Cerazette

  • Desogestrel

Cerazette ist eine Minipille von Merck Sharp und Dohme. Minipillen enthalten nur Progesteron (das zu den Gestagenen gehört) und dienen der Empfängnisverhütung.

Es muss nicht langwierig oder schwierig sein, die richtige Pille zu finden. Auf Treated.com wird Ihre Bestellung Schritt für Schritt von professionellen Mitarbeitern durchgeführt.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Montag 12 Dezember
75µg

Cerazette Tabletten enthalten 75 Mikrogramm Desogestrel. Sie werden einmal am Tag eingenommen.

Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Cerazette ist ein Kontrazeptiva. Im Gegensatz zu Kombinationspillen enthält dieses nur ein Hormon, nämlich eine synthetische Version eines Gestagens (Progesteron), und kein Östrogen. Dadurch ist es für Frauen geeignet, die empfindlich auf die Einnahme von Östrogen reagieren.Sie kann auch von Frauen, die stillen, eingenommen werden.

  1. Einzelner Wirkstoff
  2. Kann während der Stillzeit verwendet werden
  3. Effektives Markenmedikament

Um zu verstehen wie sie funktioniert, ist es zunächst wichtig zu verstehen, wie eine Schwangerschaft beginnt. Jeden Monat durchlaufen die weiblichen Fortpflanzungsorgane verschiedene Phasen, die den Körper auf eine eventuelle Schwangerschaft vorbereiten. Dazu gehört die Entwicklung einer Eizelle im Eierstock. Sobald dieses Ei in den Eileiter freigesetzt wurde, ist es bereit für die Befruchtung durch männliche Samenzellen.

Was als nächstes passiert, hängt davon ab, ob das Sperma das Ei erfolgreich befruchtet. Sobald diese Befruchtung stattgefunden hat, reist das Ei entlang des Eileiters in den Uterus, wo es sich an die Gebärmutterwand (Endometrium) anheftet. Es entwickelt sich dann weiter und tritt in die embryonale Phase ein. Wenn die Befruchtung nicht eintritt, dann löst sich die Gebärmutterschleimhaut durch die Monatsblutung ab. Progesteron und Östrogen sind die natürlichen Hormone, die die notwendigen Voraussetzungen für die Befruchtung regulieren. Gemeinsam kontrollieren sie, wann die Eileiter Eizellen freisetzen und verwalten die Konsistenz des Endometriums.

In Cerazette ist der Wirkstoff Desogestrel, eine synthetische Version des Progesterons. Das imitiert die Funktion des Hormons und verhindert die Produktion einer Eizelle und verdickt auch die Scheidenflüssigkeit, wodurch es für Spermien schwieriger wird an ihr Ziel zu kommen.

Wenn Sie mit der Pille anfangen wollen, ist es wichtig, dass Sie die Richtige für sich finden. Auf Treated.com helfen wir Ihnen die Behandlung, die Sie brauchen, schnell und einfach zu finden. Unsere Apotheke mit Sitz in Großbritannien bietet eine Reihe von sicheren und zuverlässigen Verhütungsmitteln und wir arbeiten mit Ärzten zusammen, die Ihnen helfen können.

Nachdem Sie Ihr Produkt ausgewählt haben, wird Ihnen unser kurzer medizinischer Fragebogen vorgelegt. Es dauert nur ein paar Minuten. Ihre Antworten werden von einem unserer qualifizierten Ärzte sorgfältig geprüft. Ihre Bestellung wird dann an unsere Versandapotheke übergeben und wird Ihnen per Kurier innerhalb von 24 Stunden zugesandt.

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Cerazette am effektivsten an

Kein hormonelles Verhütungsmittel bietet eine vollständige Garantie, Schwangerschaften verhindern zu können, selbst wenn es richtig angewendet wird. Aber natürlich ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie dieses Produkt richtig anwenden, damit es so effektiv wie möglich wirken kann.

  1. Nehmen Sie eine Pille einmal täglich, immer zur gleichen Zeit ein.
  2. Schlucken Sie die Tabletten ganz mit Wasser.
  3. Folgen Sie immer den Anweisungen zur Einnahme auf der Verpackung.
  4. Wenn Sie vergessen haben, Ihre Pille einzunehmen, finden Sie in der Packungsbeilage Anweisungen, wie weiter vorzugehen ist. Wenn Sie dennoch unsicher sind, dann fragen Sie Ihren Arzt.

Diese Anleitung gilt nur als vorläufiger Leitfaden. Sie stellt keine vollständige Anleitung dar. Nähere Informationen finden Sie in der Packungsbeilage.

Download PDF

Nebenwirkungen von Cerazette

Bei manchen Nutzern kann dieses Produkt, wie jedes andere Medikament, zu Nebenwirkungen führen. Daher ist es wichtig, dass Sie sich vor der ersten Anwendung über die möglichen Nebenwirkungen informieren, so dass Sie im Fall der Fälle einen Arzt aufsuchen können.

Bemerken Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion, eines Blutgerinnsels, Herzinfarkts, Schlaganfalls, Leberprobleme, Brustkrebs oder schweren vaginalen Blutungen, dann suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf. Lesen Sie die Packungsbeilage, um mehr zu erfahren.

Häufig (1 in 10 Personen oder weniger)

Stimmungsschwankungen, Verlust des sexuellen Antriebs, Kopfschmerzen, Übelkeit, Akne, Brustschmerzen, unregelmäßige oder keine Perioden, Gewichtszunahme

Gelegentlich (1 in 100 Personen oder weniger)

Scheideninfektion, Unfähigkeit Kontaktlinsen zu vertragen, Erbrechen, Haarausfall, schmerzhafte Perioden, Ovarialzysten, Schläfrigkeit

Selten (1 in 1000 Personen oder weniger)

Reizung der Haut, Geschwülste

Dies ist keine komplette Liste der möglichen Nebenwirkungen dieser Pille. Eine detailliertere Darstellung finden Sie in der Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie Ihren verschreibenden Arzt, während der Beratung darüber, ob Sie andere Medikamente einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben. Die folgenden Medikamente können die Wirksamkeit von Cerazette einschränken: bestimmte Medikamente bei Epilepsie (z. B. Oxcarbazepin, Phenytoin, Carbamazepin, Felbamat, Primidon oder Phenobarbital), Behandlungen für Tuberkulose (wie Rifampicin), Johanniskraut, einige Arzneimittel zur Behandlung von HIV (wie Ritonavir), Griseofulvin und Produkte gegen einen Magenverstimmungen (wie Aktivkohle).

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Verwenden Sie diese Behandlung nicht, wenn Sie eine der folgenden Erkrankungen haben oder hatten: Thrombose, Gelbsucht, ungeklärte vaginale Blutungen oder eine Art von Krebs, die durch die Nutzung dieser Behandlung verschlimmert werden kann.

Ein Arzt kann sich gegen die Verschreibung dieses Verhütungsmittels entscheiden, wenn Sie eine der folgenden Beschwerden haben oder hatten: Brustkrebs, Leberkrebs, Diabetes, Epilepsie, Tuberkulose oder Bluthochdruck.

Informieren Sie unseren Arzt während der Beratung über Ihre Krankengeschichte.

Q&A: Unser Cerazette Diskussionsforum

Kann ich immer noch Alkohol trinken?

Ja. Alkohol ist nicht dafür bekannt sich auf die Funktion dieser Minipille auszuwirken. Trinken Sie aber keinen Alkohol, wenn Sie stillen.

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Ja. Cerazette sollte Ihre Verkehrstüchtigkeit nicht beeinträchtigen. Wenn Sie jedoch irgendwelche Nebenwirkungen feststellen, die Ihre Motorik oder Ihre Urteilsfähigkeit beeinflussen könnten, dann sollten Sie nicht fahren und Ihren Arzt kontaktieren.

Kann ich das Medikament während der Schwangerschaft einnehmen?

Nein. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht, wenn Sie schwanger sind, oder vermuten, dass Sie es sein könnten. Machen Sie einen Schwangerschaftstest, wenn Sie sich nicht sicher sind. Informieren Sie Ihren verschreibenden Arzt darüber, dass Sie stillen, bevor er Ihnen dieses Produkt verschreibt.

Wie soll ich das Medikament aufbewahren?

Lagern Sie es außerhalb der Reichweite von Kindern, bei Raumtemperatur.

Bin ich auf irgendeinen Bestandteil des Medikaments allergisch?

Nehmen Sie es nicht, wenn Sie auf einen der Inhaltsstoffe allergisch sind, diese sind: Desogestrel, Hochdisperses Siliciumdioxid, all-rac-alpha-Tocopherol (Ph.Eur.), Maisstärke, Povidon K 30, Stearinsäure (Ph.Eur.) [pflanzlich], Hypromellose, Macrogol 400, Talkum, Titandioxid (E 171), Lactose-Monohydrat.

Gibt es Cerazette auch rezeptfrei?

Nein. Sie können es in Deutschland nur mit einem Rezept vom Arzt kaufen.

Ist es das Richtige für mich?

Finden Sie mit unserem kurzen Online-Fragebogen heraus, ob Sie die Pille bestellen können.
Ein qualifizierter Arzt beurteilt Ihren Fall und stellt Ihnen ein Rezept aus, wenn er denkt, dass das Medikament, das Sie gewählt haben, für Sie geeignet ist. Nach erfolgreicher Konsultation werden wir Ihnen Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags zusenden.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.