Diese Frage stellt sich vielen Frauen.

Schließlich ist niemand perfekt und das Leben kann schon mal in den Weg kommen. So gut wie jede, die hormonelle Kontrazeptiva einnimmt, vergisst sie mindestens einmal im Leben.

Die Maßnahmen, die dann ergriffen werden sollten, hängen stark von der verwendeten Pille ab und davon, wie viele man vergessen hat.

Egal welche Antibabypille Sie verwenden:

  • Bewahren Sie Ruhe.
  • Wenden Sie sich an die Packungsbeilage Ihrer Pille für mehr Informationen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, wenn Sie weitere Beratung benötigen.

Hier finden Sie unseren informationsreichen Leitfaden für die nächsten Schritte, wenn Sie Ihre Pille vergessen haben:

Kombinationspille

Die gute Nachricht ist, dass die Mehrheit der Kombinationspillen, wie zum Beispiel Microgynon und auch Diane 35, einen ziemlich großen Schutzzeitraum haben, wenn Sie eine Pille vergessen haben.

Haben Sie eine einzelne Pille vergessen oder beginnen Sie Ihre Monatspackung einen Tag zu spät, dann sollte Ihr Verhütungsschutz nicht beeinträchtigt sein und Sie sollten keine zusätzliche Verhütung benötigen.

Dennoch sollten Sie:

  • die Pille, die Sie vergessen haben, einnehmen, sobald Sie sich an die Einnahme erinnern (das kann bedeuten, dass zwei Pillen an einem Tag eingenommen werden).
  • die Antibabypille wie gehabt einnehmen.
  • die sieben pillenfreien Tage (oder die wochenlange Einnahme der Placepopillen, wenn Sie eine ED Pille verwenden) wie geplant beachten.

Die Richtlinien für das Vergessen von zwei oder mehr Pillen oder die zwei- oder mehrtägige zu späte Einnahme der neuen Monatspackung sind etwas anders. In diesen Fällen sollten Sie:

  • die letzte vergessen Pille sofort einnehmen.
  • Pillen, die vor dieser vergessen wurden, außer Acht lassen.
  • die Einnahme der Pille wie gewohnt fortsetzen.

Zusätzlich zu den genannten Punkten sollte für die nächsten sieben Tage eine Barrieremethode zur Verhütung, wie ein Kondom, verwendet werden.

Zudem beachten Sie, wenn Sie zwei oder mehr Pillen vergessen haben, die folgenden Richtlinien:

  • Befinden sich noch mehr als sieben Pillen in der Packung, nachdem die letzte Pille vergessen wurde, dann sollte der Streifen bis zum Ende eingenommen werden und dann die sieben Tage Periode ohne Einnahme (oder mit Einnahme der Placebopille) eingehalten werden.
  • Befinden sich weniger als sieben Pillen in der Packung nachdem die letzte Pille vergessen wurde, dann sollte der Streifen bis zum Ende eingenommen werden und der nächste Streifen sofort nach Beendigung des derzeit eingenommenen fortgesetzt werden (das bedeutet, die pillenfreien Tage oder die Einnahme der Placebopillen wird ausgelassen).

Diejenigen, die:

  • ungeschützten Sex in den letzten sieben Tagen hatten,
  • und zwei oder mehr Pillen während der ersten sieben Tage des neuen Monatszyklus vergessen haben,

sollten eventuell die Pille danach einnehmen, um vor einer Schwangerschaft geschützt zu sein. Diese sollte jedoch nicht mehr als drei Tage (Levonelle) oder fünf Tage (EllaOne) nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Wenden Sie sich an die Produktseiten zur Notfallverhütung, um mehr zu erfahren.

Was Sie tun sollten, wenn Sie eine Qlaira Pille vergessen

Die Aufteilung der Wirkstoffe in Qlaira ist etwas anders als bei anderen Kombinationspillen, da es sich um eine vierphasen Pille handelt.

Wenn eine Placebopille vergessen wurde, muss nichts getan werden. Die vergessene Placebopille sollte jedoch entsorgt werden, so dass sie keine Verwirrung bereitet.

Für diejenigen, die eine oder mehr Pillen vergessen haben oder Ihre Pille mehr als 12 Stunden zu spät eingenommen haben finden sich in der Packungsbeilage nähere Informationen.

Für die Minipille gilt:

Ein kleiner Nachteil der Minipille ist, dass der Zeitraum, in dem das Vergessen einer Pille okay ist, kleiner ist als bei der Kombinationspille.

Die Minipille sollte generell jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden. Die Richtlinien bezüglich des Vergessens sind demzufolge etwas strikter.

Wenn Sie mit der Minipille verhüten und Ihre Pille weniger als drei Stunden zu spät einnehmen oder wenn Sie Cerazette nicht mehr als 12 Stunden zu spät einnehmen, dann müssen Sie keine zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen beachten, solange Sie Ihre Pille sofort einnehmen.

Diejenigen, die Ihre Dosis für mehr als drei Stunden oder im Fall von Cerazette für mehr als 12 Stunden vergessen haben, müssen die folgenden Dinge beachten, um den Empfängnisschutz weiterhin zu gewährleisten,:

  • nehmen Sie die letzte vergessene Pille, sobald Sie sich an die Einnahme erinnern (das kann bedeuten, dass zwei Pillen am selben Tag eingenommen werden).
  • lassen Sie jegliche Pillen, die Sie zuvor vergessen haben, wenn Sie mehr als eine vergessen haben, außer Acht.
  • verwenden Sie Barriereverhütungsmethoden für zwei Tage danach, wenn Sie die normale Minipille verwenden, oder für mindestens sieben der folgenden Tage, wenn Sie Cerazette verwenden.

Es sei noch einmal betont, dass Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker wenden sollten, wenn Sie sich über einen Aspekt der Anwendung Ihrer Pille unsicher sind.