Cialis ist eine verbreitete und zuverlässige Behandlung von Erektionsstörungen. Es ist sehr leicht einzunehmen und erreicht in den meisten Fällen wirksame Ergebnisse.

Wie alle Arzneimittel muss es aber natürlich auch richtig eingenommen werden, um sicherzustellen, dass es die gewünschte Wirkung hat und die erektile Potenz verbessert.

Für diejenigen, die Cialis zum ersten Mal einnehmen (oder auch diejenigen, die es schon einmal angewendet haben, aber sich nicht sicher sind, ob sie alles richtig gemacht haben), findet sich hier unsere komplette Bedienungsanleitung.

Wie soll ich Cialis einnehmen?

Cialis wird als leicht zu schluckende Tablette zur Verfügung gestellt. Dies sollte oral mit einem Glas Wasser eingenommen werden. Die Tablette kann entweder mit oder ohne eine Mahlzeit eingenommen werden, aber beachten Sie bitte, dass einige PDE5-Inhibitoren eine langsamere Reaktionszeit zeigen, wenn sie mit einer großen Mahlzeit eingenommen werden.

Übermäßiger Alkoholkonsum kann die Funktion von Cialis auch beeinflussen.

Nehmen Sie Cialis Tablette mindestens eine halbe Stunde, bevor Sie Geschlechtsverkehr haben wollen. Das Medikament wirkt in der Regel für bis zu 36 Stunden. 

Tägliches Cialis wird auf die gleiche Art und Weise eingenommen, aber jeden Tag zur gleichen Zeit. Dies stellt die dauerhafte erektile Potenz sicher. Die Nutzung sollte nur von Männern erfolgen, die davon ausgehen zweimal die Woche oder öfter Geschlechtsverkehr zu haben.

Wie oft sollte ich Cialis einnehmen?

Weil es bis zu 36 Stunden anhält, sollte Cialis nicht mehr als einmal pro Tag eingenommen werden. Ihr Arzt kann Ihnen zudem dazu raten, auf die Einnahme für 24h nach Beendigung der Wirkzeit zu verzichten.

Das tägliche Cialis wird einmal täglich eingenommen.

Sorgt Cialis für sexuelle Stimulation? 

Nein, Cialis erleichtert nur die chemischen Mechanismen im Körper, die den Blutfluss in den Penis und eine Erektion ermöglichen.

Um nach der Einnahme von Cialis eine Erektion zu bekommen, muss der Nutzer sexuell stimuliert werden. Das Medikament ist kein Aphrodisiakum und erzeugt keine sexuelle Stimulation.

Kann ich Cialis ohne Rezept einnehmen?

Nein. Cialis ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von Erektionsstörungen, sowie zur Behandlung der gutartigen Prostata-Hyperplasie.

Nur Patienten mit diesen Beschwerden, die von einem qualifizierten Arzt diagnostiziert wurden, können ein Rezept für Cialis bekommen. 

Cialis sollte nicht einfach so oder ohne Rezept eingenommen werden.

Welche Dosierung von Cialis sollte ich kaufen? 

Es gibt mehrere Dosierungen beider Arten von Cialis (der Wochenendpille und der täglichen Pille). 

Die Wochenendpille ist in den Dosierungen 10mg und 20mg Pille verfügbar.

Cialis Täglich wird mit den Dosierungen 2,5 mg und 5 mg verkauft.

Die Dosis, die Ihnen ein Arzt verodnet. hängt davon ab, ob Sie Cialis schon einmal verwendet haben und wenn ja, ob diese Dosierungen die gewünschte Wirkung erzielt hat.