4.9

Durchschnittliche Bewertung basierend auf 2165 Reviews

Shipping  Sichere Lieferung    care EU Mediziner

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose
48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
Viagra

Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion online kaufen.

Die Schilddrüsenunterfunktion ist ein Zustand, bei dem die Schilddrüse nicht so viele Hormone produziert, wie sie sollte. Sie verursacht unangenehme Gefühle wie Abgeschlagenheit, Depression und Gewichtszunahme.

Wenn Sie eines der Symptome der Schilddrüsenunterfunktion haben, erhalten Sie von uns freundliche Hilfe und Beratung. Bestellen Sie die Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion online.

Hier sehen Sie, was im Preis enthalten ist:
Konsultation
Beantworten Sie einige Fragen zu Ihrer Gesundheit, damit wir Sie besser kennenlernen können.
Konstenlose 48-Stunden-Lieferung
Ihre Behandlung wird schon am nächsten Tag sicher verpackt verschickt.
Nachsorge
Wir melden uns regelmäßig bei Ihnen, um herauszufinden, wie Ihre Behandlung läuft.
 Filter
Alle Filter löschen
Filter
    Wir haben 1 Optionen für Schilddrüsenunterfunktion
    Levothyroxin

    Levothyroxin

    Levothyroxine

    Generikum von Eltroxin. Behandelt Beschwerden einer unterversorgten Schilddrüse und spendet Energie.

    • Preis €58.00

    Ihre Partner in der Gesundheit

    Dr. Daniel Atkinson

    Klinische Leitung
    Dr. Daniel

    Registriert unter IMC (No. 430652)

    Daniel treffen  

    Mr Craig Marsh

    Verschreibender Fachapotheker
    Mr Craig Marsh

    Registriert unter GPhC (No. 2070724)

    Craig treffen  

    Arzneimittel für Schilddrüsenunterfunktion können Nebenwirkungen auslösen

    Lesen Sie immer die Packungsbeilage des Medikaments und berichten Sie uns von jeglichen Nebenwirkungen.

    Wählen Sie Ihren Weg der Gesundheitsversorgung.

    Wir kennen uns mit Gesundheit aus, aber Sie kennen sich.
    Unsere Experten erklären Ihnen, was sicher ist, aber Sie entscheiden, was das Beste für Sie ist.

    1Beratung nach Ihrem Zeitplan

    Beratung nach Ihrem Zeitplan.

    Beantworten Sie ein paar Fragen und erzählen Sie uns etwas über sich. Erhalten Sie Rat nach Maß von unseren Ärzten, damit Sie die bessere Wahl treffen können.

    2Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Behandlungen, die zu Ihrem Lebensstil passen

    Entscheiden Sie sich für Ihre Behandlung und wie oft Sie sie geliefert bekommen wollen.

    3Gesundheit mit Fortsetzung

    Gesundheit mit Fortsetzung

    Wir wissen, dass sich Dinge ändern. Das ist Teil des Lebens. Daher melden wir uns regelmäßig, um zu prüfen, ob ihre Behandlung immer noch geeignet für Sie ist.

    4Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Volle Kontrolle per Knopfdruck

    Pausieren. Ändern. Überspringen. Neu anfangen. Jederzeit.

    Begegnen Sie uns in Ihrem Posteingang.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter für das Neuste zu Schilddrüsenunterfunktion und mehr.

    Hinweis: Die Informationen, die wir auf diesen Seiten zugänglich machen, sind kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnosen oder Behandlungen. Wenn Sie Fragen oder Sorgen in Bezug auf Ihre Gesundheit haben, sprechen Sie mit einem Arzt.

    Was ist Schilddrüsenunterfunktion?

    Eine Schilddrüsenunterfunktion wird manchmal auch als Hypothyreose bezeichnet. Wenn bei Ihnen eine der beiden Erkrankungen diagnostiziert wird, ist es hilfreich zu wissen, dass es sich um dieselbe Erkrankung handelt, nur mit einem etwas anderen Namen.

    Schilddrüsenunterfunktion bedeutet, dass die Schilddrüse nicht genügend des Hormons Thyroxin produzieren kann. Thyroxin ist das Hormon, das steuert, wie viel Energie Ihr Körper verbraucht, und das für das Gleichgewicht Ihres Stoffwechsels verantwortlich ist.

    Stellen Sie sich das wie den Akku Ihres Smartphones vor. Vielleicht stellen Sie plötzlich fest, dass der Akku schnell leer wird und häufiger aufgeladen werden muss, obwohl Sie ihn jeden Tag gleich lange benutzen. Wenn Ihr Körper nicht genügend Thyroxin hat, passiert etwas Ähnliches, und mit der Zeit kann es zu einer Reihe von unangenehmen Symptomen wie Depressionen, Müdigkeit, Muskelkrämpfen und Gewichtszunahme kommen.

    Wer leidet an Schilddrüsenunterfunktion?

    Die Erkrankung kann sowohl Männer als auch Frauen betreffen, kommt aber bei Frauen häufiger vor. Ein Grund dafür ist, dass die Schilddrüsenunterfunktion bekanntermaßen eine Autoimmunerkrankung ist, die bei Frauen häufiger vorkommt als bei Männern.

    Eine Schilddrüsenunterfunktion tritt in der Regel am häufigsten bei Menschen über 60 Jahren auf, kann aber in jedem Alter oder Lebensabschnitt auftreten.

    Auch Kinder können daran erkranken, und sie kann von Geburt an vorhanden sein. Es ist möglich, mit einer unterentwickelten Schilddrüse geboren zu werden, die dann mit einer Behandlung korrigiert werden muss. Diese Behandlung wird in der Regel lebenslang durchgeführt.

    Wie häufig ist eine Schilddrüsenunterfunktion?

    Die Schilddrüsenunterfunktion ist weltweit eine relativ häufige Erkrankung. Es gibt nur sehr wenige Länder auf der Welt, in denen es überhaupt keine Fälle gibt. Man schätzt, dass bei allen Geschlechtern zwischen 1 und 5 % der Bevölkerung weltweit eine Schilddrüsenunterfunktion in irgendeiner Form vorliegt.

    In einigen Ländern werden die Fälle durch eine Ernährung verursacht, die nicht genügend Jod enthält, das in Lebensmitteln wie Meeresfrüchten enthalten ist. Ebenso kann eine Schilddrüsenunterfunktion auftreten, wenn man nicht genügend Milchprodukte zu sich nimmt.

    Es gibt jedoch auch andere Faktoren, die die Anfälligkeit für eine Schilddrüsenunterfunktion erhöhen, wie beispielsweise eine genetische Veranlagung, die ethnische Zugehörigkeit und sogar soziale Faktoren wie das Rauchen oder Nichtrauchen.

    Reference Popover #ref1
    Reference Popover #ref2

    Wie wir Informationen beziehen.

    Wenn wir Statistiken, Daten, Meinungen oder Übereinkünfte veröffentlichen, sagen wir Ihnen, wo diese herkommen. Und wir präsentieren Daten nur als klinisch zuverlässig, wenn diese von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen, zum Beispiel eine vom Staat oder von der Regierung geförderte Gesundheitseinrichtung, einer begutachteten medizinischen Zeitschrift oder anerkannte Analysen oder Daten. Lesen Sie in unseren Veröffentlichungsrichtlinien mehr dazu.

    Was verursacht eine Schilddrüsenunterfunktion?

    Für eine Schilddrüsenunterfunktion gibt es eine Reihe von Gründen. Sie kann durch viele verschiedene Faktoren verursacht werden.

    Möglicherweise haben Sie eine genetische Veranlagung für eine Schilddrüsenunterfunktion, wenn ein oder mehrere enge Blutsverwandte daran erkrankt sind. Es lohnt sich immer, mit Ihrer Familie zu sprechen, um herauszufinden, ob es in Ihrer Familie Fälle gibt, von denen Sie vielleicht noch nichts wussten.

    Eine Schilddrüsenunterfunktion kann durch einen Angriff des Immunsystems auf die Schilddrüse verursacht werden (auch bekannt als Autoimmunerkrankung). Autoimmunerkrankungen werden als Krankheiten definiert, bei denen sich die Körperzellen gegenseitig angreifen. Sie können zu Problemen mit anderen Organen im Körper führen. Krankheiten wie Zöliakie, Lupus und Typ-1-Diabetes sind Beispiele für Autoimmunerkrankungen.

    Eine weitere Autoimmunerkrankung ist die Hashimoto-Krankheit, die einige der gleichen Symptome wie eine Schilddrüsenunterfunktion hervorruft. Dies kann später zur Entwicklung einer Schilddrüsenunterfunktion führen.

    Wenn Ihre Schilddrüse auf diese Weise angegriffen wird, produziert sie weniger von dem Hormon Thyroxin. Dieses Hormon wird benötigt, um den Stoffwechsel bei der Umwandlung von Fett in Energie in Gang zu halten. Ihre Ernährung spielt eine wichtige Rolle für das Funktionieren Ihrer Schilddrüse. Jodmangel in Lebensmitteln wie frischem Fisch, Meeresfrüchten und Milchprodukten wie Käse und Milch kann sie ebenfalls beeinträchtigen.

    In einigen sehr seltenen Fällen ist es möglich, ohne eine richtig entwickelte Schilddrüse geboren zu werden, was zur Entwicklung einer Schilddrüsenunterfunktion führen kann. In diesen Fällen ist es wichtig, die Schilddrüsenunterfunktion so früh wie möglich zu erkennen und eine Behandlung einzuleiten. Die Behandlung ist normalerweise lebenslang.

    Was sind die Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion?

    Wenn Ihr Körper nicht genügend Thyroxin produziert, können Sie das Gefühl haben, in Zeitlupe zu laufen, da Ihr Körper die gesamte Energie, die er braucht, um den Alltag zu bewältigen, aufsparen muss.

    Daher können Sie Symptome bemerken wie:

    • Müdigkeit, die sich nicht immer durch viel Schlaf oder einen Mittagsschlaf bessert
    • Kältegefühl, oder Sie reagieren empfindlicher auf Temperaturschwankungen
    • Muskelschmerzen und Krämpfe
    • Trockene und rissige Haut. Möglicherweise müssen Sie mehr Körpercreme oder Feuchtigkeitscreme verwenden als sonst
    • Bauchbeschwerden wie Verstopfung
    • Sexuelle Probleme, einschließlich Verlust des Sexualtriebs

    Kann eine Schilddrüsenunterfunktion zu anderen Problemen führen?

    Viele Menschen mit einer Schilddrüsenunterfunktion werden diagnostiziert, beginnen eine Behandlung und fühlen sich mit der Zeit besser. Oft ist es eine allmähliche, aber spürbare Besserung.

    Bei manchen Menschen, die die Krankheit haben, aber vielleicht nicht wissen, dass sie sie haben oder sie nicht behandelt haben, können Komplikationen auftreten. Dazu gehören:

    • Kropf. Wenn Ihre Schilddrüse besonders hart arbeiten muss, um die benötigten Hormone zu produzieren, kann sie sich manchmal vergrößern. Wenn dies geschieht, kann es zu einem sogenannten Kropf kommen, einer Schwellung der Schilddrüse. Dies ist normalerweise nicht schmerzhaft, kann aber gelegentlich zu Schluckbeschwerden führen.
    • Herzprobleme. Bei einigen Patienten kann sich das Risiko einer Herzerkrankung erhöhen, wenn die Schilddrüsenunterfunktion unbehandelt bleibt. Dies liegt daran, dass eine Schilddrüsenunterfunktion manchmal einen Anstieg des LDL-Cholesterins im Blut verursachen kann.
    • Myxödem-Koma. Dies ist ein äußerst seltenes Phänomen, das jedoch zu starken Kältegefühlen und Müdigkeit führen kann, die wiederum Schläfrigkeit und Bewusstlosigkeit zur Folge haben können.
    • Schwangerschaftskomplikationen. Wenn Sie schwanger sind und eine nicht diagnostizierte Schilddrüsenunterfunktion haben, kann dies verschiedene Probleme verursachen, die medizinisch behandelt werden müssen. Anämie (Eisenverlust), Bluthochdruck, Muskelschmerzen und Schwäche sind alles Anzeichen, die nicht ignoriert werden sollten. In seltenen Fällen kann es zu Fehlgeburten und Totgeburten kommen.

    Wenn Sie glauben, eines der Anzeichen und Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion zu haben, können unsere Mediziner mit Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten besprechen und Ihnen die für Sie geeigneten Medikamente empfehlen.

    Reference Popover #ref3

    Welche Medikamente gibt es für die Schilddrüsenunterfunktion?

    Wenn bei Ihnen eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert wurde oder Sie den Verdacht haben, daran zu leiden, möchten Sie vielleicht mit uns darüber sprechen, wie wir Ihnen bei Ihrer Behandlung helfen können. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und besprechen mit Ihnen alle Fragen, die Sie haben könnten.

    Die Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion ist kein Problem. Die gängigste Behandlung besteht darin, jeden Tag Tabletten einzunehmen, um das Defizit an Thyroxin auszugleichen. Dies ist vergleichbar mit der Einnahme von Hormonersatztherapien gegen die Symptome der Wechseljahre, um Ihre Hormone auszugleichen.

    Sie nehmen Ihre Medikamente täglich ein und lassen regelmäßig Blutuntersuchungen durchführen. Damit wird sichergestellt, dass der richtige Schilddrüsenhormonspiegel erreicht wird. Häufig wird die Behandlung mit einer niedrigen Dosis begonnen, die im Laufe der Zeit erhöht wird. Wenn die richtige Medikamentendosis für Sie gefunden ist, werden die Bluttests seltener (in der Regel einmal pro Jahr), da Sie lernen, mit Ihrer Erkrankung umzugehen.

    Gibt es eine „beste“ Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion?

    Die beste Behandlung für eine Schilddrüsenunterfunktion ist das Medikament Levothyroxin. Dieses Medikament gibt es in Tablettenform, und wir werden mit Ihnen besprechen, wie und wann Sie es einnehmen sollen.

    Es gibt auch eine andere Form der Behandlung, bei der Levothyroxin mit Trijodthyronin (auch als T3 bekannt) kombiniert wird. Dies wird nicht routinemäßig bei Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion eingesetzt und wird eher Patienten empfohlen, die bereits Schilddrüsenkrebs hatten und bei denen ein erhebliches Risiko für ein Wiederauftreten besteht.

    Ist eine Schilddrüsenunterfunktion immer behandlungsbedürftig?

    Ja. Es ist wichtig, dass eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert und behandelt wird, damit das Risiko langfristiger Komplikationen verringert wird und Sie sich so schnell wie möglich wieder besser fühlen können.

    Reference Popover #ref4

    Häufig gestellte Fragen: Schilddrüsenunterfunktion

    Sie wollen etwas Bestimmtes über Schilddrüsenunterfunktion wissen? Schauen Sie sich unsere Informationen unten an oder fragen Sie unsere Experten, wenn Sie nicht finden, wonach Sie suchen.

    Wie wird eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert?

    Antwort:
    Die einzige Möglichkeit, eine Schilddrüsenunterfunktion genau zu diagnostizieren, ist ein einfacher Bluttest zur Messung des Thyroxinspiegels in Ihrem Körper.

    Wenn Ihr Thyroxinspiegel unter dem Sollwert liegt, ist es wahrscheinlich, dass Sie an einer Schilddrüsenunterfunktion leiden und mit Levothyroxin behandelt werden müssen.

    Kann man Tests zur Schilddrüsenunterfunktion online bestellen?

    Antwort:
    Bei Treated können wir Ihnen einen superschnellen, stressfreien Service anbieten, der Ihnen in weniger als zehn Minuten ein genaues Testergebnis für die Schilddrüsenunterfunktion liefern kann.

    Wir senden Ihnen ein Testkit zu, das Ihnen alles sagt, was Sie wissen müssen. Befolgen Sie einfach sorgfältig die Anweisungen, damit Sie ein möglichst genaues Ergebnis erhalten.

    Wenn Ihr Ergebnis auf eine Schilddrüsenunterfunktion hinweist, können Sie mit uns über die nächsten Schritte sprechen und darüber, wie wir Ihnen helfen können, sich besser zu fühlen.

    Kann die Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion zu Nebenwirkungen führen?

    Antwort:
    Wie bei jedem Medikament oder jeder neuen Behandlung kann es bei manchen Menschen zu Nebenwirkungen kommen. Die Nebenwirkungen von Levothyroxin sind dieselben, unabhängig davon, ob Sie das Markenmedikament oder ein Generikum einnehmen.

    Zu den Nebenwirkungen von Levothyroxin können Kopfschmerzen, Empfindlichkeit gegenüber Temperaturschwankungen und Schlaflosigkeit gehören.

    Es ist wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt über alle anderen Medikamente, die Sie einnehmen, und alle anderen Behandlungen, die Sie derzeit durchführen, sprechen, da er sicherstellen muss, dass dies die richtige Behandlung für Sie ist.

    Wenn Sie glauben, dass die Einnahme dieses Medikaments unerwünschte Nebenwirkungen hat, können wir mit Ihnen über Ihre Behandlungsmöglichkeiten sprechen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Dosis erhöhen oder verringern. Wir helfen Ihnen auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden.

    Ist die Behandlung der Schilddrüsenunterfunktion immer erfolgreich?

    Antwort:
    Die Behandlung einer Schilddrüsenunterfunktion ist in der Regel sehr wirksam. Es kann eine gewisse Zeit dauern, bis Sie die richtige Dosis für sich gefunden haben, aber sobald dies der Fall ist, sollten sich Ihre Hormonwerte langsam verbessern. Dies wird durch regelmäßige Blutuntersuchungen überwacht.

    Warum sollte ich eine Behandlung für die Schilddrüsenunterfunktion über Treated online bestellen?

    Antwort:
    Wenn Sie zum ersten Mal Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion verspüren, ist es wichtig, dass Sie mit einem Mediziner darüber sprechen. Er kann Sie umfassend untersuchen und sicherstellen, dass Sie sich auf dem richtigen Weg zur Diagnose befinden.

    Wir können mit Ihnen Ihre Behandlungsmöglichkeiten besprechen und Ihnen helfen, die richtige Levothyroxin-Dosis zu finden, wenn bei Ihnen eine Schilddrüsenunterfunktion diagnostiziert wurde.

    Wenn Sie bereits Levothyroxin einnehmen und ein Abonnement bei uns abschließen möchten, damit Sie keine Dosis verpassen, ist das Verfahren einfach, schnell und problemlos. Wir können Ihnen das Medikament nach einem Zeitplan liefern, der zu Ihrem Lebensstil passt.

    Außerdem bieten wir Ihnen eine kontinuierliche Unterstützung bei Ihrer Schilddrüsenunterfunktion. Unser klinisches Team wird sich regelmäßig bei Ihnen melden, um zu sehen, wie Sie mit Ihrer Behandlung zurechtkommen. Und wenn Sie uns Fragen zu Ihrer Medikation stellen möchten, können Sie das tun. Melden Sie sich einfach bei Ihrem Konto an und schicken Sie unserem Mediziner eine Nachricht.
    Sie wollen noch etwas wissen?

    Eine Behandlung zum Vergleich hinzufügen

    Medikament vorschlagen

    Wenn Sie nach einem bestimmten Medikament oder einer Erkrankung suchen, geben Sie uns Bescheid und wir schauen uns für Sie um.

    Fragen Sie etwas oder machen Sie einen Vorschlag.

    Stellen Sie hier Ihre Frage, oder teilen Sie uns mit, wenn Sie ein Problem auf unserer Website gefunden haben.

    Es kann sein, dass wir Sie per E-Mail über Ihre Anfrage informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.
    4.9

    Durchschnittliche Bewertung basierend auf 2165 Reviews

    Erzählen Sie uns von dem Problem.

    Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen.
    Wir werden Sie möglicherweise per E-Mail über das Problem informieren, aber Sie können sich jederzeit abmelden.

    Was hat Ihnen daran gefallen?

    Was hat Ihnen nicht gefallen?

    Wir werden uns sehr bald bei Ihnen melden. Wir bemühen uns, alle Anfragen innerhalb eines Arbeitstages zu beantworten.

    Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet. Behalten Sie Ihren Posteingang im Auge, um unsere neuesten Informationen zu lesen.

    news-letter

    Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um die neuesten Informationen über Schilddrüsenunterfunktion und mehr zu erhalten.

    Wenn Sie auf 'Jetzt abonnieren' klicken, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Sind Sie das erste Mal bei uns?

    Sie können als Gast fortfahren oder sich mit Ihrem Treated-Konto anmelden, wenn Sie eines haben.

    4.9

    Durchschnittliche Bewertung basierend auf 2165 Reviews