Ventolin ist ein Medikament zur Asthmabehandlung, welches von GlaxoKlineSmith hergestellt und vertrieben wird.

Ventolin enthält den aktiven Wirkstoff Salbutamol. Salbutamol ist ein Beta-2 –Sympathomimetika und kann sowohl zur Prävention, dank seiner schnellen Wirksamkeit jedoch auch bei einem Asthmaanfall angewendet werden.

Im Folgenden gehen wir näher auf die verschiedenen Dosierungen von Ventolin ein und erklären die einzelnen Inhalationsgeräte.

Ventolin Accuhaler (Diskus)

Der Ventolin Accuhaler mit der Dosierung 200 Mikrogramm Salbutamol pro Sprühstoß ist ein Pulver-Inhalator und kann bis zu vier mal am Tag verwendet werden.

Dosierung von Ventolin Accuhaler

Das Pulver muss bei Betätigung tief eingeatmet werden; aus diesem Grund ist der Ventolin Accuhaler nur bedingt für ältere Menschen und Kinder geeignet. Zudem enthält der Ventolin Accuhaler neben 200 mcg Salbutamol auch Laktose; sollte jemand also laktoseintolerant sein, ist die Verwendung unter Umständen nicht empfehlenswert.

Der Ventolin Accuhaler kann zur Behandlung eines Asthmaanfalls aber auch zur Prävention, beispielsweise vor dem Sport, verwendet werden.

Erwachsenen und Kindern ab dem 12. Lebensjahr wird eine Ventolin Dosierung von einem Sprühstoß bei akuter Atemnot empfohlen. Zur Prävention kann der Ventolin Accuhaler mit der 200 mcg Dosierung zirka 10 bis 15 Minuten vor dem Sport oder anderen bekannten Asthmaauslösern verwendet werden.

Ventolin Evohaler

Der Ventolin Evohaler mit der Dosierung 100 Mikrogramm Salbutamol pro Sprühstoß ist ein Dosier-Aerosol und kann bis zu vier mal am Tag verwendet werden.

Dosierung von Ventolin Evohaler

Die Wirkung des Ventolin Evohalers setzt nach bereits 5 Minuten ein und hält zirka vier bis sechs Stunden an. Der Ventolin Evohaler kann sowohl von Erwachsenen als auch von Jugendlichen und Kindern verwendet werden.

Erwachsenen und Kindern ab dem 12. Lebensjahr wird eine Ventolin Dosierung von ein bis zwei Sprühstößen bei akuter oder bevorstehender Atemnot empfohlen. Für Kinder unter 12 Jahren wird ein Sprühstoß empfohlen; dies kann jedoch bei Bedarf auf zwei Sprühstöße erhöht werden.

Ventolin Sirup

Ventolin Sirup mit der Dosierung 2mg/5ml Salbutamol wird zur Behandlung und Prophylaxe von Asthma bronchiale (Anstrengungs-Asthma) angewendet.

Dosierung von Ventolin Sirup

Bei Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren wird die Einnahme von täglich 3 - 4 mal 1 bis 2 große Messlöffel (5 ml) empfohlen.

Bei Kindern, die 6 bis 12 Jahre alt sind, wird täglich 3 - 4 mal 1 großer Messlöffel (5 ml) empfohlen. Die empfohlene Menge für Kinder von 2 bis 6 Jahren liegt bei 3 - 4 mal täglich ein kleiner bis großer Messlöffel. Bei Kleinkindern unter 2 Jahren wird 3 - 4 mal täglich 0,5 mg pro kg Körpergewicht (1 kleiner Messlöffel; 2,5 ml) empfohlen.

Um herauszufinden, welche Dosierung von Ventolin sich am besten für Sie eignet, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Asthmaspezialisten.

Hier bei Treated.com können Sie Ventolin unkompliziert und sicher bestellen.