Losec

  • Omeprazole

Losec Tabletten und Losec magensaftresistente Kapseln (MUPS) sind Behandlungsmöglichkeiten für Sodbrennen und anderer Krankheitsbilder, die bei gastroösophagealer Refluxkrankheit auftreten können.

Es ist nicht schwer, das passende rezeptpflichtige Medikament für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Füllen Sie unseren Online-Fragebogen aus, der von einem registrierten Arzt ausgewertet wird. Nach der Freigabe erhalten Sie Ihr Medikament in nur einem Arbeitstag zugeschickt.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Freitag 9 Dezember
Losec Kapseln 10mg

Eine 10 mg-Tablette wird als Ausgangsdosis zur Behandlung von Sodbrennen eingenommen. Nehmen Sie 4-8 Wochen lang täglich eine Tablette.

28 Kapseln - €53,00
Losec Kapseln 20mg

Wurden Schäden an der Speiseröhre diagnostiziert, kann der Arzt auch 20mg-Tabletten verschreiben. Diese werden ebenfalls über einen Zeitraum von 4-8 Wochen täglich einmal täglich eingenommen. Eine höhere Dosis ist nur dann empfehlenswert, wenn sich die niedrigere Dosis als unzureichend herausgestellt hat. Täglich wird eine Tablette über einen bestimmten Zeitraum hinweg eingenommen, in der Regel über acht Wochen.

28 Kapseln - €63,00
Losec Mups 10mg

Die 10 mg magensaftresistenten Kapseln sind die empfohlene Anfangsdosis für alle, die keine vollständige Tablette schlucken können oder wollen. Sie werden einmal täglich nach Vorschrift eingenommen.

28 Tabletten - €50,00
Losec Mups 20mg

20 mg magensaftresistente Kapseln können verschrieben werden, wenn Schäden an der Speiseröhre festgestellt wurden. Auch diese werden täglich einmal eingenommen.

28 Tabletten - €57,00
Losec Mups 40mg

Die Maximaldosis von 40mg kann verschrieben werden, wenn sich eine niedrigere Dosis als unzureichend herausgestellt hat. Über einen Zeitraum von acht Wochen wird täglich eine Tablette eingenommen.

7 Tabletten - €45,00
Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Losec Kapseln und Tabletten von AstraZeneca sind zur Behandlung von Sodbrennen vorgesehen. Ihre Wirkungsweise beruht darauf, die Produktion der Magensäure im Körper einzuschränken. Dadurch kann das Medikament auch bei Bedarf zur Behandlung ähnlicher Probleme im Verdauungstrakt wie Zwölffingerdarm- und Magengeschwüre oder saurem Aufstoßen verwendet werden.

  1. Markenprodukt von AstraZeneca
  2. Erhältlich als Kapseln oder magensaftresistente Kapseln zur leichteren Einnahme
  3. Wirkungsvoll bei Sodbrennen

Sie können das Medikament in unserer britischen Apotheke als Standardtablette und als magensaftresistente Kapsel erwerben. Diese werden auch MUPS (Multiple Unit Pellet System) genannt. Eine Kapsel enthält zahlreiche kleine Pellets.  Mögen Sie keine vollständige Tablette schlucken oder haben Sie Schwierigkeiten dabei, können Sie die Kapsel öffnen und den Inhalt mit Wasser nehmen oder in Wasser auflösen und dann trinken.

Sodbrennen macht sich durch Schmerzen oder ein brennendes Gefühl im Brustkorb bemerkbar. Es handelt sich um ein weitverbreitetes Symptom der gastroösophagealen Refluxkrankheit, die außerdem zu Problemen beim Schlucken führen kann oder zum "sauren Aufstoßen" von Magensäure im Mund, die einen unangenehmen Geschmack hinterlässt.

Dem Sodbrennen können verschiedene Ursachen zugrunde liegen und fast jeder Mensch leidet ab und zu im Leben darunter. Meist tritt Sodbrennen auf, wenn der Magen zu voll ist, zum Beispiel nach einer besonders üppigen Mahlzeit, oder bei Übergewicht. Auch schwangere Frauen leiden häufiger unter Sodbrennen.

Am unteren Ende der Speiseröhre befindet sich am Verbindungspunkt zum Magen der sogenannte Schließmuskel, der den Magen normalerweise verschlossen hält und sich nur öffnet um frische Nahrung hineinzulassen. Dann schließt er sich sofort wieder, ehe Magensäure hinausdringen kann. Steht der Schließmuskel unter starkem Druck, kann er sich nicht mehr zusammenziehen, so dass Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt und zu Sodbrennen führt. Dadurch kommt es zu Schmerzen und in manchen Fällen sogar zu Entzündungen und Schäden an der Speiseröhre.

Der aktive Wirkstoff von Losec ist der Protonenpumpenhemmer Omeprazol. Die Protonenpumpen sitzen in den Zellen der Magenwand und produzieren die Magensäure, mit deren Hilfe das Essen verdaut wird. Omeprazol bremst diese Protonenpumpen aus, so dass weniger Magensäure produziert wird. Dadurch werden die Symptome der Refluxkrankheit, einschließlich des Sodbrennens, abgemildert.

Das Medikament wird manchmal zusammen mit Antibiotika verschrieben um eine Infektion mit helicobacter pylori-Bakterien zu behandeln, die Geschwüre verursachen können.

Es war noch nie so einfach Losec Tabletten online zu bestellen. Füllen Sie unseren Fragebogen online aus und sobald unser qualifizierter Arzt die Einnahme genehmigt hat, werden wir das Medikament innerhalb eines Arbeitstages an Sie versenden. Der Versand erfolgt durch unsere Apotheke in Großbritannien und mit sicheren Paketdiensten und Sendungsnachverfolgung.

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Losec am effektivsten an

Folgen Sie bei der Anwendung des Produktes den Anweisungen Ihres Arztes um eine möglichst große Wirkung zu erzielen. Um das Risiko potenzieller Nebenwirkungen zu senken, sollten Sie die Hinweise in der Packungsbeilage sorgfältig lesen und beachten.

  1. Einnahme nach Anweisungen Ihres Arztes.
  2. Im Falle von hartnäckigem Sodbrennen ist eine Anfangsdosis von einer 10mg Tablette pro Tag empfehlenswert. 
  3. Bei Verletzungen an der Speiseröhre kann eine höhere Dosis von 20mg oder in manchen Fällen auch 40mg verschrieben werden. 
  4. Eine Behandlung dauert in der Regel 4-8 Wochen.
  5. Für die Behandlung von Magengeschwüren kann die Dosis angepasst werden. 
  6. Tabletten nehmen Sie unzerkaut mit viel Wasser ein. 
  7. Magensaftresistente Kapseln können Sie vorsichtig öffnen um die darin enthaltenen Minipellets zu schlucken oder in Wasser aufzulösen. Weitere Informationen finden Sie in der Packungsbeilage. 
  8. Nehmen Sie nie mehr als die von Ihrem Arzt verschriebene Dosis.
  9. Haben Sie die Einnahme von Losec einmal vergessen, können Sie dies nachholen sobald Sie daran denken und insofern die Einnahme der nächsten Dosis nicht direkt bevorsteht. In diesem Fall überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen die nächste Dosis wie üblich ein.

Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung der Hinweise zur Einnahme dieses Produktes. Bitte lesen Sie sich die Packungsbeilage sorgfältig durch, ehe Sie das Medikament einnehmen.

Download Losec Kapseln PDF

Download Losec MUPS PDF

Nebenwirkungen von Losec

Bemerken Sie Nebenwirkungen durch die Einnahme des Medikamentes, suchen Sie bitte sofort Ihren Arzt auf. Dies gilt vor allem, wenn Sie Symptome an sich bemerken, die auf eine allergische Reaktion hinweisen, Hautkrankheiten oder Hepatitis. Eine genauere Beschreibung dieser Symptome finden Sie in der Packungsbeilage.

Häufig (1 von 10 Patienten oder weniger)

Kopfschmerzen, Durchfall, Magenschmerzen, Verstopfung, Blähungen , Übelkeit, Erbrechen.

Gelegentlich (1 von 100 Patienten oder weniger)

Geschwollene Füße oder Fußgelenke, Schlaflosigkeit, Schwindel, Kribbeln, Müdigkeit, Schwindel, Veränderungen in Bluttests zur Leberfunktion, Ausschlag, Pusteln, Juckreiz, Abgeschlagenheit.

Selten (1 von 1000 Patienten oder weniger)

Reduzierte Anzahl weißer Blutkörperchen, allergische Reaktionen, geringer Natriumgehalt, Stimmungsschwankungen, Veränderungen des Geschmackssinns, verschwommene Sicht, Kurzatmigkeit, trockener Mund, Pilzinfektionen, Leberprobleme, Haarausfall, Lichtempfindlichkeit, Gelenk- oder Muskelschmerzen, ernsthafte Nierenprobleme oder starkes Schwitzen.

Die oben genannten Symptome sind nur einige der mit diesem Medikament verbundenen Nebenwirkungen. In der Packungsbeilage finden Sie eine ausführlichere Liste.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Losec darf nicht mit Nelfinavir eingenommen werden.

Wenn Sie unseren Fragebogen ausfüllen, geben Sie bitte alle anderen Medikamente an, die Sie derzeit einnehmen. Dies gilt insbesondere für die folgenden Medikamente, da sie zu Wechselwirkungen mit Losec führen oder die Wirkung von Losec beeinträchtigen können: Bestimmte Antipilzmittel wie Ketoconazol, Itraconazol, Posaconazol oder Voriconazol, Digoxin, Diazepam, Phenytoin, bestimmte Blutverdünnungsmittel wie Warfarin oder andere Vitamin K-Blocker, Rifampicin, Atazanair, Tacrolimus, Johanniskraut, Cilostazol, Saquinavir, Clopidogrel, Erlotinib oder Methotrexat.

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Bitte informieren Sie den Arzt beim Ausfüllen des Fragebogens auch über Ihre bisherige Krankengeschichte und bestehende chronische Krankheiten, da diese die sichere Einnahme des Medikamentes möglicherweise verhindern.

Neben Sie Losec nicht, wenn Sie eine bekannte Intoleranz gegenüber Medikamenten des gleichen Typs wie Pantoprazol, Iansoprazol, Rabepazol oder Esomeprazol haben.

Unser Arzt muss außerdem wissen ob Sie schon einmal von folgenden Dingen betroffen waren: Starke Gewichtsschwankungen, Probleme beim Schlucken, regelmäßig auftretende Magenschmerzen oder Verdauungsprobleme, Blut im Erbrochenen oder im Stuhl, Laktose oder Sukrose-Intoleranz, anhaltenden Durchfall, ernsthafte Leberprobleme oder Osteoporose.

Q&A: Unser Losec Diskussionsforum

Kann ich weiterhin Alkohol trinken?

Eine direkte Verbindung zwischen Alkohol und der Wirkung dieses Medikamentes ist nicht bekannt. Allerdings kann der Konsum größerer Mengen Alkohol die Symptome der Refluxkrankheit verstärken. Wir empfehlen Ihnen daher während der Behandlung auf Alkohol zu verzichten oder Alkohol nur in Maßen zu konsumieren.

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Ja. Auswirkungen auf die Fähigkeit ein Fahrzeug zu steuern, sind nicht bekannt. Sollten Sie Nebenwirkungen bemerken, die das Steuern eines Fahrzeuges unsicher machen, sollten Sie das Auto stehen lassen und sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen.

Kann ich das Medikament während der Schwangerschaft einnehmen?

Bitte teilen Sie dem Arzt bei der Befragung mit, ob Sie schwanger sind oder Ihr Baby stillen, damit er Ihnen eine alternative Behandlungsmöglichkeit vorschlagen kann.

Wie sollte ich das Medikament aufbewahren?

Bewahren Sie es in der Originalverpackung an einem dunklen trockenen Ort unter 30°C auf.

Kann ich gegen einen Bestandteil des Medikamentes allergisch sein?

Losec Tabletten enthalten: Omeprazol, Diatriumphosphatdihydrat, Hydroxyorphylcellulose, Hypromellose, Laktose, Magnesiumstearat, Mannit,  Methacrylsäure, 30%-iger Ethylacrylatcopolymer (1:1), Zellulosemikrocrystallkin, Macrogol (Polyetyhlengykol 400),

Natriumlaurylsulfat, Eisenoxid E172, Titandioxid E171, Galtine, Drucktinte (enthält Schellack, Ammonium, Potassiumhydroid, schwarzes Eisenoxid (E172), Kieselerde und Flüssigparaffin).

Losec MUPS Kapseln enthalten: Omeprazol, Zellulosemikrocrystallin, Glyzerinmonostearat 40-55, Hydroxypropylcellulose, Hypromellose, Magnesiumstearat Methacrylsäure, 30%-iger Ethylacrylatcopolymer (1:1), Zuckersphären, synthetischem Paraffin (NF), Macrogoal (Polyethylenglykol 6000), Polysorbat 90, Crospovidon, Natriumhydroxid (zur pH-Regulierung), Natriumstearylfumarat, Takum, Trietyhlcitrat, Eisenoxid E172 und Titandioxid E171.

Nehmen Sie das Medikament nicht ein, wenn Sie gegen einen dieser Inhaltsstoffe allergisch sind.

Ist das Medikament auch ohne Rezept erhältlich?

Losec ist ein rezeptpflichtiges Medikament, so dass vorab ein ärztliches Beratungsgespräch erforderlich ist. Diese Beratung kann bei uns ganz bequem online erfolgen.

Ist es das Richtige für mich?

Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus um herauszufinden ob Losec für Sie geeignet ist. Es dauert etwa fünf Minuten und erlaubt es unseren Ärzten festzustellen, ob eine sichere Einnahme des Medikamentes für Sie gewährleistet ist. Wenn ja, wird ein elektronisches Rezept ausgestellt und an unsere Apotheke in  Großbritannien weitergeleitet. Am nächsten Tag erhalten Sie Ihre Bestellung sicher per Post.

 

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.