Pilzinfektionen

Pilzinfektionen können in vielen Formen und entsprechend mit variierenden Symptomen auftreten. Pilzinfektionen der Haut sind unter anderem Fußpilz und Tinea (auf Hornschicht der Haut, Haaren und Nägel). 

  1. Treten häufig als Hautausschlag auf
  2. Können die Haut verhärten und zu Abschuppungen führen
  3. Mit Antipilz-Medikamenten behandelbar

Wir bei Treated.com wissen, dass langwierige Arzttermine, Wege und Wartezeiten vermeidbar sind. Mit unserem medizinischen Fragebogen erhalten Sie sicher, aber auch schnell das geeignete Medikament gegen eine Pilzinfektion.

  • GMC-registrierte Ärzte
  • 24 h Lieferung
  • Sichere Bezahlung

2 Medikament(e) für Pilzinfektionen

Diflucan Suspension

Diflucan Suspension

  1. Effektive Behandlung bei Pilzinfektionen
  2. Einfach einzunehmen
  3. Einmal tägliche Anwendung
Jetzt Online Kaufen
Fluconazole

Fluconazole

  1. Eine Kapsel am Tag
  2. Verlässliche Behandlung bei Pilzinfektionen
  3. Weitreichendes Anwendungsgebiet
Jetzt Online Kaufen

Pilzinfektionen der Haut können eine Vielzahl von Symptomen zeigen. Häufig ist dies ein Hautausschlag, der juckt und dazu führt, dass die Haut sich verhärtet und abschuppt. Bisweilen kann es zu Blasenbildung kommen. Hautpilzerkrankungen kommen sehr häufig vor. So ist es wahrscheinlich, dass jeder Mensch mindestens einmal im Leben eine solche Erkrankung hat. 

Es gibt verschiedene Bezeichnungen für Pilzinfektionen auf der Haut, je nachdem, welcher Pilz ursächlich ist und an welcher Hautstelle sie auftreten.

Fußpilz ist eine dieser Krankheiten. Die Symptome treten zwischen den Zehen auf und können sich auf die Fußsohle ausbreiten. Für Fußpilz gibt es viele Ursachen. Dermatophyten, die diese Infektion auslösen, breiten sich an dunklen, feuchten Stellen aus. Füße können durch schlecht durchlüftete, zu enge oder defekte Schuhe anfällig sein. 

Tinea ist eine weitere Art von Pilzinfektion. Sie wird ebenfalls durch Dermatophyten ausgelöst, tritt jedoch eher auf den Händen, dem Gesicht oder am Hals auf. Der Ausschlag ist gewöhnlich rund mit einer scheinbar gesunden Hautstelle in der Mitte. Die betroffene Haut kann entzündet und gereizt sein. 

Generell treten diese Pilzinfektionen auf, wenn eine Pilzart, die auch sonst gewöhnlich auf der Haut lebt, in der Zahl stark anwächst, weil die Bedingungen (zum Beispiel Feuchtigkeit) günstig sind. Pilzinfektionen können durch direkten wie indirekten Kontakt verbreitet werden. Dazu gehören Handtücher, gemeinsam benutzte Gegenstände und durch Nutzoberflächen. Unter Umständen kann auch eine Übertragung von Tier auf Mensch stattfinden. 

Antipilz-Behandlungen wirken gezielt auf den ursächlichen Pilz. Fluconazol, der aktive Wirkstoff in Diflucan und dem Medikament Fluconazole. Dieser Wirkstoff hemmt das Wachstum des Pilzes, indem es ihm das Sterin Ergosterin nehmen, dass er für sein Wachstum, seine Zellenstruktur braucht. Ohne diesen Stoff zerfällt die Zellmembran, die Zellen „laufen aus“ und verschwinden. Somit wird das Gleichgewicht auf der Hautoberfläche wieder hergestellt, die Infektion klingt ab. 

Eine vertrauliche Behandlung zu erhalten ohne unangenehme Momente – das bietet Ihnen Treated.com. Hier füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus. Dieser wird von unserem registrierten Arzt ausgewertet, der sicherstellt, dass Sie die optimale Behandlung bekommen. Ohne lange Wartezeiten und ganz diskret erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden das gewünschte Medikament.

Wenn es an die Behandlung von Pilzinfektionen geht, wird der Arzt gewöhnlich ein Antipilz-Medikament verschreiben. Die Auswahl hängt von der Art der Pilzerkrankung ab und welcher Körperteil betroffen ist. Bei Fußpilz oder Tinea inguinalis (Hautpilzerkrankung in der Leistengegend) kann Fluconazole verschrieben werden.

Bei Treated.com ist diese Behandlung zweimal erhältlich: Diflucan von Pfizer und Fluconazole, ein Generikum von Teva. Letzteres wird als Kapsel angeboten, das Medikament von Pfizer als Pulver, das vom Apotheker in eine oral verabreichbare Form gemischt wird. 

Wie funktionieren sie? 

Verschiedene Pilzarten leben auf der Haut, ohne dass es zu Problemen kommt. Unter bestimmten Umständen jedoch kann die Zahl wachsen und so zu einer Infektion führen. 

Fluconazole wirkt, indem es die Entwicklung des Pilzes hemmt. Dazu blockiert es die Produktion von Ergosterin, einem Sterin, das Pilze für ihr Wachstum benötigen. Fehlt dieser Stoff, kommt es zur Schädigung der Pilzmembran und zum Ausbluten des Zellinhalts. So sinkt die Zahl der Pilzzellen und das Klima auf der Hautoberfläche ist wieder hergestellt.

Was sind die Nebenwirkungen? 

Einige der häufigsten Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, veränderte Leberfunktion und Durchfall. Auf der jeweiligen Produktseite finden Sie vertiefende Informationen.

Kann ich sie gemeinsam mit anderen Medikamenten einnehmen?

Dies hängt von der Art der Medikamente ab. Auf der jeweiligen Produktseite finden Sie Informationen zu den Wechselwirkungen.

Was ist der Unterschied zwischen den Medikamenten?

Der Hauptunterschied zwischen Diflucan und Fluconazole gegen Pilzinfektionen ist die Anwendung. Fluconazole ist als Kapsel erhältlich, Diflucan ist ein Pulver, das vom Apotheker zu einer trinkbaren Flüssigkeit angemischt wird. 

Soll ich Diflucan oder Fluconazole verwenden?

Beide Behandlungen wirken im Körper auf die gleiche Weise, werden nur verschieden verabreicht. Auf den Produktseiten finden Sie weitere Informationen.

Haben die Behandlungen unterschiedliche Nebenwirkungen?

Die bekannten Nebenwirkungen beider Behandlungen sind identisch, da beide den gleichen Wirkstoff enthalten. Lesen Sie sich bitte vor Anwendung die Informationen auf den Produktseiten durch. Geben Sie dem verschreibenden Arzt alle relevanten Informationen zu Ihrer Krankengeschichte.

Ist es das Richtige für mich?

Dies finden Sie am besten heraus, wenn Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen, den unser Arzt im Anschluss genau auswertet. Hält er das gewählte Medikament für geeignet, sendet er Ihr Rezept zu unserer Partnerapotheke. Diese sendet Ihnen das Medikament umgehend zu, sodass Sie es innerhalb von 24 Stunden an Ihrer Wunschadresse erhalten.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.