Ist es sicher, Viagra im Internet zu kaufen?

Ja, Sie können Viagra von einer registrierten Online-Apotheke kaufen. Sie sollten überprüfen, ob die Apotheke in dem Land, in dem sie ansässig ist, auch offiziell registriert ist, dies sollte immer mit einem offiziellen Logo auf der Homepage ausgewiesen werden.

Bedenken Sie zudem, dass Medikamente zur Behandlung von Erektionsstörungen ein Rezept benötigen, bevor Sie gekauft werden können, eine Online-Apotheke, die Ihnen diese Medikamente zuschicken kann, muss Ihnen daher einen medizinischen Fragebogen vorlegen und mit offiziell registrierten Ärzten zusammenarbeiten. Sollte eine Seite behaupten, dass Sie Ihnen Viagra ohne Rezept verkaufen kann, dann sollte Sie das misstrauisch machen.

Wofür wird Viagra angewendet?

Viagra ist ein Tablettenmedikament, das zur Behandlung von Erektionsstörungen angewendet wird.

Ist Viagra effektiv?

Für viele Männer ist Viagra sehr effektiv.

In einer klinischen Studie haben 74% der Männer, die die Einstiegsdosierung (50mg) eingenommen haben, eine Erektion bekommen, die stark genug für Geschlechtsverkehr war.

Die niedrigere Dosis (25mg) war effektiv in 63% der Fälle und die höhere Dosis (100mg) in 82%.

Woraus besteht Viagra?

Der Wirkstoff in Viagra ist Sildenafil (citrat). Weitere Inhaltsstoffe sind Mikrokristalline Cellulose, Calciumhydrogenphosphat (wasserfrei), Croscarmellose-Natrium, Magnesiumstearat, Hypromellose, Titandioxid (E171), Lactose-Monohydrat , Triacetin, Indigocarmin-Aluminiumsalz (E132).

Welche Dosierungen gibt es?

Es gibt Viagra mit einer Dosierung von 25mg, 50mg, oder 100mg. 

Kann man Viagra nur mit einem Rezept kaufen?

Ja, um Viagra kaufen zu können, muss ein Arzt Ihren Gesundheitszustand überprüfen. Das hilft ihm dabei zu entscheiden, ob Viagra die für Sie geeignete Behandlung ist.

Wie schnell wirkt Viagra?

Die offensichtliche Wirkung von Viagra tritt bei den meisten Männer innerhalb von 30-60 Minuten nach Einnahme der Tablette ein. Wobei bedacht werden muss, das sexuelle Stimulation nötig ist, um eine Wirkung des Medikaments zu erzielen.

Bekomme ich nach der Einnahme von Viagra sofort eine Erektion?

Nein. Es wird dazu geraten Viagra eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Eine Erektion tritt nur auf, wenn der Nutzer sexuell stimuliert wird. 

Wie lange wirkt Viagra, nachdem ich es eingenommen habe?

Nach der Einnahme von Viagra, lässt der Effekt meist nach circa vier Stunden nach. Dies kann aber von Mann zu Mann unterschiedlich sein. Sie sollten nicht mehr als eine Tablette in 24 Stunden einnehmen.

Kann ich Viagra jeden Tag einnehmen?

Sie sollten Viagra nicht öfter als einmal am Tag einnehmen und Sie sollten es nur einnehmen, wenn Sie planen Geschlechtsverkehr zu haben. Sollten Sie regelmäßig Sex öfter als zweimal in der Woche haben wollen, dann ist eine andere ED-Behandlung, wie Tadalafil, möglicherweise besser für Sie geeignet.

Kann ich zwei Viagra Tabletten gleichzeitig einnehmen?

Nein. Sie dürfen jeweils immer nur eine Tablette mit der Ihnen verschriebenen Dosierung einnehmen.

Können Frauen auch Viagra einnehmen?

Nein. Als Frau sollten Sie Viagra nicht einnehmen.

Was ist besser: Viagra oder Cialis?

Beide Medikamente werden zur Behandlung von Impotenz eingesetzt, aber sie enthalten unterschiedliche Wirkstoffe, was bedeutet, dass eines dieser Medikamente möglicherweise geeigneter für Sie ist als das andere. Während der Beratung sollte Ihr Arzt Ihnen dabei helfen können, zu eruieren, welche Behandlung für Ihren speziellen Fall die geeignete ist.

Gibt es Nebenwirkungen von Viagra, die ich bekommen könnte?

Viagra, wie viele andere Medikamente, kann bei manchen Nutzern zu Nebenwirkungen führen. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion bemerken oder eine anhaltende Erektion für mehr als vier Stunden (bekannt unter dem Namen Priapismus) haben, dann sollten Sie medizinische Hilfe aufsuchen.

Lesen Sie die Packungsbeilage, bevor Sie Viagra benutzen, diese gibt weitere Information zu den möglichen Nebenwirkungen.

Ist die Einnahme von Viagra sicher?

Viagra wurde ausführlich getestet, um die Sicherheit dieses Produkts zu überprüfen. Der Arzt, der Ihre Beschwerde überprüfen wird, überprüft auch mögliche Kontraindikationen mit bestimmten Gesundheitsproblemen oder Medikamenten.

Ist die Einnahme von Viagra sicher für mich, wenn ich keine Erektionsstörung habe?

Viagra sollte nicht von Männern eingenommen werden, die keine erektile Dysfunktion haben.

Wirkt sich Viagra auf andere Medikamente, die ich einnehme, aus?

Viagra kann mit anderen Medikamenten interagieren, besonders solche, die zur Behandlung von Herzerkrankungen verschrieben werden. Sie sollten Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben, informieren, so dass er das Interaktionsrisiko beurteilen kann.

Was passiert, wenn ich zu viel Viagra eingenommen habe?

Sollten sie eine höhere Dosierung eingenommen haben als die, die Ihnen verschrieben wurde, so kann dies unerwünschte und gefährliche Auswirkungen haben. Dies ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Sie sollten jedoch in jedem Fall sofort einen ärztlichen Rat einholen, damit Sie die medizinische Hilfe bekommen, die Sie benötigen.

Kann ich Grapefruitsaft trinken, wenn ich Viagra verwende?

Sie sollten das Trinken von Grapefruitsaft während der Einnahme von Viagra vermeiden. Eine Substanz in diesem Saft kann die Menge des aktiven Wirkstoffs, der in Ihren Blutstrom abgegeben wird verändern und dadurch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöhen.

Sollte ich anstelle von Viagra lieber Kamagra kaufen?

Nein. Kamagra ist eine Art von Viagra, die in Indien hergestellt wird und kann in Europa nicht legal gekauft oder verkauft werden. Der niedrige Preis mag möglicherweise verlockend wirken, das Medikament ist aber nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz lizensiert und wird häufig gefälscht.

Aus diesem Grund können Sie nie vollkommen sicher sein, was Sie erhalten, wenn Sie Kamagra kaufen. Das Medikament könnte gefährliche Inhaltsstoffe enthalten, die vom Verkäufer nicht angegeben werden.

Was ist generisches Viagra?

Als generisches Viagra wird das Nicht-Markenprodukt Sildenafil bezeichnet. Dies enthält dieselben Wirkstoffe und funktioniert auf die gleiche Art und Weise, es wird jedoch nicht in jedem Fall von Pfizer hergestellt. Da es kein Markenprodukt ist, ist es oft etwas preiswerter, das Aussehen kann jedoch variieren.

Gibt es eine pflanzliche Form von Viagra?

Es gibt keine pflanzliche Alternative zu Viagra, obwohl manche pflanzliche Heilmittel angeben bei Erektionsstörungen zu helfen. Sollten Sie eine pflanzliche Impotenzbehandlung in Betracht ziehen, sollten Sie zuvor mit Ihrem Arzt darüber sprechen, denn auch nicht verschreibungspflichtige Medikamente können mit anderen Medikamenten interagieren und Ihre Gesundheit gefährden.

Gibt es Alternativen, falls meine Viagra-Dosis nicht wirkt?

Sollte Viagra nicht dabei helfen, eine Erektion, die für Geschlechtsverkehr ausreichend ist, zu bekommen und aufrecht zu erhalten, dann müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Er kann Ihre Dosierung eventuell anpassen oder Ihnen ein anderes Medikament verschreiben. Weitere Potenzmittel, die in diesem Fall helfen könnten, sind Levitra, Spedra, MUSE und Caverject.