Reisedurchfall

Reisedurchfall ist eine Erkrankung die sich durch weichen Stuhl auszeichnet und oft durch eine bakterielle Infektion hervorgerufen werden kann.

  • Kann aus mehreren verschiedenen Organismen resultieren
  • Kann zu 3 oder mehr wässrigen Stuhlgängen pro Tag führen
  • Bedarf in manchen Fällen einer medizinischen Behandlung

Sollten Sie an durch Bakterien hervorgerufenem Reisedurchfall leiden, ist es in manchen Fällen sinnvoll, Antibiotika zu verwendem um die Infektion entweder zu unterbinden oder wenigstens zu bekämpfen. Im Folgenden können Sie mehr über die Behandlungsarten, die wir anbieten, nachlesen. 

  • GMC-registrierte Ärzte
  • 24 h Lieferung
  • Sichere Bezahlung

1 Medikament(e) für Reisedurchfall

Xifaxanta (Xifaxan)

Xifaxanta (Xifaxan)

  1. 3-tägige Behandlung
  2. Wirkt schnell gegen die Symptome
  3. Einfach einzunehmende Tabletten
Jetzt Online Kaufen
Beschreibung

Reisedurchfall ist eine Erkrankung, die dazu führt, dass Betroffene häufig weichen Stuhlgang haben. In vielen Fällen wird dies durch eine bakterielle Infektion hervorgerufen. Reisedurchfall trägt diesen Namen, da er vermehrt bei Leuten auftritt, die in abgeschiedene Länder reisen, in denen es wahrscheinlicher ist, schädliche Bakterien über befallene Nahrungsmittel oder Wasser aufzunehmen. Die Übertragung kann beispielsweise auch durch das Berühren von befallenen Lebensmitteln oder das Waschen mit verunreinigtem Wasser erfolgen.

In manchen Fällen kann es auch durch virale- oder Pilz-Infektionen hervorgerufen werden.

Es gibt viele Möglichkeiten um das Risiko an Reisedurchfall zu leiden, zu vermindern. Dazu zählt beispielsweise das Verwenden von Wasseraufbereitungstabletten zur Reinigungs des Wassers vor der Aufnahme; regelmäßig Hände zu waschen und Hand-Desinfektionsgel mit sich zu führen, für den Fall, dass es keine sanitären Anlagen gibt; versuchen, ausschließlich gekochtes Essen zu verzehren und auf frisch gewaschenes, rohes Essen, wie beispielsweise Früchte oder Salat, zu verzichten; und die Reiseberatung der Regierung für das jeweilige Land zu lesen.

Reisedurchfall kann in unterschiedlicher Schwere auftreten. Manch einer verspürt beispielsweise das dringende Bedürfnis eine Toilette aufsuchen zu müssen und hat wässrigen Stuhl drei bis 10 Mal am Tag, manch einer sogar öfter. Da die Schwere, aber auch die Symptome von Fall zu Fall so unterschiedlich sind, ist auch die Art der Behandlung bei jedem Betroffenen verschieden.

Ein milder oder moderater Ausbruch von Reisedurchfall verschwindet oft von allein ohne dass es medikamentöser Behandlung bedarf. Bettruhe und ausreichende Flüssigkeitszufuhr beschleunigen das Abklingen der Infektion.

In Fällen, bei denen der Erkrankte sich übergibt, Blut oder Schleim im Stuhl hat, starke Schmerzen verspürt, oder fünf oder mehr Stuhlgänge am Tag hat, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden. In besonders schwerwiegenden Fällen, muss der Patient stationär im Krankenhaus behandelt werden.

In Fällen, in denen es eindeutig ist, dass eine bakterielle Infektion der Auslöser von Reisedurchfall ist, wird der behandelnde Arzt zu einem Antibiotikum raten. Um festzustellen, ob eine Infektion vorliegt, wird üblicherweise ein Abstrich oder ein Tupfertest durchgeführt.

Der Arzt wird Antibiotika zur vorbeugenden Behandlung verordnen, wenn jemand in eine Region reist, in der ein hohes Risiko von bakteriellem Reisedurchfall herrscht; wenn jemand besonders anfällig für Reisedurchfall ist oder schon eine medizinische Vorgeschichte dieser Erkrankung vorzuweisen hat; oder wenn jemand an einer Erkrankung leidet, die es wahrscheinlicher macht, nach einer Infektion an Reisedurchfall zu leiden.

Xifaxanta ist ein Antibiotikum, das zur Behandlung von Reisedurchfall verwendet wird. Es enthält den Wirkstoff Rifaximin und wird von Norgine verkauft. Rifaximin wirkt im Darm und bekämpft die Bakterien, die für die Infektion verantwortlich sind, sodass diese keine für sie selbst überlebenswichtigen Enzyme mehr produzieren können. Dies lässt die Bakterien stagnieren und irgendwann absterben.

Bitte beachten Sie, dass, sollte die Infektion durch Viren oder Pilze hervorgerufen worden sein, Antibiotika unwirksam sind und deshalb nicht eingenommen werden sollten. In diesem Fall würde Ihr Arzt Ihnen eine anderen Behandlungsart unterbreiten.

Dank unseres sicheren Service, bekommen Sie Ihre Bestellung bereits am Nächsten Werktag direkt nach hause geliefert. Sollten Sie ein Medikament zur Behandlung von Reisedurchfall benötigen, füllen Sie bitte unseren medizinischen Fragebogen aus. Unser Arzt wird sich dann mit einer Einschätzung bei Ihnen melden.

 

Behandlungsarten

Die Behandlungsart von Durchfall hängt allein von der Ursache und Schwere der Erkrankung ab.

Reisedurchfall wird normalerweise durch eine bakterielle, virale oder pilzbedingte Infektion hervorgerufen.

In der Mehrzahl der Fälle verschwindet Reisedurchfall wieder von selbst; viel Ruhe und viel Flüssigkeitszufuhr, besonders Wasser oder Tee, ist oft ausreichend.

Antidurchfallmittel können helfen, die ausgeschiedenen Flüssigkeiten zu ersetzen und die Stuhlgänge in leichten bis mittleren Fällen zu reduzieren.

Sollten Sie jedoch Blut oder Schleim im Stuhl haben, oder an starken Schmerzen leiden, so müssen Sie dringendst einen Arzt aufsuchen.

Antibiotika sollte nur in den Fällen von Reisedurchfall verwendet werden, wo eine bakterielle Infektion als Auslöser feststeht oder dies zumindest stark angenommen wird. Die Diagnose von Reisedurchfall wird üblicherweise durch einen Abstrich oder Tupfertest bestätigt.

In einigen besonderen Fällen wird Antibiotika als vorbeugende Maßnahme gegen Reisedurchfall eingenommen. Dies ist der Fall, wenn:

  • Sie in eine Region reisen, wo diese Erkrankung weit verbreitet ist
  • Sie nachweislich anfällig für Reisedurchfall sind
  • Sie eine Erkrankung haben, die Sie nach einer Infektion schneller Symptome von Reisedurchfall spüren lässt

Das Medikament, das wir für Patienten mit bakteriell bedingtem Reisedurchfall anbieten, ist das Antibiotikum Xifaxanta mit dem Wirkstoff Rifaximin.

Wie funktioniert es?

Xifaxanta wirkt einzig und allein im Darm. Rifaximin, der aktive Wirkstoff, verhindert die Produktion von selbsterhaltenden Proteinen der Bakterien, welche notwendig für deren Wachstum sind. Dies hat das Absterben der für die Infektion verantwortlichen Bakterien zur Folge.

Antibiotika sind jedoch nicht geeignet um Reisedurchfall, der von einer Pilz- oder viralen Infektion hervorgerufen wurde, zu behandeln.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Schwindelgefühl und Kopfschmerzen sind einige der am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen dieses Medikaments. Lesen Sie mehr dazu auf unserer Produktseite.

Kann ich es in Verbingung mit anderen Medikamenten anwenden?

Einige Medikamente sind unverträglich mit Xifaxanta. Teilen Sie Ihrem Arzt also mit, falls sie andere Medikamente verwenden.

 

Fragen und Antworten

Wie Reisedurchfall behandelt wird, hängt von der Ursache und der Schwere der Erkrankung ab. In vielen Fällen verschwindet Reisedurchfall von selbst, ohne dass eine medikamentöse Behandlung notwendig ist.

Soll ich Xifaxanta einnehmen?

Sie sollten dieses Antibiotika nur einnehmen, wenn Ihr Arzt bei Ihnen diagnostiziert hat, dass Ihr Durchfall durch eine bakterielle Infektion hervorgerufen wurde; oder wenn Sie angewiesen wurden, dass diese Art von Behandlung als vorbeugende Maßnahme gegen eine Infektion in dem Gebiet, in das die reisen, verwendet werden kann.

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Zu den am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen bei der Anwendung von Xifaxanta zählen unter anderem Kopfschmerzen oder Schwindelgefühl. Für ausführlichere Informationen lesen Sie bitte den Informationszettel, den sie auf der Produktseite finden.

Ist dies das richtige Medikament für mich?

Es ist wichtig, dass sie vor Ihrer Reise Informationen über das jeweilige Land oder Gebiet einholen, damit Sie wissen, was Sie beachten müssen. Sollten Sie bereits an einer bestimmten Erkrankung leiden, so ist es ratsam, zusätzliche Auskunft bei Ihrem Arzt einzuholen. Auch Ihr Reiseveranstalter steht Ihnen sicher für spezifische Fragen zur Verfügung.

Wenn Sie denken, dass Xifaxanta das richtige Medikament für Sie ist, nehmen Sie doch unsere sichere und zuverlässige Online Beratung in Anspruch. So können Sie herausfinden, ob dieses Medikament das richtige für jemanden mit Ihrem medizinischen Profil ist, oder ob es hilfreich ist, sollten Sie bereits Symptome von Reisedurchfall feststellen. Jede Anfrage wird gründlich von unseren Ärzten untersucht und das Medikament wird, sobald es genehmigt wurde, innerhalb eines Werktags zugestellt.

 

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.