Der Champix Wirkstoff Vareniclin wurde im Jahr 2007 in Deutschland zur Raucherentwöhnung zugelassen. Das Pharmaunternehmen Pfizer ist seit März desselben Jahres Inhaber des Patents für Champix Vareniclin.

Champix, mit dem Wirkstoff Vareniclin, ist derzeit das wirksamste, verschreibungspflichtige Medikament, das zur effizienten Unterstützung bei der Raucherentwöhnung eingesetzt wird.

Vareniclin ist rezeptpflichtig und wird in Tablettenform über einen Zeitraum von zirka zwölf Wochen eingenommen.

Die Wirkung von Champix (Vareniclin)

Vareniclin ist nikotinfrei und wirkt, indem es das Verlangen nach Nikotin im Gehirn senkt. Um Ihnen die Wirkungsweise genauer erklären zu können, werden wir im Folgenden die Auswirkungen von Nikotin auf das Gehirn ganz kurz und knapp erläutern:

Sobald das Nikotin ins Gehirn gelangt - was übrigens schon nach bereits 10 Sekunden der Fall ist - bindet es sich an die verschiedenen Rezeptoren, die unter anderem die Dopamin-Produktion anregend. Dopamin ist ein Neurotransmitter, der auch als “Glückshormon”bezeichnet wird und zu einem Wohlgefühl führt.

Der Wirkstoff Vareniclin in Champix arbeitet an dieser Stelle auf zwei unterschiedliche Arten:

  • Zum einen bindet es sich an die Rezeptoren im Gehirn um das Rauchverlangen und die Symptome des Entzugs zu mindern

  • Zum anderen blockiert Vareniclin  während des Rauchens die Bindung von Nikotin und reduziert somit den Genuss beziehungsweise das Belohnungsgefühl, welches normalerweise mit dem Rauchen einhergeht

Wirksamkeit von Champix

Die Wirkungsweise von Champix wurde bereits einschlägig getestet. In einer doppelblinden Studie, die 1025 erwachsene Raucher umfasste, wurden den Teilnehmern in einem Zeitraum von 12 Wochen entweder Vareniclin, Bupropion oder ein Placebo verabreicht.

Die Ergebnisse wurden nach verschiedenen Zeiträumen dokumentiert:

Champix Wirkung nach 9 bis 12 Wochen:

Die Teilnehmer, denen Vareniclin verabreicht wurde, hatten eine Abstinenzrate von 43,9%; die Teilnehmer, denen Bupropion verabreicht wurde, hatten eine Abstinenzrate von 29,8%; und bei den Teilnehmern, denen lediglich ein Placebo verabreicht wurde, lag die Abstinenzrate bei 17,6%.

Champix Wirkung nach 9 bis 24 Wochen:

Nach neun bis 24 Wochen hatten die Teilnehmer, denen Vareniclin verabreicht wurde, nunmehr eine Abstinenzrate von 29,7%; die Teilnehmer, denen Bupropion verabreicht wurde, hatten eine Abstinenzrate von 20,2%; und bei den Teilnehmern, denen lediglich ein Placebo verabreicht wurde, lag die Abstinenzrate bei 13,2%.

Champix Wirkung nach 9 bis 52 Wochen:

Die Teilnehmer, denen Vareniclin verabreicht wurde, hatten nach 9 bis 52 Wochen nun eine Abstinenzrate von 23%; die Teilnehmer, denen Bupropion verabreicht wurde, hatten eine Abstinenzrate von 14,6%; und bei den Teilnehmern, denen lediglich ein Placebo verabreicht wurde, lag die Abstinenzrate zum Ende der Studie bei 10,3%.

Der Champix Wirkstoff Vareniclin ist daher sowohl einem Placebo als auch Bupropion kurzzeitig aber auch auf lange Sicht überlegen.

Hier bei Treated.com können Sie Champix (Vareniclin) ganz unkompliziert und sicher bestellen.