Levest

  • Ethinylestradiol/Levonorgestrel

Levest ist eine orale Kombinationspille von Morningside Pharmaceuticals. Sie verhindert eine Schwangerschaft indem sie in den Prozess der Ovulation unterdrückt.

Mit unserem einfachen Online-Klinik-Service müssen Sie nicht extra einen Termin vereinbaren, um Ihre Pille zu kaufen. Wählen Sie einfach Ihr Produkt aus, füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus und wir erledigen den Rest.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Dienstag 13 Dezember
30µg/150µg

Jede Tablette enthält 30 Mikrogramm Ethinylestradiol und 150 Mikrogramm Levonorgestrel.

3 Monate - €44,00
Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Bitte beachten Sie, dass die Packungsbeilage für Levest nur in Englisch vorliegt.

Levest ist eine orale Kombinationspille. Sie enthält zwei Wirkstoffe, genannt Ethinylestradiol und Levonorgestrel, diese imitieren die Aktivität der Hormone Östrogen und Progesteron. Sie ist eine 21-Tage Pille, die von Morningside Pharmaceuticals hergestellt wird.

  1. Einfache 21-Tage Pille
  2. 99 prozentige Erfolgsquote
  3. Kann unregelmäßige Perioden regulieren

Die Hormonlevel im Körper steigen und fallen jeden Monat, dadurch werden bestimmte Prozesse, die während der Menstruation stattfinden, verwaltet. Einer dieser Prozesse ist der Eisprung, bei dem die Eierstöcke im Körper einer Frau Eier, bereit zur Befruchtung durch die Spermien eines Mannes, freisetzen. Dieser Vorgang wird beendet, wenn der Hormonlevel steigt.

Diese Hormone regulieren auch den Auf- und Abbau der Gebärmutterschleimhaut. Die Verdickung der Gebärmutterwand ermöglicht es befruchteten Eizellen sich einzunisten.

Indem die Wirkstoffe in Levest die Östrogen- und Progesteronlevel im Körper aufstocken überzeugen sie den Körper davon, dass der Eisprung bereits stattgefunden hat. Dadurch wird die Freisetzung einer Eizelle verhindert. Außerdem halten sie die Gebärmutterschleimhaut davon ab, sich wirklich aufzubauen, so dass sich eine befruchtete Eizelle nicht leicht einnisten kann. Sie erhöhen auch die Dichte des Zervixschleims, so dass Spermien nicht frei in die Gebärmutter eindringen können.

Es ist einfach die richtige Pille auf Treated.com zu finden und Sie müssen sich nicht extra einen Termin machen oder sich lange anstellen um sie zu kaufen. Alle Bestellungen werden von unserer britischen Apotheke, die nach den höchsten Standards arbeitet, durchgeführt.

Um herauszufinden, ob Levest für Sie geeignet ist, müssen Sie einfach nur unseren kurzen Online-Fragebogen ausfüllen. Ein qualifizierter Arzt beurteilt Ihre Antworten und stellt Ihnen ein Rezept aus, wenn er denkt, dass die Pille für Sie geeignet ist. Nach der Freigabe wird Ihre Bestellung am nächsten Werktag zu Ihnen nach Hause geschickt.

 

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Levest am effektivsten an

Folgen Sie immer den Anweisungen des Beipackzettels und der Verschreibung Ihres verschreibenden Arztes. Das hilft Ihnen dabei, das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern und die Effektivität des Medikaments zu erhöhen.

  1. Verwenden Sie die Pille, wie von Ihrem Arzt verschrieben.
  2. Wahrscheinlich ist dies eine Tablette jeden Tag zum gleichen Zeitpunkt für die ersten 21 Tage Ihres Menstruationszyklus.
  3. Dann nehmen Sie sieben Tage lang keine Pille.
  4. Wiederholen Sie diesen Prozess im darauf folgenden Monat.
  5. Nehmen Sie nicht mehr, als von Ihrem Arzt verschrieben.
  6. Aufgedruckte Pfeile und Tage auf den Streifenpackungen helfen Ihnen dabei den Überblick zu behalten. 
  7. Wenn Sie eine Dosis vergessen, dann finden Sie in der Packungsbeilage Anweisungen, wie weiter vorzugehen ist oder wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie sich immer noch unsicher sind.

Dieser Leitfaden wird Ihnen nur zur Information bereitgestellt, er stellt keine vollständige Anleitung dar.

Download PDF

Nebenwirkungen von Levest

Es ist wichtig, dass Sie sich über die möglichen Nebenwirkungen informieren, so dass Sie im Fall der Fälle einen Arzt aufsuchen können.

Sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt, wenn Sie Anzeichen für ein Blutgerinnsel, eine allergische Reaktion, Brust- oder Gebärmutterhalskrebs, einen Herzinfarkt, Schlaganfall, Angioödem oder einer Lebererkrankung bemerken. Eine detailliertere Darstellung finden Sie in der Packungsbeilage.

Häufig (1 in 10 Personen oder weniger)
Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Bauchschmerzen, Akne, Brustschmerzen, Gewichtszunahme

Gelegentlich (1 in 100 Personen oder weniger)
Durchfall, Erbrechen, Flüssigkeitsretention, Migräne, verringerte Libido, Brustvergrößerung, juckender Hautausschlag

Selten (1 in 100 Personen oder weniger)
Intoleranz von Kontaktlinsen, Gewichtsverlust, Zunahme der Libido, Ausfluss aus Vagina oder Brust

Beachten Sie, dass diese Informationen nur eine Zusammenfassung sind. Eine detailliertere Darstellung finden Sie in der Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Haben Sie bestimmte Erkrankungen, dann können Sie dieses Medikament nicht verwenden. Lassen Sie Ihren Arzt wissen, ob Sie eines der folgenden Mittel einnehmen, da sie mit der Pille interagieren können: Antiepileptika (wie Primidon, Phenytoin, Barbiturate, Carbamazepin, Oxcarbamazepine, Topiramat, Hydantoins oder Felbamat), Medikamente gegen Tuberkulose (wie Rifampicin), HIV-Medikamente z.B. Ritonavir oder Nevirapin, Griseofulvin, Penicillin, Tetracyclin, Johanniskraut oder Metoclopramid.

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Verwenden Sie Levest nicht, wenn Sie eine der folgenden Beschwerden haben oder hatten: ein Blutgerinnsel, Herzinfarkt oder Schlaganfall, Angina, irgendwelche Beschwerden, die Ihr Risiko ein Blutgerinnsel zu bekommen erhöht oder ihre Blutgerinnung beeinträchtigt, Migräne mit Aura, eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse, Lebererkrankungen, Brustkrebs oder Krebs der Genitalien oder unerklärte vaginale Blutungen.

Ein Arzt kann entscheiden Ihnen dieses Arzneimittel auch nicht zu verschreiben, wenn Sie eine der folgenden Probleme haben: Leber- oder Gallenblasenerkrankungen, Diabetes, Depression, Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa, HUS (hämolytisch-urämisches Syndrom), Epilepsie, einen hohen Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, systemischen Lupus erythematodes oder ein Angioödem.

Q&A: Unser Levest Diskussionsforum

Kann ich immer noch Alkohol trinken?

Ja. Alkohol schränkt die Funktion dieser Pille nicht ein.

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Ja. Sie sollten immer noch ohne Probleme fahren können. Sollten jedoch Nebenwirkungen auftreten, die Ihre Verkehrstüchtigkeit beschränken, dann fahren Sie nicht und suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Kann ich das Medikament während der Schwangerschaft einnehmen?

Nein. Die Pille ist nicht für Frauen, die schwanger sind oder glauben, dass Sie es sein könnten, geeignet.

Levest ist auch für Frauen, die stillen, nicht geeignet. Informieren Sie Ihren verschreibenden Arzt während der Beratung darüber, ob Sie stillen.

Wie soll ich das Medikament aufbewahren?

Bewahren Sie es in einer sicheren Umgebung, unter 25 Grad auf.

Bin ich auf irgendeinen Bestandteil des Medikaments allergisch?

Diese Pille sollte nicht verwendet werden, wenn Sie auf einen der enthaltenen Inhaltsstoffe allergisch sind, diese sind: Ethinylestradiol, Levonorgestrel, Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Povidon K 25, Glycerin, Saccharose, Talkum, Calciumcarbonat, Povidon K-90, Macrogol 6000, Titandioxid, Magnesiumstearat und Carnaubawachs.

Gibt es Levest auch rezeptfrei?

Nein. Ein Rezept ist für den Erwerb von Kombinationspillen nötig. Sie können eines bekommen, indem Sie unseren Gesundheitsfragebogen ausfüllen.

Ist es das Richtige für mich?

Finden Sie heraus, ob Levest Ihnen helfen kann, indem Sie unseren medizinische Online-Fragebogen ausfüllen. Es dauert nur ein ca. drei Minuten. Sobald bestätigt wurde, dass die Pille, die Sie bestellen, sicher ist für Sie, schicken wir sie Ihnen direkt zu, so dass Sie schon am folgenden Werktag mit der Behandlung beginnen können.

 [Brand]

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.