Schnell zur Arbeit und zurück, spontan zu Freunden: U-Bahnfahren in Berlin kann schnellgehen und sehr einfach sein – aber auch nicht immer. Baustellen, eine Zugverspätung, eine überfüllte Bahn… Warum nicht einfach ein Stück laufen, joggen oder das Rad nehmen, wenn es wieder länger dauert. Bewegung tut gut und ist gesund und fast nebenbei lassen sich ein paar extra Kalorien verbrennen.

Wir haben uns den U-Bahn-Plan von Berlin vorgenommen und ausgerechnet, wie viele Kalorien Sie zwischen den Stationen verbrauchen können. Dabei haben wir ein Durchschnittsgewicht von 70 kg zugrunde gelegt. Jetzt können Sie sich entscheiden, ob Sie nicht in Zukunft einige Stationen „überspringen“. 

Berlin _Map _ID

 

Gehen

Zugrunde liegt die durchschnittliche Laufgeschwindigkeit von 5 km, natürlich abhängig von der Fülle der Fußwege. Pro Minute verbrauchen Sie dabei durchschnittlich 5 Kalorien. In der Berliner Innenstadt variieren die Distanzen zwischen den Stationen natürlich, einige liegen aber nur 400 bis 600 Meter auseinander. Wenn Sie ein Stück des Arbeitsweges – z. B. ab Kaiserdamm bis Ernst-Reuter-Platz gehen, brauchen Sie etwa36 Minuten – was einem Kalorienverbrauch von etwa 180 entspricht. Der Weg von Bernauer Straße bis Alexanderplatz dauert gute 13 Minuten und Sie verbrauchen auf dieser Strecke 65 Kalorien. 

Joggen

Wenn Sie die Möglichkeit haben, ein Stück des Weges zu Joggen: fantastisch. Pro Minute können Sie im Durchschnitt 10 Kalorien verbrennen, abhängig davon natürlich, ob es etwas bergauf geht oder Sie einen flachen Weg wählen. Für die Strecke zwischen Herrmannplatz und Herrmannstraße benötigen Sie etwa 15 Minuten, was einem Verbrauch von circa 150 Kalorien entspricht. Die Strecke zwischen Tempelhof und Mehringdamm joggen Sie in knapp 20 Minuten – hier können Sie sich über 200 Kalorien freuen.

Radfahren   

Das Rad zu benutzen ist eine schnelle und gesunde Möglichkeit, um das Sitzen (oder Stehen) in der Bahn zu umgehen. Wenn Sie lange Strecken fahren können, verbrauchen Sie bei 15 km/h bis zu 7 Kalorien. Kurze Strecken und solche, bei denen Sie häufig unterbrochen werden, entsprechen immerhin noch dem Wert, den Sie bei normalem Gehen erreichen können. Radeln Sie von (der Bahnstrecke gemäß) Westhafen bis Zoologischer Garten können Sie dementsprechend 126 Kalorien auf Ihrem Konto gutschreiben. Für die Strecke zwischen Pankow und Rosa-Luxemburg-Platz sind es etwa 136 Kalorien.

Im Überblick

Für einen schnellen Überblick haben wir Ihnen eine Auswahl der zehn kürzesten Distanzen sowie die der zehn längsten Distanzen zusammengefasst. Hierbei bleiben wir im Tarifbereich AB. Da die geringen Distanzen im Innenstadtbereich recht ähnlich sind, haben wir uns auf verschiedene Routen konzentriert, Ihre ist damit sicherlich dabei. 

Table 01_lange _distanzen _ID

Table 01_kurze _distanzen _ID

In Zahlen sieht so eine Strecke gleich ganz anders aus, überzeugend, oder?

Übrigens, neben der körperlichen Bewegung zur oder von der Arbeit oder zu einer Verabredung hat die Hauptstadt viele Ecken, die Sie noch nicht gesehen haben – wenn man beim Erkunden also auch noch fit bleibt, kann einen doch nichts mehr aufhalten. Raus aus der Bahn!