calcium-alginat, Talkum, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) und Poloxamer 331. Verwenden Sie diese Tabletten nicht, wenn Sie auf einen dieser Inhaltsstoffe allergisch sind.

Gibt es Lariam auch rezeptfrei?

Diese Behandlung ist verschreibungspflichtig, ein Arzt muss Ihre Eignung für die Medikamente überprüfen, bevor Sie es benutzen können. Unser Beratungsservice bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Fall von einem Arzt, der Ihnen die Verschreibung, die Sie benötigen, ausstellen kann, überprüfen zu lassen.

Ist es das Richtige für mich?

Finden Sie das mit unserem kurzen Fragebogen heraus. Es dauert nur ein paar Minuten und Ihre Antworten werden natürlich vertraulich behandelt. Das Medikament, das Sie kaufen wollen, wird dann an unsere Versandapotheke übergeben und Ihnen mittels 24h Kurier zugesandt.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.