Zantac

  • Ranitidine Hydrochloride

Zantac von GlaxoSmithKline ist eine Behandlung gegen die Symptome von Sodbrennen und anderen von GORD (Gastroösophageale Refluxkrankheit) ausgelösten Beschwerden.

Die von Ihnen gewünschte Behandlung erhalten Sie bei Treated.com aus schnellem und einfachem Weg, ohne Wartezeiten und Termine. Während des Bestellprozesses füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Hält unser Arzt das Medikament für die geeignete Behandlung, erhalten Sie es innerhalb von 24h an Ihre Wunschadresse.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Montag 12 Dezember
Zantac 150mg

Die Tablette enthält 150mg Ranitidin. Bei Sodbrennen werden sie gewöhnlich zweimal am Tag eingenommen.

60 Tabletten - €45,00
Zantac 300mg

Diese Tablette enthält 300mg Ranitidin. Diese Dosierung wird verschrieben, wenn eine geringere nicht den gewünschten Behandlungserfolg zeigte.

30 Tabletten - €45,00
Zantac Sirup SF 75mg/5ml

Der Sirup wird Löffelweise (5ml) eingenommen, gewöhnlich zwei Löffel jeweils morgens und abends. Die Dosis kann bei schwereren Symptomen erhöht werden.

1 Flasche - €79,00
Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Zantac ist eine Behandlung von GlaxoSmithKline, die gegen die Symptome von Sodbrennen und anderen von GORD (Gastroösophageale Refluxkrankheit) ausgelösten Beschwerden eingesetzt wird.

  1. Als Tablette oder Sirup erhältlich
  2. Sirup mit Pfefferminzgeschmack
  3. Effektive Behandlung bei Sodbrennen

Zantac hemmt die Produktion von Magensäure, wodurch das Aufsteigen in die Speiseröhre und die damit verbundenen Beschwerden gelindert werden. Die Behandlung ist als Tablette oder Sirup erhältlich.
 
Der Begriff Sodbrennen leitet sich vom heute nicht mehr gebräuchlichen Wort Sod ab, das „Sieden“ oder „Wallen“ bedeutet. Es handelt sich dabei um das Aufsteigen von Magensäure durch die Speiseröhre. Die Substanz reizt die Schleimhäute und verursacht somit das schmerzhafte, brennende Gefühl.
 
Viele Menschen haben die Symptome von Sodbrennen schon einmal erlebt, viele allerdings so selten und unregelmäßig, dass der Unannehmlichkeit keine Aufmerksamkeit geschenkt wird oder werden muss. Kehren die Symptome jedoch regelmäßig zurück, sollten sie behandelt werden. Es gibt viele Ursachen. So kann die Einnahme einer reichlichen Mahlzeit oder der übermäßige Genuss von Alkohol und Zigaretten zu den Symptomen führen, ebenso wie Übergewicht oder eine fettreiche Ernährung. Auch während der Schwangerschaft kann es zu Sodbrennen kommen.
 
Wenn der Schließmuskel der Speiseröhre nicht ausreichend arbeitet und somit den Fluss der Nahrung nicht vollständig beeinflusst, kann Magensäure ungehindert nach oben aufsteigen. Dann tritt das brennende Gefühl auf, das als Sodbrennen bekannt ist.
Dies kann bei unüblichem Druck auf diesen Muskelbereich geschehen, bei einem vollen Magen beispielsweise oder Übergewicht.
 
Um den Symptomen entgegenzuwirken, kann eine Änderung bestimmter Verhaltensweisen hilfreich und unterstützend sein. Bei stetem Auftreten der Symptome ist eine Behandlung wichtig, sodass keine chronischen Beschwerden entstehen.
 
Der aktive Wirkstoff in Zantac ist Ranitidin, ein H2-Rezeptorenhemmer. Magensäure wird dann produziert, wenn sich Histamin an die Rezeptoren heftet, die sich an der Magenwand befinden. Es ist diese Säure, die in die Speiseröhre gelangt und die bekannten Beschwerden auslöst. Ranitidin vermindert durch seine Wirkung die produzierte Menge und kann somit Sodbrennen verhindern.
 
Sie können Zantac von unserer Partnerapotheke bestellen. Dazu füllen Sie zunächst unseren medizinischen Fragebogen aus, was nur wenige Minuten dauert. Ihre Angaben werden streng vertraulich behandelt und von einem unserer GMC-registrierten Ärzte (Allgemeiner Medizinverbund – General Medical Council) ausgewertet. Entscheidet der Arzt, dass Zantac das für Sie geeignete Medikament ist, stellt er Ihnen ein Rezept aus. Die Bestellung wird von unserer Partnerapotheke umgehend an Sie versendet.

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Zantac am effektivsten an

Bitte beachten Sie unbedingt die Angaben Ihres behandelnden Arztes, um sicherzustellen, dass das Medikament den bestmöglichen Behandlungserfolg erzielt. Bitte beachten Sie auch die Hinweise in der Packungsbeilage, um das Auftreten von Nebenwirkungen einzugrenzen.

  1. Folgen Sie den Anweisungen des Arztes.
  2. Die Standardbehandlung erfolgt mit der Tablette von 150mg. , zweimal tägliche Einnahme über den vom Arzt festgelegten Zeitraum.
  3. Bei stärkeren Symptomen oder wenn die geringere Dosierung nicht den gewünschten Erfolg erzielte, kann eine höhere Dosis verschrieben werden.
  4. Die Einnahme sollte im Abstand von 12 Stunden erfolgen.
  5. Schlucken Sie die Tablette unzerkaut mit Wasser.
  6. Sirup: Die Standarddosierung beträgt zwei Löffel der Menge 5ml, zweimal täglich. 
  7. Bei stärkeren Symptomen oder wenn die geringere Dosierung nicht den gewünschten Erfolg erzielte, kann eine höhere Dosis verschrieben werden.
  8. Die Einnahme sollte im Abstand von 12 Stunden erfolgen. 
  9. Erfolgt die Behandlung zusammen mit Antibiotika, um ein Geschwür oder eine Infektion zu behandeln, kann die Dosierung angepasst werden. 
  10. Nehmen Sie nicht mehr als die verschriebene Dosis ein.
  11. Haben Sie eine Einnahme verpasst, nehmen Sie die Kapsel schnellstmöglich nachträglich ein. Ist die nächste Dosis ohnehin fällig, nehmen Sie bitte nur diese und keine zusätzliche ein.

Diese Hinweise sollen Ihnen einführende Informationen geben. Detailliertere Informationen finden Sie auf der Packungsbeilage des Produkts.

Download Zantac Tabletten PDF

Download Zantac Sirup PDF

Nebenwirkungen von Zantac

Nebenwirkungen treten nicht bei jedem Patienten auf. Lesen Sie sich die Angaben bitte dennoch genau durch, um vorbereitet zu sein und umgehend medizinische Hilfe suchen zu können. Teilen Sie Ihrem Arzt unverzüglich mit, wenn Sie Zeichen einer allergischen Reaktion verspüren oder andere Beschwerden auftreten, wie Nierenprobleme, Änderungen des Herzschlags oder Bauchspeicheldrüsenentzündung.
 
Gelegentlich (1 von 100 Personen oder weniger)
Bauchschmerzen, Verstopfung, Übelkeitsgefühl oder Erbrechen
 
Selten (1 von 1000 Personen oder weniger)
Hautausschlag, Veränderungen der Leberfunktion
 
Sehr selten (1 von 10.000 Personen oder weniger)
Änderungen der Blutzellenwerte, blaue Flecken, Stimmungsschwankungen, Halluzinationen, Schwindel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schmerzen oder Schwellungen an den Gelenken, Hepatitis, Alopezie, Durchfall, Impotenz, bei Männern: empfindliche oder vergrößerte Brüste

Diese Angaben zu den Nebenwirkungen sind nicht vollständig. Weitere Details finden Sie in der Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Teilen Sie dem verschreibenden Arzt mit, wenn Sie neben Zantac weitere Medikamente einnehmen werden. Die Wirkung von Zantac oder dem anderen Medikament kann dadurch beeinträchtigt oder verstärkt werden. Mindestens folgende Medikamente sind relevant: Lidocain, NSAR, Propanilol, Procainamid, N-Acetylprocainamid, Diazepam, Phenytoin, Theophillin, Warfarin, Glipizid, Atazanavir, Delavirdin, Gefitinib, Ketoconazol, Triazolam.

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Zantac könnte für Menschen ab 65 nicht geeignet sein. Dies gilt auch bei einer Anamnese mit: Magenkrebs, Nierenproblemen, akuter Porphyrie, Zucker- oder Alkoholunverträglichkeit, Lungenerkrankung, Diabetes oder Krankheiten, die sich auf das Immunsystem auswirken.

Q&A: Unser Zantac Diskussionsforum

Kann ich immer noch Alkohol trinken?

Der Genuss von Alkohol wird nicht empfohlen, insbesondere keine größeren Mengen. Dadurch können die Symptome verschlimmert werden.

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Ja. Allerdings nur, wenn Sie keine auffälligen Nebenwirkungen verspüren. Wenn Sie merken, dass Ihre Fahrfähigkeit eingeschränkt ist, fahren Sie keinesfalls und beraten Sie sich mit Ihrem Arzt.

Kann ich das Medikament während der Schwangerschaft einnehmen?

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, nehmen Sie das Medikament nur ein, wenn der Arzt es für unerlässlich einschätzt. 

Wie soll ich das Medikament aufbewahren?

Lagern Sie es unter 25°C. Das Medikament sollte nach dem Öffnen innerhalb eines Monats aufgebraucht werden.

Bin ich auf irgendeinen Bestandteil des Medikaments allergisch?

Die Tabletten enthalten folgende Inhaltsstoffe: Ranitidin, mikrokristalline Cellulose (E460), Magnesiumstearat (E470b), Methylhydroxypropylcellulose (E464), Titandioxid (E171), Triacetin (E1518), Croscarmellosenatrium.

Der Sirup enthält folgende Inhaltsstoffe: Ranitidin, Hydroxypropylmethylcellusole, Ethanol, Propyhydroxybenazoat, Kalium, Wasserstoff, Orthophosphat, Natriumchlorid, Natriumsaccharin, Sorbitlösung, Pfefferminzgeschmack, demineralisiertes Wasser.

Benutzen Sie Zantac nicht, wenn Sie gegen einen dieser Inhaltsstoffe allergisch sind oder der Verdacht besteht.

Gibt es Zantac auch rezeptfrei?

Sie können Zantac nur gegen Vorlage eines Rezeptes kaufen, da ein Arzt zuvor prüfen muss, ob das Medikament für Sie geeignet ist. Dazu nutzen wir den medizinischen Fragebogen. Entscheidet unser Arzt anhand dessen, dass das Medikament für Sie unbedenklich ist, sendet er das Rezept für Sie an unserer Partnerapotheke.

Ist es das Richtige für mich?

Ob das Medikament das richtige für Ihre Beschwerden ist, stellen wir anhand Ihres ausgefüllten medizinischen Fragebogens fest. Sobald Sie ihn ausgefüllt haben, wird er von einem unserer Ärzte ausgewertet. Legt der Arzt fest, dass das gewünschte Medikament für Sie geeignet ist und sicher eingenommen werden kann, wird er sich an unsere registrierte Partnerapotheke (Allgemeiner Pharmazieverbund – General Pharmaceutical Council) wenden. Diese bereitet den Versand vor und schickt das Medikament an Sie.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.