Oestrogel

Estradiol

Oestrogel von Besins Healthcare ist eine Hormonersatztherapie (HET), die eingesetzt wird, um die Symptome der Menopause zu vermindern. Oestrogel ist in Deutschland unter dem Namen Gynokadin Gel bekannt. Dieses Estradiolgel kann ebenfalls von an Osteoporose erkrankten Frauen in der Menopause angewendet werden.

Hier bei Treated.com können Sie Oestrogel das Estradiolgel online bestellen - und das ganz unkompliziert. Wir arbeiten hierbei mit unserer Partnerapotheke zusammen, die alle Bestellungen innerhalb von 24 Stunden versendet.

Trustpilot Bewertung 9,6 von 10
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Freitag 16 November
0,06%

Dieses Gel enthält 0,75 mg Estradiol pro 1,25 g. Eine Packung enthält 64 Pumpstöße. 

79.79
Bestellen Sie jetzt und bekommen Sie es bis Freitag 16 November

Oestrogel von Besins Healthcare ist eine Hormonersatztherapie (HET), die eingesetzt wird, um die Symptome der Menopause zu vermindern. Oestrogel ist in Deutschland unter dem Namen Gynokadin Gel bekannt. Dieses Estradiolgel kann ebenfalls von an Osteoporose erkrankten Frauen in der Menopause angewendet werden.

Hier bei Treated.com können Sie Oestrogel das Estradiolgel online bestellen - und das ganz unkompliziert. Wir arbeiten hierbei mit unserer Partnerapotheke zusammen, die alle Bestellungen innerhalb von 24 Stunden versendet.

Jetzt bestellen - Unsere Ärzte stehen bereit
  • Sichere ärztliche Beratung Ihr Fall wird vertraulich von einem unserer qualifizierten Ärzte überprüft
  • Lieferung durch unsere Apotheke Unsere Versandapotheke arbeitet nach den höchsten Standards
  • NextDay Lieferung Alle unsere Bestellungen werden mittels nachverfolgbarem 24h Kurier versandt
Beschreibung

Oestrogel Informationen

Oestrogel (Oestrogel Pump-Spender) von Besins Healthcare ist ein äußerlich auf der Haut aufzutragendes Gel, das Estradiol enthält. In Deutschland ist es unter dem Namen Gynokadin Gel bekannt. Es gleicht den sinkenden Östrogenspiegel bei Frauen in der Menopause aus, die ihre letzte Menstruationsblutung vor mindestens sechs Monaten hatten. Das Produkt kann auch für Frauen verschrieben werden, die ein erhöhtes Osteoporoserisiko haben, wenn andere Behandlungen nicht geeignet sind.

Die Menopause setzt bei Frauen ab Mitte 40 bis Mitte 50 ein, kann aber auch schon zu Ende der Dreißiger beginnen. Der Zyklus, in dem sich die Gebärmutterschleimhaut aufbaut, um eine mögliche Schwangerschaft vorzubereiten und schließlich über die Menstruationsblutung abgebaut wird, ist zunächst unregelmäßig und endet schließlich ganz – wie auch die Eiproduktion.

Im Rahmen dieses Prozesses sinkt der Spiegel des Sexualhormons Östrogen. wodurch eine Reihe von Symptomen einsetzen kann. Diese können physischer Natur sein (Hitzewallungen, Beschwerden beim Geschlechtsverkehr, Kopfschmerzen, steife Gelenke und Herzrasen), doch auch im emotionalen und psychischen Bereich zeigen sich diese Änderungen im Körper der Frau (plötzliche Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Erinnerungsvermögen). Frauen in der Menopause haben ein erhöhtes Risiko, an Osteoporose zu erkranken, also schwächeren und brüchigen Knochen.

Die Menopause kann ein schwieriger Prozess, sein, der aber für die meisten Frauen mild verläuft. Die Symptome können jedoch auch sehr ausgeprägt sein und den Alltag der betroffenen Frauen erschweren.

In solchen Fällen kann eine HET Abhilfe schaffen und die Symptome vermindern. Oestrogel ist ein Estradiolgel und kann über unsere Versandpotheke bezogen werden.

Oestrogel/ Estradiolgel/ Gynokadin Gel online kaufen

Oestrogel/ Gynokadin Gel enthält den aktiven Wirkstoff Estradiol, das den sinkenden Östrogenspiegel ausgleicht und so die Symptome der Menopause abschwächt. Wenn das Gel auf die Haut aufgetragen wird, gelangt es in den Blutkreislauf. Wenn Sie mit dieser Behandlung beginnen, empfiehlt sich eine einmal jährliche ärztliche Kontrolle.

Oestrogel kann auch als Behandlung gegen Osteoporose eingesetzt werden, wenn ein erhöhtes Risiko für diese Krankheit besteht, andere Medikamente aber nicht geeignet sind. Risikofaktoren sind Osteoporosevorkommen in der Familie oder wenn die Menopause sehr früh eingesetzt hat.

Oestrogel/ Gynokadin Gel wird nur für Frauen empfohlen, die eine Hysterektomie haben durchführen lassen (Entfernen der Gebärmutter). Ist dies bei Ihnen nicht der Fall, ist eine zusätzliche Gabe von Progesteron nötig, welches an den letzten zwölf Tagen des Zyklus eingenommen wird. Progesteron gleicht den Östrogenspiegel in Ihrem Körper aus, der, allein, zu einem exzessiven Wachstum der Gebärmutterschleimhaut führen kann. Dies kann zu einem Endometriumkarzinom führen.

Estradiolgel online kaufen: Oestrogel/ Gynokadin Gel bestellen

Wenn Sie Ihr Folgerezept verlängern und Oestrogel (Gynokadin Gel) online kaufen möchten, genießen Sie bei uns einen einfachen und sicheren Service. Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus, der dann von einem unserer zertifizierten Ärzte geprüft wird. Hält er die Behandlung für geeignet, sendet er Ihr Folgerezept an unsere Partnerapotheke. Diese sendet Ihnen Oestrogel (Gynokadin Gel) innerhalb von 24 Stunden per Kurier nach Hause.

Bestellen Sie jetzt
Zuletzt überprüft:  12.09.2018
Anwendung

Oestrogel Anwendung

Halten Sie sich genau an die Anweisungen Ihres Arztes, damit diese Behandlung so wirksam wie möglich ist und das Auftreten von Nebenwirkungen minimiert wird.

  1. Die Anwendung erfolgt wie verschrieben.
  2. Entfernen Sie den Deckel und den Schutz an der Tülle.  
  3. Bedienen Sie die Pumpe einige Male, bis Gel aus der Öffnung tritt. Nun ist die Gelflasche anwendungsbereit. Nutzen Sie jedoch nicht das zuerst ausgetretene Gel.   
  4. Ein Druck auf die Pumpe versorgt Sie mit einer Dosis Gel.  
  5. Tragen Sie das Gel auf, idealerweise stets zur gleichen Tageszeit.  
  6. Verteilen Sie das Gel großzügig über der Schulter, dem Innenarm oder auf der Außenseite eines Arms.  
  7. Tragen Sie das Gel nur auf trockener, intakter Haut auf.  
  8. Tragen Sie das Gel nicht auf der Brust oder im Genitalbereich auf.  
  9. Lassen Sie das Gel fünf Minuten einziehen, bevor Sie die Hautstelle bekleiden.  
  10. Haben Sie eine Anwendung vergessen und es sind noch über zwölf Stunden Zeit bis zur nächsten Anwendung, tragen Sie das Gel auf. Fahren Sie dann mit der Behandlung wie gehabt fort. Sind es unter zwölf Stunden bis zur nächsten Anwendung, lassen Sie die vergessene Dosis aus und fahren dann wie gehabt fort.  
  11. Verdoppeln Sie die Dosis nicht, um eine vergessene Anwendung auszugleichen.  

Diese Angaben stellen lediglich einen Überblick dar. Lesen Sie die Packungsbeilage vor Beginn der Behandlung und folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.

Zuletzt überprüft:  12.09.2018
Nebenwirkungen

Oestrogel Nebenwirkungen

Die Nebenwirkungen dieser Behandlung müssen nicht jeden betreffen. Dennoch sollten Sie sich mit ihnen vertraut machen. Suchen Sie umgehend medizinische Hilfe auf, wenn Sie folgende Anzeichen an sich bemerken:

Schmerzen im Brustkorb; Atemschwierigkeiten; Anschwellungen und Rötungen an den Beinen (Anzeichen für Thromben); migräneartige Kopfschmerzen, wenn Sie diese zuvor nie hatten; Gelbsucht; Symptome eines stark angestiegenen Blutdrucks (Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwindel) oder im Falle einer Schwangerschaft.  

Häufig (1 von 10 Personen oder weniger):

Wasseransammlungen, Gewichtszunahme oder Gewichtsabnahme, Änderungen der Größe Ihrer Brüste, Schmerzen oder Spannungsgefühl in den Brüsten, Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Ausfluss oder Vaginal-Blutungen, Endometriumhyperplasie, Krämpfe wie bei Menstruationsschmerzen, Schmierblutungen oder Blutungen  

Gelegentlich (1 von 100 Personen oder weniger):

Erbrechen, Schwindelgefühl, Gemütsstörungen, Depression, Migräne, Blähungen, Schwächegefühl, starker Juckreiz auf der Haut, gutartige Brust- oder Gebärmuttertumore, Thromben in den Venen

Selten (1 von 1000 Personen oder weniger):

Glucoseintoleranz, Bluthochdruck, Akne, Hautverfärbungen, Änderungen der Libido, ungewöhnliche Leberfunktionstest Ergebnisse, Verschlimmerung epileptischer Anfälle, milchiger Ausfluss aus den Brustwarzen (Galaktorrhoe), anaphylaktische Reaktionen bei Frauen mit Allergieneigung

 

Diese Ausführungen dienen als Hinweis und sind nicht vollständig. Für genauere Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage.

 

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Teilen Sie uns beim Ausfüllen des Online-Fragebogens ausführlich mit, welche weiteren Medikamente Sie anwenden oder einnehmen (ob verschreibungspflichtig oder nicht). Oestrogel könnte in der Wirkung beeinträchtigt werden, wenn Sie gleichzeitig folgende Produkte anwenden: Antikonvulsiva bei Epilepsie (Phenytoin, Phenobarbital und Carbamazepin); kräuterbasierte Behandlungen, die Johanniskraut enthalten; Hautpflegeprodukte, die Alkohol enthalten, Hautreinigungsmittel oder Seifenprodukte; Haut- oder Kopfhautbehandlungen; HIV-Behandlungen wie Efavirenz, Nevirapin, Nelfinavir und Ritonavir; Antibiotika bei Tuberkulose wie Rifampicin und Rifabutin.  

Beschwerden, auf die Sie achten sollten

Sie sollten Oestrogel nicht anwenden, wenn Sie folgende Leiden haben oder hatten: Brustkrebs; Verdacht auf Brustkrebs; Endometriumhyperplasie (exzessives Wachstum der Gebärmutterschleimhaut; ungeklärte Vaginalblutungen; Blutgerinnsel (Thromben) in den Venen oder eine Koagulopathie; Schlaganfall; Herzinfarkt; Angina; die seltene vererbliche Bluterkrankung Porphyrie; eine Lebererkrankung, nach der die Leber ihre volle Funktion bisher nicht zurückerlangt hat; bei Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe.

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn Sie folgende Leiden haben oder hatten: Fibrome in der Gebärmutter; ein Anwachsen der Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter; eine ungewöhnlich stark angewachsene Gebärmutterschleimhaut; Bluthochdruck; Wasseransammlungen; Diabetes; Gallensteine; Asthma; Epilepsie; Migräne oder sehr starke Kopfschmerzen; eine Lebererkrankung; Lupus erythematodes; ein hoher Triglyceridspiegel im Blut. Vorsicht ist ebenfalls geboten, wenn Sie in der Familie Vorkommen von Brustkrebs oder andere Krebsarten hatten, die östrogenbedingt sind oder wenn Sie eine starke Neigung zu Blutgerinnseln haben.

Regelmäßige Folgeuntersuchungen

Besuchen Sie Ihren Arzt regelmäßig (etwa einmal im Jahr), um die Wirksamkeit der HET kontrollieren zu lassen.

HET und Krebs

In der Packungsbeilage finden Sie genaue Angaben zu HET und Krebsrisiken.

Schwangerschaft und Stillen

Diese Behandlung ist nicht für Schwangere geeignet. Sollten Sie schwanger werden, suchen Sie umgehend einen Arzt auf und brechen Sie die Behandlung ab.

Zuletzt überprüft:  12.09.2018
Q&A

Oestrogel Fragen und Antworten

Kann ich immer noch Alkohol trinken?

Ja. Die Behandlung mit Oestrogel wird durch Alkohol nicht beeinträchtigt.

Bin ich immer noch in der Lage zu fahren?

Ja, diese Behandlung sollte Ihre Fahrtüchtigkeit nicht beeinträchtigen. Sollten Sie Nebenwirkungen an sich bemerken, die Sie fahruntüchtig machen, unterlassen Sie die Nutzung des Autos und sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Kann ich Ostrogel während der Schwangerschaft anwenden?

Oestrogel ist nur für Frauen nach der Menopause geeignet. Sollten Sie schwanger werden, brechen Sie die Behandlung umgehend ab und sprechen mit Ihrem Arzt.

Wie soll ist Oestrogel/ Gynokadin Gel aufzubewahren?

Bewahren Sie Oestrogel bei Raumtemperatur unter 25°C auf außer Reichweite von Kindern auf. Wenden Sie die Behandlung nicht nach Ablauf des Verfallsdatums an. .

Bin ich auf irgendeinen Bestandteil von Oestrogel/ Gynokadin Gel allergisch?

Oestrogel enthält Estradiol, Ethanol, Carbomer, Triethanolamin, gereinigtes Wasser.

Wenden Sie die Behandlung nicht an, wenn Sie allergisch gegen einen der Bestandteile sind.

Ist Oestrogel/ Gynokadin Gel rezeptfrei erhältlich?

Oestrogel ist nicht rezeptfrei erhältlich. Sie können bei uns Ihr Folgerezept erhalten und so Oestrogel online kaufen. Dazu nutzen Sie bitte unsere Online-Beratung.

Ist es das Richtige für mich?

Eine HET-Behandlung wird stets durch eine persönliche Beratung mit Ihrem Arzt besprochen. Dort erhalten Sie Ihr notwendiges Rezept, sobald eine passende Behandlung für Sie gefunden wurde.

Im Rahmen unserer Online-Konsultation können Sie Oestrogel (Gynokadin Gel) online kaufen - und das ganz unkompliziert.

Füllen Sie unseren Online-Fragebogen aus, sodann werden Ihre Angaben von einem unserer Ärzte überprüft. Ist Oestrogel als für Sie geeignet eingestuft worden, sendet unser Arzt Ihr Rezept an unsere Versandapotheke, die Ihnen Oestrogel innerhalb eines Werktages per Kurier nach Hause schickt.

Zuletzt überprüft:  12.09.2018
Unser Service

Beratung. Verschreibung. Lieferung. Zufriedenheit.

  • Registrierte Ärzte
  • Markenmedikamente
  • 24h Lieferung
  • Sichere Bezahlung & Daten
  • Registrierte Apotheke
  • Einfache Nachbestellungen

Wir versprechen, dass wir Ihre Daten streng vertraulich behandeln. Wir würden Ihre Daten nie verkaufen oder an Dritte weitergeben. Egal welches Medikament Sie online von uns kaufen, wir senden es Ihnen in einer unauffälligen, nicht gekennzeichneten Verpackung mittels sicherem Kurierdienst zu.

Die Lieferung ist bei allen Artikeln im Preis inbegriffen. Nachdem Ihre Bestellung versandt wurde, werden Sie mit einer Tracking-Nummer ausgestattet, diese erlaubt es Ihnen den Stand Ihrer Lieferung Schritt für Schritt nachzuverfolgen. Wir beliefern ganz Deutschland, Österreich und auch die Schweiz also egal ob Sie in Berlin, Zürich, Wien, Köln, Hamburg, Frankfurt oder München leben, wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Bestellung innerhalb eines Werktags nach Genehmigung unseres Arztes erhalten.

Ein einfacher Prozess
Es war noch nie einfacher die Medikamente, die Sie benötigen, zu bekommen als jetzt mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.
  • Suchen Sie nach Ihrem Medikament

    Finden Sie die Behandlung, die Sie benötigen.
  • Füllen Sie unseren einfachen Fragebogen aus

    Ein in der EU registrierter Arzt überprüft Ihre Antworten.
  • 24h Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause

    NextDay Lieferung. Jede Bestellung ist mit einer Trackernummer ausgestattet.
  • Wiederholtes Bestellen ist ganz einfach

    Wir bewahren Ihre Daten sicher auf, so dass Sie mit Leichtigkeit nachbestellen können.

Keine Ergebnisse gefunden. Hier können Sie alle unsere Medikamente finden...