Adenuric

  • Febuxostat

Adenuric ist eine Behandlung in Tablettenform mit dem aktiven Wirkstoff Febuxostat. Das Medikament kann bei Gicht verschrieben werden. Eine tägliche Dosis hilft, einer Kristallbildung durch vermehrte Harnsäure im Blut vorzubeugen und so die Wahrscheinlichkeit eines Gichtanfalls zu vermindern.

Unser vertraulicher Service bietet Ihnen eine bequeme wie verlässliche Möglichkeit, Ihre Gichtbehandlung sicher online zu bestellen und – nachdem unser Arzt die gewählte Behandlung gestattet hat – innerhalb von 24 Stunden zu erhalten. Keine Wartezeit, keine Termine.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Freitag 9 Dezember
80mg

Enthält 80 mg des aktiven Wirkstoffs Febuxostat. Gewöhnlich wird 1 Tablette täglich verschrieben.

28 Tabletten - €127,00
120mg

Enthält 120 mg des aktiven Wirkstoffs Febuxostat. Gewöhnlich wird 1 Tablette täglich verschrieben.

28 Tabletten - €127,00
Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Adenuric enthält als aktiven Wirkstoff Febuxostat. Dieser wirkt präventiv, indem er die Menge der im Blut enthaltenen Harnsäure reduziert und gehört zur Gruppe der Xanthinoxidase-Hemmer. Überschüssige Mengen an Harnsäure können mit der Zeit Kristalle bilden, die sich in den Gelenken absetzen und zu Schwellungen und Schmerzen führen.

  1. Präventive Behandlung bei Gicht
  2. Einmal tägliche Einnahme
  3. Einfache Behandlung

Gicht ist eine Form von Arthritis, die zu geschwollenen und schmerzhaften Gelenken führt. Es kommt zu Gichtanfällen, wenn sich aus dem Übermaß an Harnsäure Kristalle gebildet haben. Die Menge an Harnsäure wird gewöhnlich von der Niere reguliert, ein Großteil dieses Abfallprodukts wird über den Urin und den Kot abgegeben. Diese Regulierung ist bei Betroffenen gestört, wodurch sich das Übermaß der Harnsäure ergibt. Die Kristalle sammeln sich in Gelenkzwischenräumen und führen zu Schwellungen und Schmerzen. 

Gewöhnlich sind mehr Männer als Frauen und hierbei ältere von Gicht betroffen, erste Anfälle treten bereits im mittleren Alter auf, bei Frauen gewöhnlich nach der Menopause. Dafür ist der veränderte Hormonspiegel ursächlich. Die Symptome können jedoch bei jedem auftreten. Bestimmte Faktoren können Gicht begünstigen: Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes, Purin-reiche Ernährung (u. a. in Sardinen oder Leber), übermäßiger Alkoholgenuss oder zuckerhaltige Getränke.

Ihr Arzt wird Ihnen zunächst raten, bestimmte Änderungen im Lebenswandel vorzunehmen und zutreffende, obengenannte Faktoren zu minimieren: Gewichtsabnahme, Anpassung der Ernährung, Trinken von reichlich Wasser.

Während eines Gichtanfalls sollten Sie den betroffenen Körperteil nach oben gelegt entlasten und die Schwellung durch Kühlung reduzieren. Gicht kann unbehandelt zu dauerhaften Gelenkschäden und sichtbaren Tophi (Klumpenbildung aus den Kristallen der Harnsäure) sowie Nierensteinen führen. 

Eine Behandlungsform, die Sie von unserer Partnerapotheke erhalten können, ist Adenuric. Es handelt sich um einen Xanthinoxidase-Hemmer, hindert also dieses Enzym an der Bildung von Harnsäure. Dadurch sinkt die Menge an Harnsäure im Blut, wodurch die für die Gichtsymptome ursächliche Kristallbildung unwahrscheinlicher wird. Adenuric ist eine Präventivbehandlung, die also nicht zur schnellen Linderung bei einem Gichtanfall eingesetzt wird. Zu Anfang können sich die Gichtsymptome verschlimmern, während der Körper die Menge der Harnsäure neu reguliert. 

Treated.com erleichtert Ihnen die präventive Behandlung bei Gicht. Sie müssen keine Termine abwarten, sondern können Ihr Medikament schnell, sicher und vertraulich online bestellen. Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. er wird von unseren GMC-registrierten Ärzten (Allgemeiner Medizinverbund – General Medical Council) ausgewertet. Entscheidet der Arzt, dass Adenuric das für Sie geeignete Medikament ist, stellt er Ihnen ein Rezept aus. Die Bestellung wird von unserer Partnerapotheke umgehend an Sie versendet.

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Adenuric am effektivsten an

Bitte beachten Sie unbedingt die Angaben Ihres behandelnden Arztes, um sicherzustellen, dass das Medikament den bestmöglichen Behandlungserfolg erzielt. Bitte beachten Sie auch die Hinweise in der Packungsbeilage, um das Auftreten von Nebenwirkungen einzugrenzen.

  1. Die Anwendung erfolgt wie verschrieben.
  2. Die Tabletten werden vor oder nach dem Essen geschluckt. 
  3. Sollten Sie derzeit an einem Gichtanfall leiden, warten Sie mit dem Beginn dieser Behandlung, bis der Anfall abgeklungen ist. 
  4. Nehmen Sie Ihre Dosis täglich ein, auch wenn Sie keine Symptome verspüren. Brechen Sie die Behandlung nicht ohne ärztlichen Rat ab. 

Diese Hinweise sollen Ihnen einführende Informationen geben. Detailliertere Informationen finden Sie auf der Packungsbeilage des Produkts.

Download Adenuric PDF

Nebenwirkungen von Adenuric

Obwohl die Nebenwirkungen nicht bei jedem Patienten auftreten, lesen Sie sich die Angaben bitte genau durch, um vorbereitet zu sein und umgehend medizinische Hilfe suchen zu können.

Sollten Sie einen anaphylaktischen Schock oder schwere allergische Reaktionen zeigen, suchen Sie umgehend medizinische Hilfe auf. Symptome von Überempfindlichkeit können sein: gefährliche Hautausschläge, Blasenbildung, Hautabpellungen in Körperhöhlen wie dem Mund oder den Genitalien. Dazu kommen häufig Fieber, Halsschmerzen, Müdigkeit, angeschwollene Lymphknoten, Vergrößerung der Leber oder Leberversagen sowie eine höhere Zahl weißer Blutkörperchen. Kontaktieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie Muskelschmerzen oder Muskelschwäche an sich bemerken, Schwellungen im Gesicht oder Atemschwierigkeiten.

Häufig (1 von 10 Personen oder weniger) 

Durchfall, Kopfschmerzen, ungewöhnliche Ergebnisse in Leberfunktionstests, Hautausschlag, Übelkeit, Anschwellungen durch Flüssigkeitsretention oder verstärkte Gichtsymptome 

Gelegentlich (1 von 100 Personen oder weniger)

Appetitsverlust, Änderungen der Blutzuckerwerte, Starker Durst, erhöhte Blutfettwerte, Gewichtszunahme, Verlust der Libido, Schlaflosigkeit, Schläfrigkeit, Schwindel, Taubheitsgefühle, Prickeln, nervliche Fehlwahrnehmungen, veränderter oder verringerter Geschmackssinn, ungewöhnliche EKG-Ergebnisse, uregelmäßiger Herzschlag, Herzrasen, Gesichtsrötung, höherer Blutdruck, Husten, Kurzatmigkeit, Schmerzen oder unangenehmes Gefühl im Brustkorb, Infektion der oberen Atemwege, Bronchitis, trockener Mund, Bauschmerzen, Blähungen, Sodbrennen, Verdauungsprobleme, Verstopfung, häufigerer Stuhlgang, Krankheitsgefühl, Juckreiz, Nesselfieber, Hautentzündung, Hautverfärbung, kleine rote oder lilafarbene Punkte auf der Haut, rote Hautflächen, die mit kleinen Beulen übersät ist,

Hautausschlag, andere Hautkrankheiten, Muskelkrämpfe, Muskelschwäche, Bursitis oder Arthritis, Schmerzen in den Extremitäten, Rückenschmerzen, Blut im Urin, ungewöhnlich häufiger Harndrang, ungewöhnliche Ergebnisse in Urintests, Nierenversagen, Steine in der Gallenblase, den Nieren oder der Gallenröhre, höhere Thyreotropinwerte, ungewöhnliche Ergebnisse in Bluttests, erektile Dysfunktion 

Selten (1 von 1000 Personen oder weniger) 

Muskelschaden, Anschwellen der unteren Hautschichten, insbesondere um die Lippen herum, die Augen, die Genitalien, an den Händen, Füßen oder der Zunge, plötzliche Atemschwierigkeiten, hohes Fieber und masernartiger Ausschlag, vergrößerte Lymphknoten, vergrößerte Leber, Hepatitis, Leberversagen, höhere Zahl der weißen Blutzellen, Rötungen auf der Haut, verschiedene Hautausschläge, Stevens-Johnson-Syndrom, Nervosität, Durstgefühl, Tinnitus, verschwommenes oder verändertes Sehen, Haarausfall, Mundgeschwür, Entzündung der Bauchspeicheldrüse mit den Symptomen: Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, vermehrtes Schwitzen, Gewichtsverlust, Änderungen des Appetits, Muskel- und oder Gelenksteifheit, ungewöhnlich geringe Zahl der Blutzellen, Harndrang, Änderungen der Urinmenge durch eine Nierenentzündung, Gelbsucht 

Diese Informationen sind nicht vollständig und gelten als Hinweis. Bitte lesen Sie für weitere Details die Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Teilen Sie unserem Arzt auf dem medizinischen Fragebogen mit, welche Medikamente Sie derzeit einnehmen oder kürzlich eingenommen haben. Dies betrifft insbesondere: Theophyllin, Azathioprin und Mercaptopurin.

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Teilen Sie dem Arzt mit, ob Sie an Folgendem leiden oder litten: Herzprobleme, Nierenerkrankung, allergische Reaktion auf Allopurinol, Lebererkrankung, ungewöhnliche Leberfunktionstests, Lesch-Nyhan-Syndrom oder Probleme mit der Schilddrüse.

Q&A: Unser Adenuric Diskussionsforum

Kann ich immer noch Alkohol trinken?

Alkohol kann die Symptome von Gicht verstärken. Sprechen Sie daher zuvor mit einem Arzt. 

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Adenuric kann Nebenwirkungen zeigen, die Ihre Fahrtüchtigkeit beeinflussen können. Wenn Sie verschwommen sehen, Ihnen schwindlig ist, Sie sich schläfrig fühlen oder ein Kribbelgefühl an sich bemerken, sehen Sie vom Fahren oder betätigen einer Maschine ab.

Kann ich das Medikament während der Schwangerschaft anwenden?

Sprechen Sie mit einem Arzt, wenn Sie schwanger sind, stillen oder ein Kind planen, bevor Sie dieses Medikament nehmen. 

Wie soll ich das Medikament aufbewahren? 

Bewahren Sie Adenuric außer Reich- und Sichtweite von Kindern auf. Achten Sie genau auf das Verfallsdatum. 

Bin ich auf irgendeinen Bestandteil des Medikaments allergisch?

Adenuric enthält folgende Inhaltsstoffe: Febuxostat, Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Hyprolose, Croscarmellose-Natrium, Siliciumdioxid-Hydrat. Filmüberzug: Opadry II gelb, 85F42129 enthält: Polyvinylalkohol, Titandioxid (E171), Macrogol 3350, Talkum, Eisenoxid (E172 – gelb). 

Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind oder dies vermuten.

Gibt es Adenuric auch rezeptfrei?

Sie können Adenuric nur gegen Vorlage eines Rezeptes kaufen, da ein Arzt zuvor prüfen muss, ob das Medikament für Sie geeignet ist. Dazu nutzen wir den medizinischen Fragebogen. Entscheidet unser Arzt anhand dessen, dass das Medikament für Sie unbedenklich ist, sendet er das Rezept für Sie an unserer Partnerapotheke.

Ist es das Richtige für mich?

Ob das Medikament das richtige für Ihre Beschwerden ist, stellen wir anhand Ihres ausgefüllten medizinischen Fragebogens fest. Sobald Sie ihn ausgefüllt haben, wird er von einem unserer Ärzte ausgewertet. Legt der Arzt fest, dass das gewünschte Medikament für Sie geeignet ist und sicher eingenommen werden kann, wird er sich an unsere registrierte Partnerapotheke (Allgemeiner Pharmazieverbund General Pharmaceutical Council) wenden. Diese bereitet den Versand vor und schickt das Medikament an Sie.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.