Upostelle

  • Levonorgestrel

Upostelle ist eine Notfallverhütung, hergestellt von Gedeon Richter. Sie soll Schutz vor einer Schwangerschaft bieten, wenn die erste Verhütungsmethode gerade versagt hat.

Ist eine Notfallverhütung nötig, zählt jede Stunde. Dies ist mit unserem Service kein Problem. Ihr Medikament kommt innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen an. Da wir mit einer Partnerapotheke im UK arbeiten, wird gemäß den hiesigen Vorgaben ein Rezept ausgestellt.

Trustpilot Bewertung 9,3 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Dienstag 13 Dezember
1500µg

Diese Notfallverhütung besteht aus 1 Tablette, die 1500 µg Levonorgestrel enthält. Sie wird einmalig eingenommen, spätestens 72 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr.

1 Tablette - €48,00
Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung

    Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft

  • Lieferung durch unsere Apotheke

    Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards

  • NextDay Lieferung

    Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt

Upostelle von Gedeon Richter ist eine Notfallverhütung. Es handelt sich um die generische Version von Levonelle (Bayer). Die Tablette wirkt indem sie auf den Eisprung einwirkt und diesen hemmt. Zudem erschwert sie es den Spermien, das Ei zu erreichen, indem zäher Zervixschleim produziert wird.

  1. Effektivität von 84 %
  2. Innerhalb von 72 Stunden einzunehmen
  3. Einmalige Einnahme

In dieser Behandlung ist eine hohe Dosis des synthetischen Hormons Levonorgestrel enthalten. Es basiert auf dem natürlichen Hormon Progesteron, welches den Körper auf eine mögliche Schwangerschaft vorbereitet. Der Hormonspiegel schwankt im Laufe des Zyklus, wodurch alle jeweiligen Prozesse im Körper ausgelöst werden.

Der Eisprung wird durch einen sinkenden Progesteronspiegel ausgelöst, das Ei wandert Richtung Gebärmutter und kann in dieser Zeit befruchtet werden. Upostelle hält den Progesteronspiegel aufrecht, sodass der Körper keinen Eisprung auslöst. 

Außerdem sorgt diese Notfallverhütung dafür, dass der Zervixschleim verdickt und somit für Spermien undurchlässig ist. 

Die tägliche Pille, die zur hormonellen Verhütung eingesetzt wird, ist effektiv, die Möglichkeit einer Schwangerschaft von vornherein auszuschließen. Doch kann eine Einnahme vergessen werden oder wird durch Krankheit vorzeitig wieder ausgeschieden. Verhütungsmethoden wie Kondome können verrutschen oder reißen und führen so zu ungeschütztem Geschlechtsverkehr. 

Um eine Schwangerschaft nach solchen Fällen zu verhüten, gibt es die Notfallverhütung, die „Pille danach“. Upostelle sollte so schnell wie möglich eingenommen werden, idealerweise innerhalb von 12 Stunden, maximal innerhalb von 3 Tagen. Sie wirkt am effektivsten, je eher sie eingenommen wird. Bei korrekter Anwendung liegt die Wirksamkeit bei 84 Prozent. Stellen Sie jedoch vor Einnahme sicher, dass sie nicht bereits schwanger sind.

Bei Treated.com erhalten Sie Upostelle schnell und verlässlich. Füllen Sie unseren vertraulichen medizinischen Fragebogen aus. Hält unser GMC-registrierte Arzt (Allgemeiner Medizinverbund – General Medical Council) Upostelle für geeignet, erhalten Sie das Produkt innerhalb von 24 Stunden.

Bestellen Sie jetzt

So wenden Sie Upostelle am effektivsten an

Bitte beachten Sie unbedingt die Angaben Ihres behandelnden Arztes, um sicherzustellen, dass das Medikament den bestmöglichen Behandlungserfolg erzielt. Bitte beachten Sie auch die Hinweise in der Packungsbeilage, um das Auftreten von Nebenwirkungen einzugrenzen.

  1. Nehmen Sie die Pille wie verordnet ein. 
  2. Die Dosis beträgt 1 Tablette, die schnellstmöglich nach dem ungeschützten Verkehr eingenommen soll – idealerweise innerhalb von 12 Stunden, maximal nach 72 Stunden (3 Tage).
  3. Die Effektivität ist bei schneller Einnahme am höchsten. 
  4. Nehmen Sie die Tablette unzerkaut, falls nötig mit Wasser, ein. 
  5. Nach einigen Wochen kann ein Arztbesuch nötig werden, damit sichergestellt werden kann, dass Upostelle wirksam war. 
  6. Nach der Einnahme der Notfallverhütung fahren Sie mit der bisherigen Verhütungsmethode fort wie bisher. 
  7. Nehmen Sie Upostelle nicht ein, wenn Sie bereits schwanger sind oder dies vermuten. Machen Sie gegebenenfalls einen Schwangerschaftstest oder konsultieren Sie einen Arzt. 
  8. Wenn Sie sich nach der Einnahme erbrechen, konsultieren Sie bitte ebenfalls einen Arzt. 

Diese Hinweise sollen Ihnen einführende Informationen geben. Detailliertere Informationen finden Sie auf der Packungsbeilage des Produkts.

Download Upostelle PDF (Englisch)

Nebenwirkungen von Upostelle

Obwohl die Nebenwirkungen nicht bei jedem Patienten auftreten, lesen Sie sich die Angaben und die Packungsbeilage bitte genau durch, um vorbereitet zu sein und umgehend medizinische Hilfe suchen zu können. 

Sehr häufig (1 von 10 Frauen oder mehr)

Unregelmäßiges Bluten während der Periode, Übelkeit oder Erbrechen, Schmerzen im Unterleib, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Häufig (1 von 10 Frauen oder weniger)

Spätes Einsetzen der Periode, berührungsempfindliche Brüste, Durchfall, Schwindel 

Sehr selten (1 von 10.000 Personen oder weniger):

Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Schwellungen im Gesicht, unangenehmes Gefühl im Beckenbereich, schmerzhafte Monatsblutung

Diese Liste der Nebenwirkungen ist als Hinweis gedacht. Weitere Informationen finden Sie in der Packungsbeilage.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten 

Informieren Sie Ihren Arzt über Medikamente, die Sie derzeit  einnehmen oder anwenden. Dies betrifft vor allem: Barbiturate, Behandlungen bei Epilepsie wie Carbamazepin. Ebenso Johanniskraut, Tuberkulosebehandlungen wie Rifampicin und Rifabutin, HIV-Behandlungen wie Ritonavir, Griseofulvin, Ciclosporin. 

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Bei folgenden Krankheiten kann Upostelle für Sie ungeeignet sein. Teilen Sie diese dem verschreibenden Arzt mit: Morbus Crohn, schwere Leberprobleme, ektopische Schwangerschaft, Adnexititis.

Q&A: Unser Upostelle Diskussionsforum

Kann ich immer noch Alkohol trinken?

Ja, es ist unwahrscheinlich, dass diese Behandlung von Alkohol beeinträchtigt wird.

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Ja. Ihre Fahrtüchtigkeit sollte von der Behandlung nicht beeinträchtigt werden. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, Nebenwirkungen beeinträchtigen Sie, fahren Sie nicht und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Kann ich das Medikament während der Schwangerschaft anwenden?

Nein, nehmen Sie Upostelle nicht ein, wenn Sie bereits schwanger sind oder dies vermuten. Machen Sie gegebenenfalls einen Schwangerschaftstest. Wenn Sie stillen, warten Sie mit der nächsten Gabe von Milch mindestens 8 Stunden.

Wie soll ich das Medikament aufbewahren?

Bewahren Sie es an einem sicheren Platz, außer Reichweite von Kindern, licht- und feuchtigkeitsgeschützt auf.

Bin ich auf irgendeinen Bestandteil des Medikaments allergisch?

Die Inhaltsstoffe lauten wie folgt: Levonorgestrel, Kartoffelstärke, Maisstärke, wasserfreies Kieselsol, Magnesium, Talkum, und Lactose-Monohydrat. 

Verwenden Sie Upostelle nicht, wenn Sie gegen einen der Inhaltsstoffe allergisch sind oder dies vermuten. 

Gibt es die Pille danach auch rezeptfrei?

Ja. Da wir mit einer Partnerapotheke im UK arbeiten, wird gemäß den hiesigen Vorgaben mit der Bestellung des Medikaments auch ein Rezept ausgestellt, das heißt ein Arzt überprüft die Eignung dieser Notfallverhütung für Sie mittels medizinischem Fragebogen.

Ist es das Richtige für mich?

Ob das Medikament das richtige für Ihre Beschwerden ist, stellen wir anhand Ihres ausgefüllten medizinischen Fragebogens fest. Sobald Sie ihn ausgefüllt haben, wird er von einem unserer Ärzte ausgewertet. Legt der Arzt fest, dass das gewünschte Medikament für Sie geeignet ist und sicher eingenommen werden kann, wird er sich an unsere registrierte Partnerapotheke (Allgemeiner Pharmazieverbund General Pharmaceutical Council) wenden. Diese bereitet den Versand vor und schickt das Medikament an Sie.

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.
  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess

Es war noch nie einfacher die Behandlung, die Sie brauchen, zu bekommen, als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.

  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein GMC-registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.

  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.

  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.