Was ist Viagra Connect?

Viagra Connect ist ein neues Potenzmittel des Arzneimittel-Herstellers Pfizer, das seit Anfang 2018 in Großbritannien vertrieben wird. Es ist fast identisch zu der rezeptpflichtigen Version, die unter dem Namen Viagra bekannt ist. Viagra Connect ist derzeit nur in der Dosierung 50 Milligramm erhältlich. 

Viagra Connect dient zur Behandlung von erektiler Dysfunktion (Erektionsstörung), bei der Betroffene nicht fähig sind, eine Erektion lang und fest genug für den Geschlechtsverkehr mit der oder dem Partner/-in aufrechtzuerhalten.

Der Unterschied zwischen beiden Arzneimittel ist, dass es sich bei Viagra um ein verschreibungspflichtiges Potenzmittel handelt, während Viagra Connect der Rezeptpflicht entlassen wurde und nun direkt von Apothekerinnen und Apothekern an Männer mit Erektionsstörungen verkauft werden darf. Diese Entscheidung der britischen Zulassungsbehörde MHRA (Medicines Healthcare products Regulatory Agency) soll die Potenzmittel-Nachfrage auf dem Schwarzmarkt verringern: Männer, die potenzfördernde Präparate gewöhnlich nicht durch Ihren Arzt oder Ihre Ärztin und eine registrierte Apotheke beziehen würden, soll eine sichere Alternative geboten werden, damit der Gebrauch von Fälschung vermieden wird.

Viagra rezeptfrei kaufen: Kann ich Viagra Connect bestellen?

Viagra in der 50 mg Dosierung wurde in Großbritannien kürzlich von der ärztlichen Verschreibungspflicht befreit und wird seither unter dem Namen Viagra Connect angeboten; hierbei handelt es sich ausschließlich um die Dosierung von 50 mg Sildenafil (der Wirkstoff in Viagra Connect).

Zwar benötigen Männer jetzt nicht mehr ein Rezept von einer Ärztin oder einem Arzt – Viagra Connect ist also rezeptfrei – allerdings ist die Beratung durch Apothekenfachperson Pflicht, bevor das Potenzmittel bestellt oder gekauft werden kann. Des Weiteren darf das Präparat nur an Betroffene mit einem Mindestalter von 18 Jahren ausgestellt werden.

Viagra Connect in der Apotheke: Ist das sicher?

Die Umklassifizierung der MHRA hat Viagra Connect von der Rezeptpflicht befreit und es als ein rezeptfreies Potenzmittel, das direkt in der Apotheke erworben werden kann, eingestuft. Die Eignung des Arzneimittels für Patienten muss seitdem durch ein Gespräch mit einem oder einer Apotheker/-in bestimmt werden. 

Das Entfallen der ärztlichen Überprüfung stößt auf Kritik: manch einer befürchtet, dass Risikopatienten bei einer Beratung in der Apotheke leichter übersehen werden als in einer ärztlichen Sprechstunde. Außerdem kann das Auftreten von Symptomen der erektilen Dysfunktion auch auf andere Krankheiten hindeuten, die eine Ärztin oder ein Arzt bei einer Untersuchung besser erkennen könnte.

Tritt bei Ihnen Impotenz zum ersten Mal auf, sollten Sie Ihren Hausarzt aufsuchen, auch wenn Sie Medikamente aus dem Versandhandel beziehen. Erektionsstörungen können bei Männern entweder körperlichen oder geistigen Ursprungs sein. Zu den häufigsten Ursachen gehören Durchblutungsstörungen, Nebenwirkungen anderer Medikamente, Hormonmangel, Leistungsdruck sowie übermäßiger Alkohol- oder Drogenkonsum.

Viagra Connect legal kaufen: Geht das in Deutschland, Österreich oder der Schweiz?

Viagra Connect kann in Deutschland sowie Österreich und der Schweiz nicht legal in Großbritannien gekauft werden. In Deutschland lässt sich dies aus § 73 Absatz 3 des Arzneimittelgesetzes ableiten – es besagt, dass Arzneimittel, die in der Bundesrepublik nicht registriert oder zugelassen sind, nicht über den Versandweg für Verbraucher/-innen eingeführt werden dürfen. Dies bezieht sich auch auf die Einfuhr von Viagra Connect durch Einzelpersonen für den persönlichen Gebrauch.

Bitte beachten Sie: Die Einfuhr solcher Medikamente kann strafbar sein. Sie dürfen ausschließlich Arzneimittel einführen, die in Deutschland zugelassen und/oder registriert sind, und aus den folgenden Ländern versandt werden:

  1. Großbritannien
  2. Niederlande
  3. Schweden
  4. Tschechien
  5. Island

Lesen Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Gesundheit mehr zu dem Versand von Arzneimitteln aus dem Ausland.

Viagra Connect Alternative: Viagra rezeptfrei kaufen

Wenn Sie nun Zweifel haben, Potenzmittel im Internet zu bestellen, können wir Ihnen versichern: Es gibt eine legale Alternative zu Viagra Connect und unseriösen rezeptfreien Viagra-Angeboten. Um eine Viagra Connect Alternative ohne Gesetzesverstoß zu erwerben, fordern Sie das Präparat (originales Viagra 50 mg) von einer registrieren Online-Apotheke, die Ihnen die Rezeptausstellung durch medizinisches Fachpersonal anbietet, an.

Viagra Connect Dosierung

Viagra Connect ist ausschließlich in der Dosierung 50 mg erhältlich. Diese Dosierung von dem in Viagra Connect enthaltenen Wirkstoff Sildenafil wird bei der verschreibungspflichtigen Variante in der Regel als Standarddosierung an Männer verschrieben, die das Potenzmittel zum ersten Mal anwenden, gesund sind und keine Veranlagung für Nebenwirkungen haben.

Der Grund für die häufige Rezeptausstellung von der sogenannten “blauen Pille” in der 50 mg Dosis: sie ermöglicht es der Ärztin oder dem Arzt die Dosierung nach oben oder unten anzupassen, d. h. potenzielle starke Nebenwirkungen bei der Höchstdosis können vermieden werden, während eine nicht ausreichende Wirksamkeit bei der niedrigsten Dosierung umgangen werden kann. Der/die Mediziner/-in hat somit die Möglichkeit, auf diese Variablen flexibel zu regieren.

Viagra Connect bzw. Sildenafil wurde in einer Vielzahl von Studien getestet. Das Potenzmittel führt bei 74 % der Anwender zu einer besseren Erektion und ist auch bei Anwendern mit Erkrankungen effektiv, die oft zu Erektionsstörung beitragen; häufig handelt es sich um Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Diabetes mellitus, Hypertonie (Bluthochdruck) oder Hypercholesterinämie (hoher Cholesterinspiegel). 

Ist Viagra Connect für mich geeignet?

Da Viagra Connect nicht in Deutschland legal verkauft werden darf, können Sie auf die nahezu identische Version von Viagra in der mittleren Dosis zurückgreifen. Hier bei Treated.com können Sie einfach herausfinden, ob das dem Viagra Connect beinahe gleiche Viagra 50 mg für Sie geeignet ist: Wählen Sie Ihre gewünschte Menge und Dosierung aus, und füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus; dieser wird dann von unserem medizinischen Personal überprüft, um zu bestimmen, ob das Potenzmittel passend für die Behandlung Ihrer Beschwerden ist. Sobald Ihre Behandlung bestätigt wurde, verpackt und versandt unsere Apotheke Ihr Viagra mit Expressversand (Lieferung am Folgetag), damit Sie es am nächsten Werktag sicher und schnell erhalten.

Zuletzt überprüft:  01.09.2020