Zoton FasTab (Agopton Rapid)

  • Lansoprazole

Zoton FasTab, auch unter dem namen Agopton Rapid bekannt, ist eine von Pfizer hergestellte Schmelztablette, die zur Behandlung von Sodbrennen und anderen Symptomen der gastroösophagealen Refluxkrankheit eingesetzt wird.

Noch nie war es so leicht, rezeptpflichtige Medikamente online zu bestellen. Füllen Sie einfach den Online-Fragebogen aus und unsere Ärzte werden ihn überprüfen. Bei positiver Bewertung erhalten Sie Ihr Medikament per Kurierservice am nächsten Tag ins Haus.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Dienstag 6 Dezember
15mg

Eine Tablette enthält 15mg Lansoprazol. Dies entsprecht der gewöhnlichen Dosis zum Beginn einer Behandlung von Sodbrennen. Über einen Zeitraum von bis zu vier Wochen wird täglich eine Tablette eingenommen.

28 Tabletten - €39,00
30mg

Der Arzt wird sich möglicherweise für eine höhere Dosis von 30mg entscheiden, wenn eine Verletzung der Speiseröhre vorliegt oder wenn die niedrige Anfangsdosierung das Sodbrennen nicht mildert. Auch dann wird über vier Wochen täglich eine Tablette eingenommen.

28 Tabletten - €45,00
Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Agopton Rapid, auch bekannt als Zoton FasTab, ist eine Schmelztablette zur Behandlung der Refluxkrankheit und ihrer Symptome wie Sodbrennen. Das Medikament bewirkt eine schnelle Reduzierung der Magensäure und kann daher auch zur Behandlung von Magengeschwüren und bei Unterleibsschmerzen eingesetzt werden.

  1. Wirkt schnell
  2. Leicht einzunehmende schmelzende Tablette
  3. Verhindert Sodbrennen und saures Aufstoßen

Die Tablette kann entweder langsam auf der Zunge schmelzend, direkt vollständig heruntergeschluckt oder mit Hilfe einer oralen Spritze eingenommen werden. Zoton FasTab (Agopton Rapid) wird von Pfizer herstellt und ist bei unserer Apotheke online erhältlich.

Sodbrennen wird durch einen Reflux (Rückfluss) von Magensäure verursacht. Die geschieht, wenn die Magensäure in die Speiseröhre gelangt und dort ein brennendes Gefühl oder Schmerzen verursacht. Am unteren Ende der Speiseröhre befindet sich ein Muskelring, der normalerweise als "Tür" zwischen Speiseröhre und Magen fungiert. Er leitet das heruntergeschluckte Essen in den Magen weiter und schließt sich dann wieder, so dass keine Magensäure nach oben in die Speiseröhre gelangen kann.

Bei der Refluxkrankheit ist die Funktionstüchtigkeit dieser Muskeln gestört. Wird starker Druck ausgeübt, schließen sie sich nicht richtig, so dass Magensäure austreten kann. Druck entsteht beispielsweise wenn der Magen nach einer üppigen Mahlzeit sehr voll ist, aber auch durch hohen Alkoholkonsum oder bei einer fettreichen Ernährung. Raucher und übergewichtige Menschen sind überdurchschnittlich häufig von Sodbrennen betroffen.

Fast jeder Mensch leidet jedoch ab und zu in seinem Leben an Sodbrennen und dies ist nicht weiter schlimm. Tritt das Sodbrennen jedoch sehr häufig auf, ist eine Behandlung erforderlich. Um die Symptome zu mildern, kann der Arzt auf die Bekämpfung der Ursachen setzen und Patienten raten, kleinere Portionen zu essen, weniger Alkohol zu konsumieren oder die Ernährungsweise zu ändern. Bei schweren Symptomen ist eine medikamentöse Behandlung erforderlich.

Der aktive Wirkstoff in Zoton/Agopton ist Lansoprazol, ein Protonenpumpenhemmer. Dieser hemmt die Funktion der Protonenpumpen im Magen, die eine wichtige Rolle bei der Produktion der Magensäure spielen. Indem ihre Funktion gehemmt wird, reduziert Lansoprazol die Menge der Magensäure, so dass Sodbrennen und andere Symptome der Refluxkrankheit gemildert werden.

Mit Hilfe unserer ärztlichen Beratung ist es für Sie einfach, ein rezeptpflichtiges Medikament online zu erhalten. Füllen Sie unseren Online-Fragebogen aus, so dass einer unserer Ärzte ihn prüfen kann. Bei positiver Prüfung wird Ihnen das Medikament aus unserer Apotheke in Großbritannien per Kurier innerhalb eines Arbeitstages zugestellt.

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Zoton FasTab (Agopton Rapid) am effektivsten an

Bitte folgen Sie stets den Anweisungen des verschreibenden Arztes, wenn Sie dieses Medikament verwenden, so dass es die größtmögliche Wirkung erzielen kann. Durch die Befolgung der Anweisungen in der Packungsbeilage reduzieren Sie außerdem das Risiko potenzieller Nebenwirkungen.

  1. Einnahme nach Anweisungen des verschreibenden Arztes
  2. Bei Sodbrennen ist dies entweder eine 15mg oder 30mg-Tablette täglich über einen Zeitraum von vier Wochen.
  3. Ist die Speiseröhre beschädigt, kann der Arzt zu einer erhöhten Dosis oder einer längeren Behandlungsdauer raten
  4. Die Behandlung anderer durch Infektionen verursachter Erkrankungen wie Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre kann eine angepasste Dosis in Verbindung mit Antibiotika erforderlich machen. Ihr Arzt wird Sie entsprechend beraten. 
  5. Zoton entfaltet seine Wirkung am besten, wenn es etwa eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit eingenommen wird.
  6. Lassen Sie eine Tablette langsam auf der Zunge zergehen. Sie wird sich in Sekundenschnell in winzige Körner auflösen, die Sie problemlos schlucken können.
  7. Sie können die Tablette auch vollständig mit Wasser herunterschlucken.
  8. Leiden Sie unter Problemen beim Schlucken, kann die Einnahme der Tablette mit Hilfe einer oralen Spritze erfolgen. In der Packungsbeilage finden Sie dazu weitere Hinweise.

Hierbei handelt es sich lediglich um eine Empfehlung. Vollständige Anweisungen zur Einnahme finden Sie in der Packungsbeilage. Haben Sie noch Fragen oder Bedenken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Download Agopton/Zoton PDF (Deutsche EU-Version)

Download Zoton PDF (Englisch)

Nebenwirkungen von Zoton FasTab (Agopton Rapid)

Bitte machen Sie sich vor der Einnahme dieses Produktes mit den potenziellen Nebenwirkungen vertraut. Sollten Sie eines der folgenden Symptome an sich bemerken, bitte setzen Sie sich möglichst schnell mit Ihrem Arzt in Verbindung: Eine allergische Reaktion, ein Angioödem, sinkende Zahl der weißen Blutkörperchen oder des Magnesiumspiegels oder verstärkter Durchfall. Bitte lesen Sie sich auch die Packungsbeilage gut durch.

Häufig (1 von 10 Personen oder weniger)

Kopfschmerzen, Schwindel, Magenschmerzen, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, trockener oder wunder Mund und Rachen, Durchfall, Ausschlag, Juckreiz, veränderte Leberwerte, Müdigkeit.

Gelegentlich (1 von 100 Personen oder weniger)

Depressionen, Muskel- oder Gelenkschmerzen, Flüssigkeitsretention oder Veränderungen der Blutwerte.

Selten (1 von 1000 Personen oder weniger)

Unruhe, Fieber, Schläfrigkeit, Verwirrungszustände, Halluzinationen, Schlafprobleme, Sehstörungen, Schwindel, Glossitis, Übersensibilität der Haut, Lichtempfindlichkeit, Haarausfall, Anämie, Leber- oder Nierenprobleme, Impotenz, Pankreatitis, geschwollene Brüste bei Männer oder Candidiasis.

Sehr selten (1 von 10.000 Personen oder weniger)

Entzündungen im Mund, Dickdarmentzündungen, Schwankungen im Natrium-, Cholesterin- und Triglyzerinspiegel.

Hierbei handelt es sich lediglich um eine Zusammenfassung der mit diesem Medikament verbundenen Nebenwirkungen. Eine genauere Beschreibung erhalten Sie in der Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bitte informieren Sie Ihren Arzt über andere aktuelle medizinische Behandlungen, wenn Sie den Fragebogen ausfüllen. Dieses Medikament kann möglicherweise die Funktion einer der folgenden Wirkstoffe beeinträchtigen oder umgekehrt: Ketoconazol, Itraconazol, Rifampicin, Digoxin, Theophyllin, Tacrolimus, Fluvoxamin, Antacide, Sucralfate,, Johanniskraut.

Bei der Einnahme eines Medikamentes mit dem Wirkstoff Atazanavir sollte auf die Einnahme von Zoton verzichtet werden.

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Bitte informieren Sie Ihren Arzt beim Ausfüllen des Fragebogens über etwaige Erkrankungen. Leiden Sie, oder haben Sie zu einem Zeitpunkt an einer der folgenden gesundheitlichen Probleme gelitten, muss Ihre Dosis möglicherweise angepasst werden: Intoleranz gegenüber bestimmten Zuckerarten, Phenylketonuria, Erkrankungen der Leber, Osteoporosis.

Q&A: Unser Zoton FasTab (Agopton Rapid) Diskussionsforum

Kann ich weiterhin Alkohol trinken?

Der Konsum von Alkohol, insbesondere größerer Mengen, kann Sodbrennen verschlimmern. Wir empfehlen Ihnen daher während der Behandlung auf Alkohol möglichst zu verzichten.

Kann ich weiterhin Autofahren?

Sofern keine Nebenwirkungen auftreten, die das Risiko beim Autofahren erhöhen, können Sie bedenkenlos am Steuer sitzen. Bei Nebenwirkungen setzen Sie sich bitte mit Ihrem Arzt in Verbindung.

Kann ich dieses Medikament während der Schwangerschaft einnehmen?

Bitte teilen Sie dem Arzt schon bei der Beratung mit, ob Sie schwanger sind oder Ihr Baby stillen, damit er Ihnen eine alternative Behandlung empfehlen kann.

Kann ich gegen einen Bestandteil des Medikamentes allergisch sein?

Diese Tabletten enthalten: Lansoprazol, Laktosemonohydrat, Mikrokristalline Cellulose, Magnesiumkarbonat, Hydroxyorphylcellulose, niedrig substituierte Hydroxyorpylcellulose, Hypromellose, Polyacrylat, Macrogol 8000, Glyzerilmonostearat, Titandioxid, Talkum, Mannit, Methacrylsäure, Ethylacrylatcopolymer, Polysorbat 80, Triethylcitrat, Zitronensäure, Crospovidon, Magnesiumstearat, Aspartam, Erdbeergeschmack, sowie gelbes und rotes Eisenoxid (E172)

Nehmen Sie diese Tabletten nicht, wenn Sie gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind.

Ist das Medikament auch ohne Rezept erhältlich?

Zoton FasTab (Agopton Rapid) ist ein rezeptpflichtiges Medikament, so dass vorab ein ärztliches Beratungsgespräch erforderlich ist. Diese Beratung kann bei uns ganz bequem online erfolgen.

Ist es das Richtige für mich?

Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus um herauszufinden ob das Medikament für Sie geeignet ist. Es dauert etwa fünf Minuten und erlaubt es unseren Ärzten festzustellen, ob eine sichere Einnahme des Medikamentes für Sie gewährleistet ist. Wenn ja, wird ein elektronisches Rezept ausgestellt und an unsere Apotheke in  Großbritannien weitergeleitet. Am nächsten Tag erhalten Sie Ihre Bestellung sicher per Post.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.