Auf der Suche nach Unterstützung bei der Rauchentwöhnung sind Sie sicherlich auch auf Medikamente gestoßen, die Ihnen auf dem Weg zum Nichtrauchersein helfen. Die zwei verschreibungspflichtigen Markenmedikamente, die Ihnen derzeit auf dem Markt zur Verfügung stehen, sind Champix oder Zyban.

Warum Champix oder Zyban zur Rauchentwöhnung?

Um Nichtraucher zu werden, bedarf es manchmal mehrerer Schritte, nicht immer gelingt der Entzug von heute auf morgen. Zur Unterstützung bei der Rauchentwöhnung können daher Medikamente helfen, mit den Entzugserscheinungen umzugehen. Beide Medikamente – sowohl Champix, als auch Zyban –  werden in Tablettenform täglich eingenommen und wirken im Gehirn, sodass Ihnen nach und nach der Griff zur Zigarette abgewöhnt wird – der Suchtzyklus ist durchbrochen.

Die Wirkung von Champix und Zyban im Vergleich

Wie oben beschrieben, wirken beide Medikamente im Gehirn und beeinflussen so Ihren Drang, nach einer Zigarette zu greifen. Der Ansatz ist jedoch unterschiedlich.

Champix Wirkung im Vergleich

Der Wirkstoff auf dem Champix basiert, heißt Vareniclin. Bei regelmäßiger Einnahme hemmt er erfolgreich die belohnende Wirkung des Nikotins im Gehirn – ein Grund, weshalb Sie eigentlich zur Zigarette greifen. Dazu stimuliert Vareniclin im Gehirn bestimmte Rezeptoren. Dadurch wird die Entzugswirkung, die bei der Raucherentwöhnung eintritt, gemindert. So wird der Gedanke an die nächste Zigarette im Laufe der Zeit weniger sehnsüchtig.

Zyban Wirkung im Vergleich

Der in Zyban enthaltene Wirkstoff nennt sich Bupropion. Dieser reguliert die Ausschüttung bestimmter Botenstoffe, die sonst durch das Nikotin aktiviert werden (Dopamin und Noradrenalin) und so Einfluss auf die Stärke der Entzugserscheinungen bei fehlendem Genuss einer Zigarette hat. Die Entzugserscheinungen werden verringert. 

Anwendung Champix und Zyban im Vergleich

Ob Champix oder Zyban, beide Medikamente zur Rauchentwöhnung werden in Tablettenform über einen bestimmten Zeitraum täglich eingenommen. Inhaltsstoff, Dosierung und Einnahmezeitraum sind bei Champix und Zyban jedoch verschieden. Ob diese Behandlungen für Sie gesundheitlich geeignet sind, können Sie einführend anhand der Inhaltstoffe und zusätzlicher Information auf unseren Seiten erfahren.

Anwendung Champix im Vergleich

Champix nehmen Sie zu Beginn zwölf Wochen ein. Wenn Sie Champix kaufen möchten, können Sie zwischen der Dosierung 0,5 mg und 1 mg wählen. Die geringere Dosierung ist hierbei für Anwender gedacht, die empfindlich auf die höhere Dosierung reagieren. Die Einnahme wird nach dem Einstieg angepasst, er ist wird sanft mit der Einnahme einer Tablette begonnen, dann erfolgt für mehrere Wochen die Einnahme zweier Tabletten von Champix. Nach Ablauf der zwölf Wochen können Sie unterstützend die Champix Folgepackung online kaufen.

Anwendung Zyban im Vergleich

Zyban nehmen Sie ebenfalls erst einmal, dann zweimal täglich ein. Der Wirkstoff Bupropion ist zu 150 mg pro Tablette enthalten. Die Anwendungsdauer beträgt in der Regel sieben bis neun Wochen. Zum Ende erfolgt die schrittweise Verringerung der Dosis. Eine Folgebehandlung ist nicht vorgesehen. 

Champix oder Zyban online kaufen

Wenn Sie ein Medikament zur Unterstützung bei der Rauchentwöhnung suchen, stehen Ihnen derzeit Champix oder Zyban zur Verfügung. Beide Medikamente sind verschreibungspflichtig, das heißt, Sie benötigen ein Rezept.

Wenn Sie sich entschieden haben, mit dem Rauchen aufhören zu wollen, möchten Sie sicherlich nicht lange auf einen Arzttermin warten, um Unterstützung zu bekommen. Bei uns können Sie beide Medikamente bequem online bestellen.

Wenn Sie Champix oder Zyban online bestellen möchten, müssen Sie bei uns kein Rezept vorlegen, aber einen Online Fragebogen ausfüllen. Anhand Ihrer Angaben stellt unser Arzt sicher, dass Champix oder Zyban zur Rauchentwöhnung für Sie geeignet sind. Dann erhalten Sie das notwendige Rezept und innerhalb weniger Tage können Sie Ihren Weg als Nichtraucher beginnen.